Jump to content

Planmäßige Wartungsarbeiten - the story Continues


huntermaid

Recommended Posts

Dir ist schon klar das die Wartungsarbeiten dazu gehören?

Nennt sich übrigens Service. Egal wie lange die WA dauern.

Aber wenn dir nen halber Tag Wartungsarbeiten unbeliebt sind, anstelle von 2 Tagen Serverdown wegen Defekten...

 

Und nur weil du Geld zahlst, hast du noch nicht das Recht über die Zeiten mit zu entscheiden.

BW hat sich entschieden, hier weder EU noch US zu bevorzugen/benachteiligen was den Zugang zum Pachtinhalt angeht, oder es ALLEN zu ermöglichen zu Spielen wo sie wollen, also EU/US, muss nunmal einer in den Sauren Apfel beißen und Wartungsarbeiten Tagsüber akzeptieren.

Und da es nur ein Spiel ist, für das ich zwar Zahle, aber das nur eine Freizeitbeschäftigung ist, gönne ich den USA gerne Nächtliche Wartungsarbeiten und beschäftige mich hier mit anderen Sachen. Wo ist das Problem? Nirgendwo.

 

Wenn dein Chef dir sag: "Ich bezahle dich für 30 Tage pro Monat, aber Sonntag (und Samstag evtl) bist du nicht da, also Arbeite die Tage mal hübsch nach". Wirst du dem Auch den Piepen zeigen.

 

/ironie - Nein wußte ich nicht, danke das du mich aufgeklärt hast. Ironie off. Dabei teilt sich meine Freizeitbeschäftigung wie du es so schön beschrieben hast seit 2001 mit dem Start von DAoC.

 

Wie dem auch sei. Du kannst deine Meinung gerne äussern. Aber ich empfehle dir einfach mal Beiträge zu lesen. Es lohnt jetzt auch nicht mehr mit dir darüber zu diskutieren, denn wir drehen uns im Kreis.

 

Wenn du mal bei der Rubrik "Angebot und Nachfrage" angekommen bist, wirst du feststellen, wieviele Rechte Kunden doch haben.

Edited by SheronaX
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 223
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Erstmal wäre ein kleines Sorry wegen deiner unsinnigen Behauptung bzgl. Russland sehr anstandsgemäß.

Desweiteren möchte ich in Erinnerung rufen, daß SWTOR ein neu veröffentlichtes MMO ist, da sind naturgemäß die Wartungszeiten anfangs länger.

Wie lang waren denn diese zu Beginn bei WoW? Wie lang waren dort die Serverdown-Zeiten? Oder bei jedem anderen MMO?

Wer auch nur ein bisschen Ahnung im Bereich MMOs hat, weiß einfach, daß nach Release die Wartungszeiten länger sein können. Die wenigsten, die sich hier aufregen, sind komplett neu in diesem Genre, daher verstehe ich nicht, daß sie hier so 'nen Willi machen! Aufgrund ihrer Erfahrungen hätten sie sich das Spiel besser 1 oder 2 Monate später gekauft, wenn das gröbste erledigt ist.

 

Aber NEEEEEIN, man ist ja viel zu süchtig (auch wenn es sich diese Leute nicht eingestehen mögen) und probt hier den Aufstand und zeigt die häßliche Fratze des "Kunde König" anstatt die Verantwortlichen einfach mal in Ruhe ihre Arbeit machen zu lassen.

 

Warum sollte ich mich entschuldigen, selbst wenn in Russland welche spielen, das werden nicht viele sein. Davon angesehen das in den meißten Zeitzonen in Russland kaum Leute wohnen.

 

Ich habe schon viele MMO gespielt und auch WoW von Anfang an und es ist klar das die Wartungsarbeiten länger sind, aber darum geht es hier auch garnicht falls du dir das mal durchgelesen hättest. Es geht darum das die mitten am Tag sind. Warum fangen sie da nicht auch Nachts an wie in den USA. Nein da will BW wieder das Personal für Europa sparen da sie alles auch Amerika machen.

 

Und wenn man sich darüber jetzt nicht beschwert wird sich daran auch nichts ändern!!!

Link to comment
Share on other sites

Warum sollte ich mich entschuldigen, selbst wenn in Russland welche spielen, das werden nicht viele sein. Davon angesehen das in den meißten Zeitzonen in Russland kaum Leute wohnen.

 

Das ist ja wohl der Gipfel an Arroganz, Hochnäsigkeit und Ignoranz schlechthin! Widerwärtig!

 

Ich habe schon viele MMO gespielt und auch WoW von Anfang an und es ist klar das die Wartungsarbeiten länger sind, aber darum geht es hier auch garnicht falls du dir das mal durchgelesen hättest. Es geht darum das die mitten am Tag sind. Warum fangen sie da nicht auch Nachts an wie in den USA. Nein da will BW wieder das Personal für Europa sparen da sie alles auch Amerika machen.

 

Und wenn man sich darüber jetzt nicht beschwert wird sich daran auch nichts ändern!!!

 

Schon mal dran gedacht, daß in den USA derzeit auch Ferienzeit ist und man dort nicht mal eben Doppelschichten fahren möchte? Vor allem, weil die Techniker kurz vor und während des Releases bestimmt schon genug zu tun hatten? Vielleicht möchten diese Leute auch irgendwann mal nach Hause?

 

Und selbst wenn dies alles nicht so wäre:

Man hat sich bei BW/EA dazu entschieden, nur 1 Client weltweit anzubieten. Daher muß dieser auch gleichzeitig gepatcht werden. Daß man sich dann natürlich eher nach der Heimkundschaft richtet, ist jetzt tatsächlich so überraschend??

 

Und bevor jetzt wieder einer ankommt und meint, daß man dann doch besser unterschiedliche Clients anbieten sollte, je nach Kontinent z.B.: Bei diversen anderen MMOs wurde es gemacht, dort gab es dann viele andere Probleme, beispielsweise User, die sich darüber beschweren, weil sie aus eigener Dummheit den falschen Client runtergeladen haben; weil die Amis den Patch zuerst bekommen; weil man einen 2. Client braucht, wenn man in den USA spielen möchte etc.

 

Die 8 Stunden Wartungsarbeit kostet den Spieler 14 Cent!

Ihr macht jetzt wirklich wegen 14 Cent 'nen Aufstand???

 

(entbähren? Schreibt man das so?)

 

entbehren :)

Edited by Dantoran
Link to comment
Share on other sites

/ironie - Nein wußte ich nicht, danke das du mich aufgeklärt hast. Ironie off. Dabei teilt sich meine Freizeitbeschäftigung wie du es so schön beschrieben hast seit 2001 mit dem Start von DAoC.

 

Wie dem auch sei. Du kannst deine Meinung gerne äussern. Aber ich empfehle dir einfach mal Beiträge zu lesen. Es lohnt jetzt auch nicht mehr mit dir darüber zu diskutieren, denn wir drehen uns im Kreis.

 

Wenn du mal bei der Rubrik "Angebot und Nachfrage" angekommen bist, wirst du feststellen, wieviele Rechte Kunden doch haben.

 

Natürlich. Natürlich.

Immer die anderen gell?

Der Arme Spiegel in den du jeden Morgen schaust. :eek:

 

Was Rechte angeht: Da gellten auch die AGB. ;)

Aber das weis ja jmd der angeblich seit 2001 DAoC spielt und weis was eigentlich Norm der MMO ist/war.

Link to comment
Share on other sites

Es geht darum das die mitten am Tag sind. Warum fangen sie da nicht auch Nachts an wie in den USA. Nein da will BW wieder das Personal für Europa sparen da sie alles auch Amerika machen.

 

Und wenn man sich darüber jetzt nicht beschwert wird sich daran auch nichts ändern!!!

 

Und was ist mit den Leuten die von 02:00 - 10:00 spielen möchten?

 

Wenn ich bei Bioware was zu sagen hätte, würde es genauso weitergehen, wieso auch nicht - ein großteil der Spieler wird zu der Zeit eh Arbeiten.

Und wer nicht zu diesen Zeiten arbeitet wird es auch überleben.

Link to comment
Share on other sites

Meine Güte, es ist echt zum Kotzen. Die Wartungsarbeiten sind eben nötig, um das Spiel zu Verbessern. Es sind immer die gleichen am Meckern. Was soll das?? Dann wird an diesem Tag eben einmal nicht gespielt. Geht raus in die Stadt einen Kaffee trinken oder kauft mal etwas nettes für den Partner/die Partnerin. Das kann doch nicht sein, das es außer dem Spiel kein Leben mehr gibt.

Und dann immer diese "Wie sind Dreck im Gegensatz zu den Amis- Vergleiche. Die wartungsarbeiten werden von 9 bis 17 Uhr durchgeführt, weil das eben die üblichen Arbeitszeiten des Unternehmens sind. Wer soll den Mitarbeitern die Nachtzulage bezahlen? Ihr? Meine Güte, ich rege mich echt darüber auf.

 

Lasst Bioware ihren Job machen und gut ist. Dafür werden Fehler im Spiel ausgemerzt und Verbesserungen geboten. Da wird es doch mal möglich sein, an einem Tag in der Woche aufs Zocken zu verzichten.

 

lg

deepmaster

Link to comment
Share on other sites

Es gibt mit Sicherheit wichtigere Themen als die Wartungsarbeiten. Natürlich sind sie nicht optimal gelegt, aber mal ganz ehrlich so tragisch ist dass nicht.

 

Meinetwegen kann es so weitergehen, von mir auch mehrmals die Woche, wenn Bugfixes die vorhandenen Probleme lösen.

Link to comment
Share on other sites

Und was ist mit den Leuten die von 02:00 - 10:00 spielen möchten?

 

Wenn ich bei Bioware was zu sagen hätte, würde es genauso weitergehen, wieso auch nicht - ein großteil der Spieler wird zu der Zeit eh Arbeiten.

Und wer nicht zu diesen Zeiten arbeitet wird es auch überleben.

 

genau weil bestimmt in der Woche ganze viel zwischen 2:00 und 10 Uhr spielen würden. Ich wette mit dir das zwischen 9:00-17:00 mehr als fünf mal so viele Spieler online sein werden.

Link to comment
Share on other sites

LOL

Man hat sich schon bei HdRO darüber aufgeregt. Und bei EQ2. Auch bei WoW. Und trotzdem laufen diese Spiele noch.

Es ist ein kleiner wichtigtuerischer Anteil der Spielerschaft, welcher in den Foren wegen der Wartungszeiten solch einen Aufstand bereitet. Den großen Anteil der Spielerschaft scheint das weniger zu stören bzw. nicht so viel zu stören, als daß man deswegen 'nen Zwergenaufstand proben würde.

 

Na, den großen Teil der Spielerschaft stört das schon, sonst wären solche Spiele nicht gezwungen auf F2P umzusteigen. Lotro ist es , STO wirds nächstes Jahr, und die Liste kann man fortsetzen. Entweder sind sie schon F2P, werden es noch oder machen komplett dicht. Ein AAA MMO, bzw eines das den anspruch dafür erhebt muss auf alle Kunden Rücksicht nehmen und nicht nur auf amerikanische Kunden Rücksicht nehmen. Der Primus weis das und handelt danach. Deswegen wird er auch immer der Primus bleiben. Mit ziemlicher sicherheit auch mit ihrem angekündigten MMO. Bisher wurde von denen alles zu Gold gemacht.

 

Und ob dich es stört wenn sich jemand darüber beschwert schert mich herrzlich wenig. Es ist mein Recht mich als Kunde über unzulänglichkeiten zu beschweren. Und davon mache ich Gebrauch. Ob du das nun für wichtigtuerisch halten magst ist mir sowas von pille palle :D

 

 

Du hast recht. Es sind nur ein paar User die sich im Forum aufregen, die Mehrheit allerdings nicht, was weder bedeutet muss, dass sie zufrieden noch unzufrieden sind. Fakt ist aber, dass sich Menschen viel eher ihren Frust vom Leib reden bzw. schreiben und das trifft erst Recht im Internet zu, da so schön anonym. Was meistens zu mehr negativen Post führt, egal in welchen Belangen. Was im umkehrschluss bedeuten würde, dass viel mehr kein Problem damit haben. Ich mein, wen es nicht stört, wird sich halt höchstwahrscheinlich auch nicht an so einer Diskussion beteiligen. Also jetzt anzunehmen, dass die negative, positive oder neutrale Postanzahl repräsentativ für die Community ist, würde jeder Grundlage entbehren.

 

MfG

DG

 

 

du vergisst, das Internet besteht nicht nur aus dem SWTOR Forum. Les dich durch diverse Foren, Blogs, Facebook und co. Eine große Menge ärgert sich darüber. Und noch viel mehr, bin ich mir sicher ärgern sich, sind nur zu faul das schriftlich mitzuteilen. Die verlängern einfach ihr Abo nicht und das wars. Auf lange sicht hin schadet das aber dem Spiel. Das kapieren viele nicht. F2P oder dichtmachen sind die Konsequenzen wenns schlecht läuft.

 

Sich auszukotzen wen ein spiel erst einmal den Bach runtergeht bringt auch nichts mehr.

Lasst doch den usern ihr Gesetzlich zugesichertes Recht ihre Meinung kundzutun und sich als Kunde über unzulänglichkeiten zu beschweren.

 

Dich oder andere stört es nicht. Mich schon, viele andere auch. Und deshalb werd ich auch immer meine Meinung kundtun wenn mir was nicht passt. Denn ich bin der Kunde und nicht BW. BW möchte unser/mein Geld und nicht umgekehrt. ;)

 

So, und allen anderen (auch den Fanboys;)) noch ein guten Rutsch. Melde mich ab zum Feiern!!

Edited by huntermaid
Link to comment
Share on other sites

genau weil bestimmt in der Woche ganze viel zwischen 2:00 und 10 Uhr spielen würden. Ich wette mit dir das zwischen 9:00-17:00 mehr als fünf mal so viele Spieler online sein werden.

 

Und das weist du so genau?

Würde BW es machen wie bei Blizzard, erst nachts die US server, dann 1 - 2 Tage Später die EU-Server nachts, wären die Foren VOLL von Kommentaren wie Frech und Unverschämt es doch ist.

Die USA werden bevorzugt und haben früher Zugang zu Patches. Und überhaupt ist es nicht in Ordnung das man in der EU von den USA gekapselt wird. usw. usw.

 

WAS also zu Hölle soll BW bzw. EA denn nun machen?

Link to comment
Share on other sites

Na, den großen Teil der Spielerschaft stört das schon, sonst wären solche Spiele nicht gezwungen auf F2P umzusteigen. Lotro ist es , STO wirds nächstes Jahr, und die Liste kann man fortsetzen. Entweder sind sie schon F2P, werden es noch oder machen komplett dicht. Ein AAA MMO, bzw eines das den anspruch dafür erhebt muss auf alle Kunden Rücksicht nehmen und nicht nur auf amerikanische Kunden Rücksicht nehmen. Der Primus weis das und handelt danach. Deswegen wird er auch immer der Primus bleiben. Mit ziemlicher sicherheit auch mit ihrem angekündigten MMO. Bisher wurde von denen alles zu Gold gemacht.

 

Und ob dich es stört wenn sich jemand darüber beschwert schert mich herrzlich wenig. Es ist mein Recht mich als Kunde über unzulänglichkeiten zu beschweren. Und davon mache ich Gebrauch. Ob du das nun für wichtigtuerisch halten magst ist mir sowas von pille palle :D

 

Ich glaub jetzt mal nicht, dass die Wartungszeiten dazu führen, dass ein Spiel FtP wird. Da spielen ganz andere Faktoren eine Rolle.

 

@Dantoran: Danke fürs berichtigen. :)

 

MfG

DG

Link to comment
Share on other sites

Na, den großen Teil der Spielerschaft stört das schon, sonst wären solche Spiele nicht gezwungen auf F2P umzusteigen. Lotro ist es , STO wirds nächstes Jahr, und die Liste kann man fortsetzen. Entweder sind sie schon F2P, werden es noch oder machen komplett dicht. Ein AAA MMO, bzw eines das den anspruch dafür erhebt muss auf alle Kunden Rücksicht nehmen und nicht nur auf amerikanische Kunden Rücksicht nehmen. Der Primus weis das und handelt danach. Deswegen wird er auch immer der Primus bleiben. Mit ziemlicher sicherheit auch mit ihrem angekündigten MMO. Bisher wurde von denen alles zu Gold gemacht.

 

Und ob dich es stört wenn sich jemand darüber beschwert schert mich herrzlich wenig. Es ist mein Recht mich als Kunde über unzulänglichkeiten zu beschweren. Und davon mache ich Gebrauch. Ob du das nun für wichtigtuerisch halten magst ist mir sowas von pille palle :D

 

Liest du andere Postings eigentlich richtig, so daß sich deren Sinn für dich erschließt oder überfliegst du die einfach nur??

 

HdRO ist KEIN FtP-Spiel, sondern bietet einen Mix aus FtP und Abo an! Das ist was anderes als beispielsweise bei Runes of Magic, welches komplett FtP ist.

Und Turbine hat diese Umstellung vollzogen, weil sie bei DDO gemerkt haben, wieviel Kohle man mit diesem Modell zusätzlich machen kann. Also haben sie das Spiel dem europäischen Lizenznehmer Codemasters weggenommen und betreiben es nun weltweit selbst.

Codemasters hat die Wartungszeiten übrigens auch tagsüber in der Woche stattfinden lassen. Natürlich haben sich welche aufgeregt, aber deswegen ist das Spiel nicht auf FtP umgestiegen, so wie du das in deinem kleinen Wolkenschlößchen annimmst (Erklärung s.o.).

Daß Blizzard dieses Modell bei WoW nicht einführt ist bei einer Abo-Zahl jenseits von 10 Mio. wohl verständlich, immerhin nimmt man so schon satte 130 Mio. monatlich gesichert ein.

 

Und zu deiner AAA MMO-Theorie:

Welches MMO läuft denn derzeit nur noch mit reinem Abo-Modell?

Von den ganz großen fallen mir nur WoW, Rift und Warhammer Online ein...und jetzt SWTOR (man möge die Liste ergänzen, wenn jemand mehr weiß).

Das reine Abo-Modell ist ein Auslaufmodell, zukünftig wird es wohl eher auf das Hybrid-Modell hinauslaufen, weil es für den Betreiber die Vorteile beider Systeme miteinander verbindet.

 

Was zu guter Letzt die "Unzulänglichkeiten" angeht: Es gibt natürlich Kunden, die beschweren sich über jeden Fliegenschiß. Ernstnehmen muß man sie deswegen noch lange nicht!

 

Nachtrag:

Daß SWTOR mit Abo-Modell läuft, könnte sich aus den Produktionskosten ergeben. Denn nur so kann man das Spiel verkaufen, wodurch ein Großteil der Produktionskosten reinkommt. Hätte man es direkt als FtP oder Hybrid veröffentlich, wo man den Client kostenlos runterladen kann, würde es wesentlich länger dauern, die Kosten wieder reinzuholen.

Ich denke, daß SWTOR nach einer gewissen Zeit auch auf ein Hybrid-Modell umsteigen wird, gewisse Voraussetzungen in Form von speziellen Händlern ingame sind ja schon vorhanden.

Edited by Dantoran
Link to comment
Share on other sites

Meine Güte echt, die ganzen "Ich habe einen geregelten Arbeitstag der geht von x früh bis x abends" lamer... Es gibt nicht nur euch und es gibt auch nicht nur Studenten, Schüler und

Arbeitslose die den ganzen Tag frei haben. Ich arbeite im Sozial Bereich als Betreuer und

siehe da Arbeitszeiten von 7-9 morgens und abends von 16-21 Uhr, dann kommen Nachtdienste

von 16 Uhr bis 8 Uhr früh.

 

Ich habe auch meine 38 Stundenwoche nur ist die anders aufgeteilt.

Wenns jetzt danach geht kann ich weder morgens zocken, noch abends zocken an diesem Tag. Regulär könnte ich aber, schließlich bezahlen wir Kunden auch für diesen Dienst.

 

Und alle "der Großteil hat aber geregelte Zeiten" Schreihälse - Schlicht und ergreifend !Vielleicht!

Ihr wisst es nicht und könnt es auch nicht wissen, der Großteil könnte genauso gut aus Studenten, Schülern, und sonstigen bestehen.

 

Wenn man Leute wie euch als Kunden oder Wähler hat muss das ein Traum sein. Man kann euch von vorn bis hinten die Hosen ausziehen und ihr freut euch drüber...

 

Endlich mal jemand der versteht, dass der "reguläre Arbeitstag" nicht immer von Früh bis Abends geht. Meine Beschäftigungszeiten decken zu ca. 90% auch NIE den Vormittag ab. Nun gut wenn ich am Dienstag nicht Spielen kann, dann ist das sicherlich kein Weltuntergang, aber trotzdem liegen die Wartungszeiten für Europa Ungünstig.

 

Außerdem kann man sich doch die Zeit sonst auch gut hier im Forum vertreiben, und sich die ganzen Engstirnigen wie Überheblichen Posts in Threads wie diesem hier durchlesen :D

Also was die Community angeht kann sich SWTOR jetzt schon teilweise sehr gut mit World of Warcraft messen...

 

Das betrifft natürlich nicht alle... ;)

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich hier so geistesheroische Aussagen lese, dass 9-17 Uhr die "Primetime" wäre, dann weiss ich nicht ob ich schreien, mit dem Kopf schütteln oder selbigen gegen die Wand hämmern soll.

 

Ihr wollt Bugfixes, arbeiten an den Servern und Content? Dann stellt euch auf Wartungsarbeiten ein.

 

Das sind nun die zweiten seit dem Release. Was wollt ihr eigentlich?

 

Mit dem sinnlosen Motzgetrolle kann man es auch übertreiben. Dieses Dauergenoele über alles und jeden Fitzel hier nervt extrem.

 

Kommt das jetzt bei jedem Wartungszyklus? Haben wir nächste Woche wieder gleich 27 "Hilfe, wie könnt Ihr uns nur Serverwartungsarbeiten antun?" Threads?

 

....

Link to comment
Share on other sites

Dass nur die Amerikaner bei der Wartung in den Genuss kommen, Nachts nicht spielen zu können ist mehr als schade. Regelmäßige Wechsel, wenn es denn schon weltweite Wartung sein muss, wären gerechter.

 

Anzunehmen, dass jemand am 4. keinen Urlaub hätte wenn er ein rechtschaffener und arbeitsamer Bürger wäre ist mehr als unangemessen (nur so als Hinweis für einige Poster weiter vorne)!

 

Ich hoffe stark, dass in Zukunft die Wartungszeiten von denen der Amerikaner gänzlich abgekoppelt werden.

Edited by Isrem
Link to comment
Share on other sites

Wartungsarbeiten sind zum kotzen....

 

1. Server sind super lange offline, aber große vortschritte merkt man nicht...

 

(zb. Stecke ich nach wie vor in jedem 4 Felsen fest wenn ich irgendwo runterspringen/fahren möchte, und habe dann minuten lang die anzeige, wärend der Bewegung nicht möglich.)

Bug wurde noch nicht behoben obwohl sowas eig schon seit der Beta bekannt ist.

 

Ticket aufmachen ist so gut wie nutzlos, da jedes Ticket das ich bis jetzt aufmachte nie beantwortet wurde. (Tickets sind aufeinmal "Erledigt")

 

Dauert mir zu lange, was sie da alles in den griff bekommen wollen.

 

 

2. Lvl 50 erreicht, was nun ?

 

1 instanz ein paar tagesquests, das wars..

 

muss ich leider sagen, da hat WoW mehr zu bieten.

 

 

 

fazit. Super Spiel, viel potenzial..... aber.... Es kommt mir nicht vor wie ein MMO.

 

und 13 euro für ein Spiel zu bezahlen das in vielen hinsichten nicht mehr ist als ein Singleplayerspiel, sry NOT.

 

 

Leider könnte man aus dem Spiel mehr machen, (KÖNNTE)

 

und bevor kommt WoW fanboy blablabla....

Die minuspunkte bei WoW sind mir durchaus bekannt, abo für SWTOR wurde wieder gelöscht und wir denke ich auch nicht wieder aktiverit werden, leider =(

 

habe mich echt sehr auf das Spiel gefreut, habe es nächte jetzt im Urlaub gespielt, vieles gesehen, aber leider wars das jetzt auch schon...

 

Wünsche allen trotzdem nen guten rutsch =)))

und die hoffnung das sich alles noch verändert bleibt :p

Link to comment
Share on other sites

Mich würde jetzt interessieren was ihr anderen Usern von diesen Wartungsarbeiten am 04.01 haltet ?

Und an alle Fanboys, nur zu, euer geflame ist mir egal, belustigt mich eher noch zu sehen wie man mit solcher Kundenpolitik zufrieden sein kann?

Mir persönlich passen die Zeiten der Wartungsarbeiten sehr gut! Ich arbeite von 10:00 bis 18:00 Uhr, da kann ich vor der Arbeit noch etwas spielen und wenn ich wieder zu Hause bin, kann ich auch wieder spielen. sollten sich die Wartungsarbeiten verlängern, mache ich mir erst Abendbrot und spiele dann. :D

 

Mir ist auch bewusst, dass das nicht bei allen Spielern ist, wahrscheinlich eher bei den wenigsten, aber du hattest ja nach einer persönlichen Meinung gefragt.

Dann versuche mal, mich als Fanboy hinzustellen, wie du das bei Leuten mit anderen Ansichten ja so gerne machst. :sul_tongue:

Link to comment
Share on other sites

Natürlich. Natürlich.

Immer die anderen gell?

Der Arme Spiegel in den du jeden Morgen schaust. :eek:

 

Was Rechte angeht: Da gellten auch die AGB. ;)

Aber das weis ja jmd der angeblich seit 2001 DAoC spielt und weis was eigentlich Norm der MMO ist/war.

 

Deine Lernresistenz ist ein unerforschtes Phänomen. Ich weiß nicht was dein Problem ist. Aber ich werde es dir nochmal erklären, so wie ich es jeden Morgen 28 Schülern erklären muß.

 

1) Was ist den AGB/EULA steht interessiert mich reichlich wenig. Es werden dort nur die Wünsche der Herausgeber niedergeschrieben. Wahrscheinlich gehörst du auch zu den Leuten, die meinen Bots seien Illegal weil es in den AGB steht.

 

(Wenn dann ist für mich EU Recht maßgebend. Und da könnte ein Hersteller in seinen AGB schreiben was er will) - Aber das ist hier überhaupt nicht das Thema. Keiner will irgendeinen rechtlichen Schritt tätigen ausser in deiner Phantasie.

 

2) Redet hier keiner von den AGB/EULA woher du diese Weisheit nimmt ist mir fraglich.

 

Wenn ich von Recht rede meine ich damit die Entscheidungsfreiheit ein Abo abzuschliessen/ zu verlängern oder aber auch nicht. Du beziehst es auf die AGB des Spiels.

 

3) Ich habe nur auf deinem kruiosen Beitrag geantwortet, nachdem du mich als Kindchen betitelt hast. Ich schrieb dir schonmal das ich aus den anfänglichen 70igen stamme.

 

In drei Beiträgen von Dir hast du drei mal den Inhalt nicht verstanden. Das würde mir zu denken geben.

 

Eben wurde gefragt warum Europa für die Spielindustrie so lukrativ ist. Weil in Europa die Spieler eher bereit sind für virteulle Güter zu zahlen. Punkt!

 

Der Kunde bestimmt wieviele Produkte er von einer Firma abnimmt. Und wenn es zwei mal SWTOR geben würde einmal mit Wartungsarbeiten von 8 Stunden tagsüber und einmal Wartungsarbeiten von 8 Stunden Nachts, wirst du sicherlich die am Tag nehmen.

Weil es ja nur 8 Stunden sind richtig? Allerdings x4 und was wir nicht hoffen möchten mal Serverausfällen.

 

Hier will keiner dein SWTOR schlecht reden lieber Fanboy, aber wenn du den Markt verfolgst, gehen viele Spiele den Bach herunter aus nur einem Grund.

 

Die Kunden sowie Community wird nicht mit einbezogen oder ignoriert.

 

Und ich bin überzeugt, dass selbst StarWars nicht dein letztes MMo sein wird denn die Konkurrenz schläft nicht.

 

Irgendwann einmal wird es einen Anbieter geben der sich sichtlich nach der Community/Kunden zu 80% richtet bzw. drauf hinarbeitet. Dann wird das Spiel auch lange Erfolg haben. Was nicht heißt das SWTOR kein Erfolg haben wird. Einen Kunden haben sie ja schon, nämlich dich.

 

Was dein Service angeht. Ich weiss nicht wie lange du schon ein Fanboy bist, aber derzeit ist Service für BioWare ein unerreichtbares Wort.

 

4) Bin ich nach reiflicher Überlegnung zu dem Entschluß gekommen, dass meine Aussage auf dich zutrifft: "Scheiß egal wie teuer der Sprit ist - ich tanke eh nur für 10 Euro"

Edited by SheronaX
Link to comment
Share on other sites

So schwer ist das Problem doch net in den Griff zu bekommen...

 

Wieso nicht einfach Dienstag Nachts (US Time) die Wartungsarbeiten in der USA und Mittwoch Nachts (EU Time) dann die Wartungarbeiten in der EU?

 

Und wenn n Content/Add-On Patch bevorsteht ist es ja klar das es länger als sonst dauert.. da wird sich dann auch keiner beschweren wenn die Server mal übern Tag bis spät Abends offline sind...

 

Sprich die normalen Wartungsarbeiten ne Zeitzone anpassen und Content/Add-On Patches zur gleichen Zeit machen...

 

Bei der verwöhnten Kundschaft von heute ist Service halt mit viel Arbeit verbunden.

 

Investition->Guter Service -> zufriedene Kunden -> Hohe Verkaufs- und Abozahlen -> Mehr Gewinn -> Neues Strandhaus fürn Chef ;D

Link to comment
Share on other sites

Deine Lernresistenz ist ein unerforschtes Phänomen. Ich weiß nicht was dein Problem ist. Aber ich werde es dir nochmal erklären, so wie ich es jeden Morgen 28 Schülern erklären muß.

 

Ich mag zwar keine Rechtschreibflames, aber trotzdem: Von einem Lehrer würde ich eine bessere Rechtschreibung und Sorgfalt erwarten.

 

1) Was ist den AGB/EULA steht interessiert mich reichlich wenig. Es werden dort nur die Wünsche der Herausgeber niedergeschrieben. Wahrscheinlich gehörst du auch zu den Leuten, die meinen Bots seien Illegal weil es in den AGB steht.

 

(Wenn dann ist für mich EU Recht maßgebend. Und da könnte ein Hersteller in seinen AGB schreiben was er will) - Aber das ist hier überhaupt nicht das Thema. Keiner will irgendeinen rechtlichen Schritt tätigen ausser in deiner Phantasie.

 

Natürlich braucht dich die EULA/AGB nicht interessieren. Nur wundere dich dann nicht, wenn dich der Anbieter aus dem Spiel wirft, weil du gegen etwas verstoßen hast, was er ausdrücklich als No-Go definiert hatte.

So sind Bots beispielsweise nicht illegal. Das wären sie nur, wenn der Gesetzgeber dies so festlegen würde.

Im Rahmen seines Hausrechts kann ein Anbieter aber sehr wohl die Nutzung von Bots untersagen oder erlauben. Wenn du dagegen verstößt, wird dir niemand strafrechtlich was aufbrummen, zivilrechtlich wohl auch nicht, aber dein Account wird dichtgemacht. Und das mit Recht auf Seiten des Anbieters.

Link to comment
Share on other sites

Hey Leute,

die Wartungsarbeiten sind so gewählt das wir alle gleich Behandeln können und keiner auf das Update warten muss. Dienstag von 10 - 17 Uhr ist nur während den Feiertagen für manche ein Problem, ansonsten ist gerade diese Zeit die in der am wenigsten Spieler online sind. Sobald der Alltag wieder einkehrt, Arbeiten die meisten oder gehn zu Uni/Schule oder machen andere wichtige Dinge in der Zeit und können wenn sie heimkommen loszocken.

 

Viele Grüße,

Steve:sy_bank:

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.