Jump to content

Planmäßige Wartungsarbeiten - the story Continues


huntermaid

Recommended Posts

Es ist MIR vollkommen egal ob die 3 Spieler gerne alles 2h von Ami- auf EU-Server hüpfen wollen und deswegen gleichzeitige Wartungsarbeiten brauchen.

 

ICH finde die Zeiten scheiße, also habe ICH auch das Recht MICH darüber zu beschweren. ICH bin zwar nicht das Zentrum des Universums, aber IHR seid es auch nicht. Wenn es jemand nicht passt, dass ICH MEIN Recht nutze und MEINE Meinung sage: ****

 

Sucht euch mal ein soziales Leben. Bei jedem Funken Kritik bekommen hier einige direkt Schaum vorm Mund, das ist echt ätzend.

 

ICH bin kein Hirnloser Idiot der alles Frisst was ihm vorgesetzt wird.

Wenn euch doch eh egal ist wann die Wartungsarbeiten stattfinden, kann man sie auch neu ausrichten. Es ist ja nicht so, dass IHR dann rumheulen würdet, weil ihr nicht spielen könnt. :eek:

 

Als KOMPROMISS könnte man die Wartungsarbeiten wenigstens 2h nach vorne verlegen.

0:00 in Amiland ist wesentlich akzeptabler als 17:00 EU.

 

Sorry aber es scheint als wäre der soziale Bestandteil des Lebens an Dir komplett vorbeigegangen. Kritik kann man äussern aber sicher nicht so indem man andere pauschal beleidigt und bis auf eigene Meinung keine sachlichen argumente bringt.

 

Ansonsten würde ich an Deiner Stelle mal deine sogenannten "Rechte" mal nachlesen, du würdest überrascht sein...

 

Immerhin passt Dein Username, gut gewählt :p

Edited by Madrigan
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 223
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Es geht nicht immer um WoW.

 

 

Rift hatte den Release dieses Jahr im März. Ungefähr ~ 1 Million Accounts zum Release.

 

Und die haben es von Tag 1 an geschafft, die Wartungsarbeiten EU freundlich auf die frühesten Morgen-Stunden zu legen. Hot-Fixes die täglich kommen, kann man sich auch ohne jegliche Wartungsarbeiten runterladen. Dort wurde fleißig gepatcht und nachgebessert, obwohl es wenige Bugs gab - hier ist das Tempo lahm und gravierende Bugs bleiben trotzdem vorhanden UND es fallen noch derartige Wartungsarbeiten an - was stimmt da nicht?

 

Wieso schafft es denn SW:TOR nicht, etwas derartig leicht-anmutendes hinzubekommen?

 

Das ist doch eine so abstruse Vorstellung, mit dem mal wieder gezeigt wird, wie sehr einem die amerikanischen Spieler am Herzen liegen und die anderen nicht.

 

WoW war nur ein Beispiel und ich habe ebenso Rift als sehr positives Beispiel angeführt. In dem Fall von Rift bin ich, wie ich bereits gesagt habe, sehr erstaunt darüber wie reibungslos das alles zum release ablief. Natürlich können sich andere davon eine Scheibe abschneiden. Von Rift mal abgesehen ist das was hier passiert jedoch eher die Regel als die Ausnahme. Dass Rift nicht die Sache mit den US/EU Servern anbietet spielt da sicherlich eine sehr große Rolle. Die Spieler wollten das so, nun muss man mit den Konsequenzen leben.

 

Ahoi!

Link to comment
Share on other sites

Und du bist ein Kunde, dem man egal was alles verkaufen kann. Punkt. Wenn du 30 Tage Spielzeit kaufst und es sind nur 28 dann ist es dir egal was.

 

Nach dem Motto: Das Benzin ist wieder gestiegen! Deine Antwort: Ist mir egal, ich tanke eh nur für 10 Euro!

 

Zudem ist dein Denken ziemlich egoistisch. Was ist denn mit den Mitspielern die ggf. in einem Zwei oder sogar Dreischichtensystem arbeiten?! Für diese Spieler fallen die Tage nämlich komplett weg!

 

Och Kindchen. Du beweist grade selber wie wenig du doch von der Sache weist.

BW hat z.B. bereits bekannt gegeben das die "28" Tage ein Fehler sind. Es gellten 30 Tage.

 

Und Egoistmus... Den wirf dir bitte selber vor.

Denn um es mit deinem Eigenen Argument zu sagen:

Es ist denn mit den Leuten, die nur Nachts spielen können? Die sind DIR Egal. Denn du willst ja Tagsüber spielen. Wenn die Wartungsarbeiten, da Global durchgeführt, den Ammis den Tag vermiese: DIR egal. Denn du lebst ja in Europa.

 

Und nur zur Info: Ich gehöre auch zu den Europäischen Spielern die Nachts pennen, und die tagsüber Arbeiten. und wenn es die Freizeit zulässt: Zocken.

Aber ich lasse mich, wie schon geschrieben, eben nicht von einem Spiel Dominieren.

Das ist mir viel zu Dämlich.

Link to comment
Share on other sites

Bei ca. 720 Stunden theoretisch möglicher Spielzeit im Monatsmittel (30 Tage) und 4 geplanten Wartungsterminen von 8 je Stunden steht der Service etwas mehr als 95% zur Verfügung. Ein akzeptabler Wert für ein Videospiel. Bei einer monatlichen Spielgebühr von 15 EUR bedeutet dies rein rechnerisch einen Wartungsanteil von ca. 0,67 EUR gemessen an der möglichen Gesamtspielzeit/Monat. Bei günstigeren Abos entsprechend weniger.

 

Ein global gleichzeitig durchgeführter Wartungsprozess ist aus vielen Gründen sinnvoll und manchmal wohl auch nicht zu vermeiden, da bestimmte Teile der notwendigen Infrastruktur von allen Spielern gemeinsam genutzt werden (z.B. Anmelde- und Account-Services). Am Ende ist es natürlich auch eine Kostenfrage, ein separates Patch-Team für jede Region (Zeitzone) bereitzustellen. Wobei Wartung zu 90% der Fälle Software- oder DB-Wartung (Reorg, Housekeeping etc.) bedeuten dürfte und nicht etwa, dass jemand vor Ort an einem Server rumschraubt.

 

Wer mit den derzeit von EA/BW angekündigten Downtimes nicht klar kommt, d.h. auf eine Verfügbarkeit während der Tagesstunden besteht, hätte sich im Vorfeld besser informieren müssen. Dies wurde weder zugesagt, noch ist dies Bestandteil des aktuellen Nutzungsvertrags.

 

Es ist dabei absolut unerheblich, warum jemand tagsüber spielen kann/möchte. Die teilweise beleidigende und vorurteilsbehaftete Diskussion zu diesem Thema hier im Forum nimmt schon bizarre Züge an.

 

Fakt ist aber auch: Die große Mehrheit der SWTOR-Spieler wird sich mit den Wartungszeiten arrangieren bzw. sind davon gar nicht betroffen und werden sich daher weder hier im Forum noch beim Kundendienst darüber beschweren. Darüber sollten sich die Leute, die es betrifft auch im Klaren sein.

 

Gemessen an der weltweiten Gesamtspielerzahl > 1 Mio. liegt der Anteil derer, die ein echtes Problem mit den Wartungszeiten haben, eher im Promillebereich. Die Chancen, dass sich hier etwas kurzfristig ändert, sind daher wohl eher gering.

 

Munter bleiben!

Edited by Shemichaza
Link to comment
Share on other sites

Es gibt schlimmeres, dann macht man halt in der Zeit was anderes.

Keine Ahnung warum man sich an den Wartungsarbeiten so aufgeilen kann ...

Das mag ja sein, jedoch kann man sich als zahlender Kunde nicht mit der Floskel "mach halt was anderes" zufrieden geben. Ein guter Dienstleister geht auf die Bedürfnisse seiner Kunden ein, und das ist in Europa definitiv nicht der Fall. Ob dieser oder jener von der Wartungszeit betroffen ist oder nicht, es ist nunmal Fakt dass deutlich weniger Spieler betroffen waeren wenn man die Wartungen nachts machen würde.

 

Und das Argument "der normale Mensch arbeitet tagsüber". Dann bin ich scheinbar nicht normal weil ich arbeite nachts und sammle euch normale Menschen auf wenn ihr mit eurem Auto gegen einen Baum fährt weil ihr nach der Arbeit noch einen oder zwei zuviel kippen musstet.

 

Dann trennt man es halt von den Amis denn man sollte sich fragen was einem wichtiger ist. Ob es für das Unternehmen oder für die (europ.) Kunden bequemer ist! Mittel- und langfristig ist zweiteres der klügere Weg

Link to comment
Share on other sites

Ich hab es jetzt nicht gezählt, aber ich finde es doch komisch, wieviele sich über die Wartungszeiten beschweren und im selbem Atemzug sagen, dass es sie nicht betrifft. Ist es üblich das wir Deutschen uns jetzt nur des Beschwerenswillens beschweren?

 

Und auch nochmal zum Verständnis: BW hat bereits angekündigt die Wartungszeiten zu überdenken und anzupassen. Das dies aber nicht sofort umgesetzt werden kann ist wohl offensichtlich, oder glaubt ihr wirklich, dass sie es nur machen um uns zu ärgern? So wie ich es bis jetzt sehe hat BW bis jetzt immer Wort gehalten. Sie haben gesagt sie machen was gegen die Warteschlangen und das haben Sie auch eingehalten. Das nicht alles sofort und auf Knopfdruck zur Verfügung steht sollte wirklich mal jedem langsam klar werden.

 

MfG

DG

Link to comment
Share on other sites

Das mag ja sein, jedoch kann man sich als zahlender Kunde nicht mit der Floskel "mach halt was anderes" zufrieden geben. Ein guter Dienstleister geht auf die Bedürfnisse seiner Kunden ein, und das ist in Europa definitiv nicht der Fall. Ob dieser oder jener von der Wartungszeit betroffen ist oder nicht, es ist nunmal Fakt dass deutlich weniger Spieler betroffen waeren wenn man die Wartungen nachts machen würde.

 

Und das Argument "der normale Mensch arbeitet tagsüber". Dann bin ich scheinbar nicht normal weil ich arbeite nachts und sammle euch normale Menschen auf wenn ihr mit eurem Auto gegen einen Baum fährt weil ihr nach der Arbeit noch einen oder zwei zuviel kippen musstet.

 

Dann trennt man es halt von den Amis denn man sollte sich fragen was einem wichtiger ist. Ob es für das Unternehmen oder für die (europ.) Kunden bequemer ist! Mittel- und langfristig ist zweiteres der klügere Weg

 

geht nicht weil!

 

Zitat von JPryde

Mit dem aktuellen Client kann man auf US und auf EU servern spielen. Das war im alten Forum ein riesenthema und die überwältigende Mehrheit wollte die Möglichkeit ohne zusätzlichen Aufwand wahlweise auf beiden regionen spielen zu können.

 

Und genau das haben wir jetzt bekommen. Man kann mit dem Client auf allen Servern spielen. Dazu ist es unerlässlich, das alle Server den gleichen Patchstand haben. Es wäre technisch ein wahnsinnsaufwand, wenn man 2 verschiedene Versionen lauffähig halten würde, selbst wenn das nur für einen halben Tag ist. Dabei ist es noch nichtmal das problem von einem "alten" aufs "neue" umzusteigen, denn das würde ja sowieso passieren... Aber man müsste halt auch erlauben, das man mit einem neuen Client auf einem alten Server spielt und das stell ich mir als Programmierer sehr gruselig vor... eine große offene Stelle für Bugs und Exploits.

 

Da also durch die "one World"-Bedingung alle Server gleichzeitig gepatcht werden müssen, muss man nun noch eine Zeit finden, die möglichst wenige in der eigentlichen Prime-Time trifft. Diese Prime Time ist nicht 09:00-17:00 sondern 18:00-24:00 sowohl in der EU wie auch in den USA.

 

Legt man die Zeiten für die EU hinter die Prime Time, liegt sie automatisch in den US mitten in der Prime Time.

Legt man die Zeiten für die US hinter die Prime Time, liegen sie in der EU nicht optimal, aber wenigstens nicht in der Prime Time.

 

Eine Win-Win Situation gibt es hier nicht.

 

Ich nehme die Sache gelassen, denn meine Hauptspielzeit ist tatsächlich die Prime-Time und da werden die Server ja recht sicher wieder laufen.

 

Ich kann auch verstehen, das diejenigen, die gerne früh aufstehen um den ganzen Tag zu zocken, nicht glücklich mit den Zeiten sind, aber ich finde es blauäugig zu glauben, das es irgendwas bringen würde, wenn man statt Kunde A Kunde B verärgert, denn ganz ohne Spielzeiten zu treffen geht es nicht, wenn man 8h am Stück patchen muss.

 

Und das hat sich die mehrheit gewünscht! Das sind die daraus resultierenden Maßnahmen!

 

Die Wartungsarbeiten werden bestimmt nochmal verlagert, aber nicht sofort!

 

Und denkt dran, die server warten sich nicht von alleine, da sind menschen die daran arbeiten. Wollt ihr denen einen 16 Stunden arbeitstag bescheren damit ihr in ruhe zocken könnt?

Edited by Lord_Archaon
Link to comment
Share on other sites

Oder auch ganz einfach fair im Wechsel. Einmal EU und einmal US Tagsüber.

Das wäre ein echter Kompromiss bei dem sich keiner beschweren könnte.

 

Was sagt ihr dazu Bioware? Ein statement zu dieser Frage wäre interresant.

 

Das wäre die einzig faire Lösung mit der ihr auch Beweisen könnt das ihr nicht nur an unserer Kohle interresiert seid sondern euch auch Gedanken um unsere Zufriedenheit macht.

 

Denn auf Dauer, das versichere ich euch BW vermiest ihr euch den Europäischen Markt der eine viel größere Kaufkraft als die US hat. Eine schlaue Firma erkennt sowas und handelt danach.

 

Ach so, einfach mal im Wechsel EU-US.

Ja nee, is klar...

Ist aber ein wenig zu kurz gegriffen, mein Freund. Was ist denn mit den Asiaten und den Australieren bzw. Ozeanien? Oder sind die deiner Ansicht nach nicht so wichtig? Soll BW dafür auch noch ein Rotationsprinzip einführen, so daß die Techniker die Wartungsarbeiten auf 24 Stunden verteilt machen müssen???

Ist es wirklich nicht zu verstehen, daß die US-Bürger nunmal die Kernkundschaft sind, auf die BW/EA als erstes Rücksicht nehmen?

Wenn das für euch so ein schwerwiegendes Problem darstellt, dann müßt ihr tatsächlich den Account kündigen und darauf warten, bis ein europäischer Publisher ein Star Wars Online-Spiel veröffentlicht.

 

Im übrigen finde ich es äußerst belustigend (oder befremdlich), daß sich hier vor allem Urlauber darüber aufregen, daß sie während der Wartung nicht spielen können. Also ob man nicht den ganzen restlichen Tag frei hätte, so lange spielen kann wie man will und man am nächsten Morgen ausschlafen kann.

Desweiteren ist und bleibt die Hauptspielzeit immer noch die Zeit ab 20 Uhr, insofern ist eine Wartung zwischen 9 und 17 Uhr vielleicht ungünstig für diejenigen, die tagsüber spielen könnten, aber das ist nunmal der saure Apfel, in den eine Minderheit beissen muß - genauso wie diejenigen Spieler, die bei einer Wartung nach Mitternacht in die Röhre schauen würden.

Link to comment
Share on other sites

Und da ist es wieder......

 

Das sich in jedem der letzten 8 Jahre releasten MMO wiederholdene "Mimimimi" der Wartungsarbeiten.

 

Das bekommt bald eine Kontinuität wie Ostern, Weihnachten oder gar Neujahr.

 

Nehmt Euch einen Rechtsanwalt und verklagt all die Spielehersteller die was für Euch tun auf Herausgabe eines Ausfallgeldes für die verlorenen Stunden Spielzeit!!!

 

Ich hoffe ihr werdet dann im Laufe Eurer Legacy RL Questreihe der nächsten Jahrtausende reich.......

 

Man,man,man....

Link to comment
Share on other sites

Das mag ja sein, jedoch kann man sich als zahlender Kunde nicht mit der Floskel "mach halt was anderes" zufrieden geben. Ein guter Dienstleister geht auf die Bedürfnisse seiner Kunden ein, und das ist in Europa definitiv nicht der Fall. Ob dieser oder jener von der Wartungszeit betroffen ist oder nicht, es ist nunmal Fakt dass deutlich weniger Spieler betroffen waeren wenn man die Wartungen nachts machen würde.

 

Und das Argument "der normale Mensch arbeitet tagsüber". Dann bin ich scheinbar nicht normal weil ich arbeite nachts und sammle euch normale Menschen auf wenn ihr mit eurem Auto gegen einen Baum fährt weil ihr nach der Arbeit noch einen oder zwei zuviel kippen musstet.

 

Dann trennt man es halt von den Amis denn man sollte sich fragen was einem wichtiger ist. Ob es für das Unternehmen oder für die (europ.) Kunden bequemer ist! Mittel- und langfristig ist zweiteres der klügere Weg

 

 

 

Ich hab lieber Wartungsarbeiten die das Spiel besser machen, als keine und ein Spiel das voll mit Bugs ist.

Man muss so langsam mal wieder runter kommen. Die machen die Wartungsarbeiten ja nicht, dass wir was anderes machen oder um uns zu ärgern, die machen die Arbeiten das das Spiel verbessert wird.

Link to comment
Share on other sites

Ach so, einfach mal im Wechsel EU-US.

Ja nee, is klar...

Ist aber ein wenig zu kurz gegriffen, mein Freund. Was ist denn mit den Asiaten und den Australieren bzw. Ozeanien? Oder sind die deiner Ansicht nach nicht so wichtig? Soll BW dafür auch noch ein Rotationsprinzip einführen, so daß die Techniker die Wartungsarbeiten auf 24 Stunden verteilt machen müssen???

Ist es wirklich nicht zu verstehen, daß die US-Bürger nunmal die Kernkundschaft sind, auf die BW/EA als erstes Rücksicht nehmen?

 

Man bräuchte nicht am Amis Rücksicht nehmen,wenn man Server für die Kontinente einfach getrennt bereitstellt. Eigentlich Standard aber naja das Spiel ist sowiesozur Zeit weit unter Standard.

Link to comment
Share on other sites

um ganz ehrlich zu sein

 

wenn das game weiter so läuft wie jetzt, wird es enden wie WAR und AoC, ganz einfache kiste

 

 

Endcontent: langweilig und ausgelutscht

Support: Ungenügend

Bugs: viel zu viele

Wert der EU Spieler: epic fail

 

schön wärs gewesen aber anscheinend geht das game genauso den bach runter wie seine vorbilder :(

Link to comment
Share on other sites

*mal auf das EA logo zeig*

Nenn mir ein einziges spiel mit diesem logo, das sich längere zeit behaupten konnte^^

 

Aber ich stimme zu, zurzeit siehts nicht besonders rosig aus.

Die wartungsarbeiten werden wohl wieder über den ganzen tag dauern, nur um irgend nen kleinkram zu beheben

Edited by LazerusKI
Link to comment
Share on other sites

Bei ca. 720 Stunden theoretisch möglicher Spielzeit im Monatsmittel (30 Tage) und 4 geplanten Wartungsterminen von 8 je Stunden steht der Service etwas mehr als 95% zur Verfügung. Ein akzeptabler Wert für ein Videospiel. Bei einer monatlichen Spielgebühr von 15 EUR bedeutet dies rein rechnerisch einen Wartungsanteil von ca. 0,67 EUR gemessen an der möglichen Gesamtspielzeit/Monat. Bei günstigeren Abos entsprechend weniger.

 

Kleine Anmerkung bzw. Berichtigung hierzu:

1 Monat Spielzeit kostet 12,99 €.

 

Also stehen die Deutschen nicht alleine da. Du kannst das ganze also noch so schön reden. Die Wartungsarbeiten gehören schlicht getrennt. Unabhängig von denen in den USA. Jetzt schaut ihr alle noch locker drüber weil der Gratismonat noch läuft. Bin mal gespannt was ihr sagt wenn von euren bezahlten 30 Tagen nur 26 zur Verfügung stehen weil die Wartungsarbeiten zu Unzeiten stattfinden.

 

Fällt denn der komplette Spieltag aus?

NEIN!

Davon mal abgesehen kosten uns Spieler 8 Stunden Wartungsarbeit ca. 14 Cent, wären also bei 4x Wartungsarbeiten ca. 56 Cent.

Oh mein Gott! :eek:

Edited by Dantoran
Link to comment
Share on other sites

Die Wartungszeiten sind nicht akzeptabel, das ist mieser Kundenservice.

Aber allgemein scheint es BW mit dem Service eh nicht so zu haben Ingame Kundendienst in Form von Gamemastern gibt es scheinbar auch nicht.

 

Bisher nur Standardantworten bekommen ala "Das Problem ist bekannt wir kümmern uns drum". Noch keinen direkten Dialog mit einem GM gehabt auch keiner aus meiner Gilde.

 

So gut ist ihr Produkt auch nicht das BW/EA sich so einen schlechten Service leisten kann.

 

Es geht auch nicht darum, ob die Wartungszeiten einen betreffen oder nicht sondern die Community sollte einfach mal gemeinsam und geschlossen gegen solch einen schlechten Service protestieren, anstatt sich gegenseitig zu flamen ala Arbeitsloser, hast keine RL mach was anderes oder wahtever.

 

Was das betrifft kotzt mich diese deutsche Mentalität wieder an einfach alles zu schlucken und zu sagen is halt so, denn so ändert sich auch nichts.

Link to comment
Share on other sites

Och Kindchen. Du beweist grade selber wie wenig du doch von der Sache weist.

BW hat z.B. bereits bekannt gegeben das die "28" Tage ein Fehler sind. Es gellten 30 Tage.

 

Und Egoistmus... Den wirf dir bitte selber vor.

Denn um es mit deinem Eigenen Argument zu sagen:

Es ist denn mit den Leuten, die nur Nachts spielen können? Die sind DIR Egal. Denn du willst ja Tagsüber spielen. Wenn die Wartungsarbeiten, da Global durchgeführt, den Ammis den Tag vermiese: DIR egal. Denn du lebst ja in Europa.

 

Und nur zur Info: Ich gehöre auch zu den Europäischen Spielern die Nachts pennen, und die tagsüber Arbeiten. und wenn es die Freizeit zulässt: Zocken.

Aber ich lasse mich, wie schon geschrieben, eben nicht von einem Spiel Dominieren.

Das ist mir viel zu Dämlich.

 

So, das Kindchen ist jenseits der 40ig. Ich hoffe nur, dass du dieses Alter erreicht hast, sonst zählst du für mich als Kindchen.

 

Ich bedauer sehr, dass du nicht einmal lesen kannst und verstehst was ich geschrieben habe. Ich rede hier überhaupt nicht von einem Druck oder Anzeigefehler. Sondern von der Tatsache das man ein Abo für 30 Tage erwirbt aber im Endeffekt nur 28 Tage bekommt.

 

Ich betone nochmal. Wenn du egal welche Leistung für einen Zeitraum X buchst und aber nur Y an Zeit bekommst und es für dich akzeptierst ist es dein Problem nicht meins.

 

Es wird so sein wie in allen anderen Sparten des Leben und der Unternehmerwelt auch:

 

Kommt ein Produkt auf den Markt was den gleichen Zweck erfüllt aber kundenfreundlicher auftritt, wird das Licht früher oder Später ausgeknipst. Und wir werden sehen wie lange dauert bis SWTOR zum Free2Play wird.

 

Jeder kann seine ganz persönlichen Schlüße daraus ziehen.

 

Zu deiner Aussage:

Ammis den Tag vermiese: DIR egal. Denn du lebst ja in Europa.

 

Richtig, ich lebe in Europa und zahle mit dem Euro. Und bei wenn Guild Wars 2 erscheint, dann bin ich froh in Europa zu leben. Als Unternehmer sowie als Kunde kann ich dir einen Satz mitgeben.

 

Wenn Firma A dein Geld nicht möchte, Firma B wird es nehmen. Und aus Kundensicht. Ich zahle für mein Hobby eh 13 Euro im Monat. Wohin mein Geld fliesst ob nach BioWare, TrionWorld, Blizzard, ArenaNet bleibt mir als Kunde gleich sofern meine Erwartungen im Spiel und der Service passt.

 

Und wenn man auf dem europäischen Markt Geld verdienen möchte, muß man sich auch nach Kundenwünschen richten. Sonst kannst du demnächst nämlich auf Englisch InGame kommunizieren.

Edited by SheronaX
Link to comment
Share on other sites

Nenn mir ein einziges spiel mit diesem logo, das sich längere zeit behaupten konnte^^

 

Die Battlefield Reihe.die Sims Reihe, die FIFA Reihe,die Sim City Reihe,stellenweise die Need for Speed Reihe,wobei da eigentlich alles was nicht von Blackbox kam.

Link to comment
Share on other sites

Ihr belustigt mich. Ich lege auch Suchtverhalten an den Tag. Ich gehöre zu den Suchtis. Hallo, ich bin Lescu und ich bin Zock-Suchti.

Mich stören die Wartungsarbeiten, aber ich weiss warum sie sein müssen. Und ich stehe dazu. Wie hier erklärt wurde, hat es auch mit den US-Clients zu tun, ALLE können in EU oder US zocken, wäre es nicht so, würden wieder andere heulen....na egal.

btw, der Marktführer der MMOs hatte im ersten Jahr auch Wartungszeiten von 10-18Uhr.

 

Was ich interessant finde:

man hat hier die WAHL sein Abo zu kündigen, keiner wird gezwungen zu bezahlen.

Wartung suckszomg?! Kündige! Macht aber keiner. Ihr kommt eh alle wieder, die dicke Hose plustert sich auch wieder ab.

 

Mich regen viel mehr die Dinge auf, die ich nicht ändern kann. Warum zur Hölle zahle ich Rentenversicherung, obwohl ich anderweitig abgesichert bin und auf die staatliche Rente auch gern verzichten würde? Aber so ist es halt, das System funktioniert so.

Jeder bewegt sich im Rahmen seiner geistigen Möglichkeiten.

Und wie sagt man so schön? Kleine Töpfe kochen schnell über...

 

Guten Rutsch euch allen.

Link to comment
Share on other sites

Die Battlefield Reihe.die Sims Reihe, die FIFA Reihe,die Sim City Reihe,stellenweise die Need for Speed Reihe,wobei da eigentlich alles was nicht von Blackbox kam.

naja ok so betrachtet...

wobei man sagen muss, das bisher jedes BF irgendwann zu tode gepatcht wurde ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte ja gern mal erklärt bekommen wie die Fanboys (und BW) behaupten können das bei uns die Wartungsarbeiten nicht in der Prime-Time liegen, wenn doch in der USA versucht wird genau diese Zeiten als Wartungsarbeiten zu vermeiden.

 

Es hat nen Grund warum da die Wartungsarbeiten nachts bis morgens sind, und nicht mitten am Tag. Warum Techniker in der Nacht Hand anlegen.

 

Der Argumentation von Lisertan und den ganzen anderen Ja-Sagern nach, müssten doch die Wartungsarbeiten in der USA (welche ja verantwortlich ist für unsere Wartungsarbeiten) von 9-17 Uhr sein. Warum sind sies denn nicht? Könnts damit zusammenhängen das es ******** ist?

 

Ums klarzustellen, ich könnte ab 13 Uhr spielen, zeitlich. Nach der Arbeit. Mich störts nicht wirklich das ichs nicht kann (eh nix zu tun auf 50) - was mich nicht nur stört, sondern richtig ankotzt, ist der Fakt das ich als Kunde zweiter Klasse behandelt werde. Ich zahl nicht nur mehr im Vergleich zu den Amerikanern, ich krieg weniger Support, darf mich danach richten wann es Monsieurs bequem ist mit den Wartungsarbeiten etc etc.. Albern.

 

Und da darfs sicherlich keinen wundern wenn Leute sich da mal Luft machen, denn auf gut Deutsch wirst gemolken und verarscht von BW/EA. Mehr zahlen, für weniger, naja.

Link to comment
Share on other sites

das mit den warungsarbeiten liegt nich an bw sondern an den cm gm oder wie sich die feinen herren auch nennen. die bekommen mal wieder ihre klappe nicht auf. wie so oft schon in der vergangenheit, da bw sich die unfähigsten ausgesucht hat und das mit grund, die reden ihnen wenigstens nicht ins wort weil sie zu feige sind.
Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.