Jump to content

ILUM - Können wir endlich "Krieg" spielen :-)


Salvant

Recommended Posts

Dieser Post ist ein Musterbeispiel wieso das PvP in Themepark MMORPG zu "Minispielen" abseits des eigentlichen Spieles degeneriert ist und eigentlich auch gänzlich raus gehört. Deswegen werden auch solche Gebiete wie Ilum niemals funktionieren (abseits des Fraktionsungleichgewichts).

 

Wenn ein RP Spiel so eine Bedrohungskullise aufbaut zwischen zwei Fraktionen welche sich bekriegen (weiste...auf den meisten Planten handelt die Story genau davon - Krieg Imperium-Republik), ich auf einen PvP-Server gehe und mich dann wundere, daß mich der Gegner instant umbratzt wenn ich von weiten als Angehöriger der gegnerischen Fraktion erkennt bar....sorry.....aber....naja.....lasst uns doch alle lieb haben und schlagen nur wenn wir lust haben.

 

Ich glaube, du hast mich komplett falsch verstanden. Ich betone nur, dass es

überwiegend die Spieler sind, die sich lediglich in einer Gruppe wohlfühlen und

alleine sowas von übel die Fressleiste demoliert bekommen würden, dass sie

letztlich nichtmal mehr wissen, ob sie Imps oder Reps sind.

 

Natürlich gehört das dazu und ja, es ist ein doppel-P wenn man alleine Illum

geht und dann umgenatzt wird, habe da kein Mitleid.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 128
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich finds einfach herrlich.Hab mir mal den Thread durchgelesen.Bin übrigens PVEler, PVP mach ich vll mal wenn ich langeweile habe.Aber zum Thema. Es ist echt toll wie immer und überall rumgeheult wird, das es kein vernünftiges PVP gibt. Dann wird euch hier ein ganzer Planet dafür zur Verfügung gestellt und dann sind die Dailys wichtiger als Feinde killen???

Absolut unverständlich für mich, aber vll bin ich auch zu alt um das zu verstehen. Ich frag mich da echt warum man dann auf einem PVP-Server zockt. Aber vermutlich muss man der jüngeren Generation von heute erstmal erklären was PVP heisst.

Naja ich wünsch mal den echten PVPlern das sie aus den eingeschränkten Möglichkeiten trotzdem ihren Spaß machen und vll lern ja die "Möchtegern-PVPler" auch mal was PVP heisst.

In diesem Sinne.......

Link to comment
Share on other sites

Wenn man vom Lore keine Ahnung hat, dann äußert Euch doch bitte nicht dazu ... die Mandalorianer sind auch nur Vasallen des Imperiums, führen Ihre Kriege gegen kleinere System im Outer Rim und sind weit davon entfernt es mit Republik oder Imperium aufzunehmen. Die Hutten ... wenn die USA und Russland Krieg führen würden könnte man die Zigarettenmafia auch wunderbar als ernstzunehmenden Gegner aufbauen ;) Diese Freiheiten hat man eben nicht weil vieles durch die "Gegenwart" schon vorgegeben ist.

 

 

 

Wie bringst Du aus dem geschichtlichen Kontext Mandalorianer und Hutts zusammen? xD

 

Lore Oha!

 

Danke dir! Beherschst du auch über 3 Millionen Kommunikationsformen?

Möchtest du mir auch sagen wie meine Chancen stehen unbeschadet durch ein Asteroidenfeld zu fliegen?

 

Sicher möchtest du das..

 

Ändert aber nichts an dem Problem das Illum Open-PvP ein gescheitertes konzept ist siehe meine Punkte zuvor.

Link to comment
Share on other sites

Sehen wir der Realität doch mal in ihr Gesicht.

 

Wer _gerade_ PVP, des PVP willens bestreiten wird und nicht seine Quests abfarmt, wird derjenige sein in ein paar Wochen - um den Fachbegriff zu benutzten- roflstomped wird von Full Battlemaster Gear equippten "Friedlichen" Questern von heute.

 

 

Und wer will das schon?

 

 

Mit jeder Minute die du mit pvp _heute ohne Maximalequip auf illum bestreitest, bestrafst du dich im grunde gesehen selbst.

 

Den später, wenn kaum einer mehr Punkte braucht, existiert pvp nur noch mit Gegnern für die du wegen des Equips (Rang) nur Kanonenfutter bist.

 

 

Und das ist auch das einzige Problem vom Illum PVP Konzept, oder PVP in Themepark MMOs im allgemeinen. Zumindest funktioniert es nicht für Leute die ausgeglichenes PVP mit Kämpfen suchen. Dafür ist viel zu viel Rang (Gear) faktor vorhanden, den man nur durch viel aussitzen und illum pve grinden erfüllt.

Edited by -sasori
Link to comment
Share on other sites

Sehen wir der Realität doch mal in ihr Gesicht.

 

Wer _gerade_ PVP, des PVP willens bestreiten wird und nicht seine Quests abfarmt, wird derjenige sein in ein paar Wochen - um den Fachbegriff zu benutzten- roflstomped wird von Full Battlemaster Gear equippten "Friedlichen" Questern von heute.

 

 

Und wer will das schon?

 

 

Mit jeder Minute die du mit pvp _heute ohne Maximalequip auf illum bestreitest, bestrafst du dich im grunde gesehen selbst.

 

Den später, wenn kaum einer mehr Punkte braucht, existiert pvp nur noch mit Gegnern für die du wegen des Equips (Rang) nur Kanonenfutter bist.

 

 

Und das ist auch das einzige Problem vom Illum PVP Konzept, oder PVP in Themepark MMOs im allgemeinen. Zumindest funktioniert es nicht für Leute die ausgeglichenes PVP mit Kämpfen suchen. Dafür ist viel zu viel Rang (Gear) faktor vorhanden, den man nur durch viel aussitzen und illum pve grinden erfüllt.

 

Sehen wir der Realität mal ins Gesicht. man bekommt fürs Leute umnatzen in Illum die Quests auch erfüllt. Ja du liest richtig. Wer im Open-PvP Gebiet PvP macht bekommt das auch. Überaschung!

Damit ist dein gesamter Beitrag so Sinnfrei wie Illum.

Link to comment
Share on other sites

sehen wir der realität mal ins gesicht. Man bekommt fürs leute umnatzen in illum die quests auch erfüllt. Ja du liest richtig. Wer im open-pvp gebiet pvp macht bekommt das auch. Überaschung!

Damit ist dein gesamter beitrag so sinnfrei wie illum.

 

:D .....

Edited by Zaralis
Link to comment
Share on other sites

Sehen wir der Realität mal ins Gesicht. man bekommt fürs Leute umnatzen in Illum die Quests auch erfüllt. Ja du liest richtig. Wer im Open-PvP Gebiet PvP macht bekommt das auch. Überaschung!

Damit ist dein gesamter Beitrag so Sinnfrei wie Illum.

 

Und was macht man nachdem man seinen kill Quest erfüllt hat.:rolleyes:

Niedlich, nun aber wieder ab in die Ecke mit dir.

 

Ich bin mir aber im allgemeinen nicht sicher ob ich meine Zeit verschwenden sollte dir das Konzept von Faulheit zu erklären und warum die meisten lieber den leichtesten Weg gehen.

Edited by -sasori
Link to comment
Share on other sites

wenn das im SW Universum so einfach wäre! woher eine dritte Fraktion nehmen?

 

SW Expanded Universe? Dritte Fraktion? Gibt es wie am Sand am Meer verteilt. Da würde Lucas keine Schmerzen haben was für das SWTOR Zeitalter zu kreieren.

 

Grundlegen ist eben nur der Konflikt der Ashla und Bogan Anhänger. Ansonsten gibt es so viele "dritte" Fraktion über die Zeitalter, daß es nicht mehr heilig ist: Hapan, Yuuzhan Vong usw. Faktisch ist es ja auch paar Mal zur Trennung Ashla Anhänger aka Jedi und Republik gekommen.

 

Gibt genug Stoff.

Link to comment
Share on other sites

Und was macht man nachdem man seinen kill Quest erfüllt hat.:rolleyes:

Niedlich, nun aber wieder ab in die Ecke mit dir.

 

Ich bin mir aber im allgemeinen nicht sicher ob ich meine Zeit verschwenden sollte dir das Konzept von Faulheit zu erklären und warum die meisten lieber den leichtesten Weg gehen.

 

Deine schnippischen Sprüchlein überspielen den Fettnapf auch nicht.

 

Denn ich habe nie bestritten das es viel einfacher ist sich abzusprechen. Ich habe nur deinen wirren Gedankenstrang unterbrochen, dass Leute die Pvp auf Illum machen in irgendeiner Form schlechter ausgerüstet wären, als Leute die es durch absprechen erreichen.

 

Punkt!

 

Du unterstützt aber damit die These das Illum als Konzept gescheitert ist, oder gibt es nachdem alle Full Epic sind noch irgendeinen Grund auf Illum abzuhängen, wenn man sich voll cool auch auf Hoth wegschnetzeln kann, oder Voss, oder Nar Shadaa?

Link to comment
Share on other sites

Lore Oha!

 

Danke dir! Beherschst du auch über 3 Millionen Kommunikationsformen?

Möchtest du mir auch sagen wie meine Chancen stehen unbeschadet durch ein Asteroidenfeld zu fliegen?

 

Sicher möchtest du das..

 

Ändert aber nichts an dem Problem das Illum Open-PvP ein gescheitertes konzept ist siehe meine Punkte zuvor.

 

Nein ganz so nerdig bin ich dann doch nicht :p Ich möchte Dir bei Ilum auch nicht widersprechen, nur kann man halt bei Lizenzen nicht einfach tun und lassen was man will, gerade nicht wenn alles breits konstruiert ist. Etwas so zusammengezimmertes wie eine Hutten-/Mando-Allianz wird LucasArts hoffentlich niemals abnicken ^^ Ilum und die Verteilung der Serverpopulation sind Misstände über die wohl niemand so recht nachgedacht hat bei Bioware.

Link to comment
Share on other sites

wow? was lese ich hier? ihr trefft tatsächlich leute in ilum???

 

ich bin gestern ~1h in ilum rumgerannt von 19.30 bis 20.30 und hab nicht einen republikaner getroffen...

 

und ich spiele auf einem pvp server, dessen bevölkerung mit hoch - sehr hoch bewertet ist ***...

Link to comment
Share on other sites

Nein ganz so nerdig bin ich dann doch nicht :p Ich möchte Dir bei Ilum auch nicht widersprechen, nur kann man halt bei Lizenzen nicht einfach tun und lassen was man will, gerade nicht wenn alles breits konstruiert ist.

 

Der ist wirklich gut. :D

 

SWTOR ist Expanded Universe und dann ausgerechnet ein Zeitalter wo es eben gar keine richtige detalierte Zeitinfo gab. Die ganze SWTOR Sache ist "zusammengezimmert" wenn du möchtest. Revan als Figur geht eben z. B. auf die Kapp der Bioware Autoren wie eben auch die "Wahren Sith".

 

Klar, Lucas übewacht das EU und gibt einen Cannon und schaut, daß alles schlüssig zusammenpasst im EU vor ABER:

 

Es gab im EU so viele "dritte" Fraktion Gegner.

 

In dem Abschluß der Luke Skywalker Saga zur Zeit in Buchform sogar eben auch die Zusammenarbeit zwischen Jedi/Sith gegen eine Dritte Fraktion....also wirklich....:D

 

Es ist eine absolut bewußte Design (Fehl)entscheidung nur zwei Fraktionen zu haben. Den gleichen Mist hat ja Mythic (wenn wir eben über SWTOR PvP sprechen) schon in WAR herbeigeführt und die Lore sogar "vergewaltigt".

Edited by Klimklam
Link to comment
Share on other sites

wow? was lese ich hier? ihr trefft tatsächlich leute in ilum???

 

ich bin gestern ~1h in ilum rumgerannt von 19.30 bis 20.30 und hab nicht einen republikaner getroffen...

 

und ich spiele auf einem pvp server, dessen bevölkerung mit hoch - sehr hoch bewertet ist ***...

 

Die Macht war stark in ihnen, zu finden den Feind :)

Link to comment
Share on other sites

In dem Abschluß der Skywalker Saga zur Zeit in Buchform sogar eben auch die Zusammenarbeit zwischen Jedi/Sith gegen eine Dritte Fraktion....also wirklich....:D

 

Abeloth als 3. Fraktion zu bezeichen ist ... kein Kommentar ;) Der Rest ist halt auch großer Unsinn :D Wenn man es genauso aufbaut wie wie um den vergessenen Stamm auf Kesh, dann gerne, nur es muss halt in die Geschichte passen und da spielen Hapes-Konsortium, Chiss, Mandalorianer etc. halt einfach nicht diese große (glaubhafte) Rolle.

Edited by Godmog
Link to comment
Share on other sites

wow? was lese ich hier? ihr trefft tatsächlich leute in ilum???

 

ich bin gestern ~1h in ilum rumgerannt von 19.30 bis 20.30 und hab nicht einen republikaner getroffen...

 

und ich spiele auf einem pvp server, dessen bevölkerung mit hoch - sehr hoch bewertet ist ***...

 

Habe mich da auch gewundert. ^^ Loramarr hat eine hohe bis sehr hohe Population. Ich bin zwar noch nicht 50, aber habe schon einige Male Ilum besucht. Die Höchstzahl an Reps, die ich dort gesehen habe, betrug drei (3). Schon hart.

Link to comment
Share on other sites

Im Grunde ist es scheiss egal, ob ne Dritte Fraktion drinne wäre oder nicht... Solange Illum so sinnfrei konzipiert ist wie jetzt!

 

Solange die angeblichen PvPler auf einem PvP Server lieber ihre Minispielchen ala BGs machen oder auf PvE Art in einem PvP Gebiet auf einem PvP Server ihre dailys "farmen"... ist es absolut egal wievioel Fraktionen das Spiel hätte...

 

Seit dem WoW die Masse in die MMO Szene gelockt hat, glauben die meisten nunmal das PvP wäre genau das, was WoW ihnen geboten hat.

 

Glaubt denn auch nur einer, dass diese angeblichen PvPler in die BGs gehen würden, wenns dafür nciht irgendwann am Ende die dicken lila Epics geben würde?

Mit denen sie im richtigen PvP gar nichts anfangen können, da sie von PvP in MMOs eigentlich gar keine Ahnung haben?

 

Klar heißt PvP übersetzt Spieler gegen Spieler... aber ganz ehrlich... das bedeutet in einem MMO nunmal leider nicht, dass man sich wie bei Tekken 1vs1 kloppt... sondern gerade wie in Illum "eigentlich" gedacht... Massen gegen Massen antreten... Scheiss auf Klassenbalance, denn Masse geht über Klassenbalance...

 

Und nur weil ich vielleicht mal im 1vs1 was auf die Fresse bekomme, bedeutet das nicht, das ich n schlechter PvPler bin, genaus wie es nicht bedeutet, dass ich der OberPRO bin, weil ich im 1vs1 mal einen anderen umhaue...

Gerade in MMOs bedeutet das meistens nur... der oder ich hatte besseres Equip, war besser vorbereitet, hatte alle cooldowns ready etc. etc. etc.

 

 

WAS wäre denn, wenn man ab Level 50 gar kein BG mehr betreten könnte, sondern nur noch durch dailys oder weeklys auf Illum an PvP Gear rankommen würde?

WAS wäre wenn ein Weekly z.B. sagen würde: Kille 1000 gegnerische Spielerchars auf Illum und du erhälst ein Wunschitem deiner Wahl.

 

Mal abgesehen davon dass es auf Illum jetzt schon dementsprechende Buffs gibt, die für den PvP Rang wesentlich mehr Punkte bringen als 15 Minuten sinnlos in Huttenball zergen... man also rein theoretisch jetzt schon auf Illum wesentlich schneller seinen PvP Rang bekommt als in allen BGs die man an einem Tag machen könnte... wenn denn genügen Gegner da wären...

 

 

 

Und zum Schluss... SOrry, ich bin auf einen PvP Server gegangen, weil ich dachte dass auch die Gegner wegen PvP auf diesen Server gegangen sind... ich konnte ja nicht ahnen, dass gerade auf Darth Traya nur PvE Luschen auf Repseite abhängen, die sich lieber hinterm PvE verstecken als mal was auf die Beine zu stellen und den Imps (also auch mir) mal gehörig den Arsch zu versohlen...

Link to comment
Share on other sites

Das Problem was ich einfach sehe ist das BGs sich einfach zu sehr lohnen. Es gibt Tapferkeit, EP, Credits und Auszeichnungen. Dazu noch die Dailys für die Setteile. Das hat absoluten Fastfoodcharakter.

 

Ilum hingegen gibt vielleicht mehr Tapferkeit doch weder bekommt man Credits noch Auszeichnungen. Hat große Laufwege und wenige Gegner als Imp.

 

Mir persönlich macht Open-PvP deutlich mehr spaß, aber solange Ilum so designt ist wie derzeit lockt es nur die Dailyjäger an und das war es mit dem Spielspaß. Das einnehmen von Keeps ist nahezu lächerlich weil man es alleine machen kann und so organisiert man sich nicht, da es einfacher ist sich die Punkte hin und her zu schieben.

 

Da muss noch einiges geschehen seitens Bioware.

Link to comment
Share on other sites

das problem was ich einfach sehe ist das bgs sich einfach zu sehr lohnen. Es gibt tapferkeit, ep, credits und auszeichnungen. Dazu noch die dailys für die setteile. Das hat absoluten fastfoodcharakter.

 

Ilum hingegen gibt vielleicht mehr tapferkeit doch weder bekommt man credits noch auszeichnungen. Hat große laufwege und wenige gegner als imp.

 

Mir persönlich macht open-pvp deutlich mehr spaß, aber solange ilum so designt ist wie derzeit lockt es nur die dailyjäger an und das war es mit dem spielspaß. Das einnehmen von keeps ist nahezu lächerlich weil man es alleine machen kann und so organisiert man sich nicht, da es einfacher ist sich die punkte hin und her zu schieben.

 

Da muss noch einiges geschehen seitens bioware.

 

amen!

Link to comment
Share on other sites

Im Grunde ist es scheiss egal, ob ne Dritte Fraktion drinne wäre oder nicht... Solange Illum so sinnfrei konzipiert ist wie jetzt!

 

Solange die angeblichen PvPler auf einem PvP Server lieber ihre Minispielchen ala BGs machen oder auf PvE Art in einem PvP Gebiet auf einem PvP Server ihre dailys "farmen"... ist es absolut egal wievioel Fraktionen das Spiel hätte...

 

Seit dem WoW die Masse in die MMO Szene gelockt hat, glauben die meisten nunmal das PvP wäre genau das, was WoW ihnen geboten hat.

 

Glaubt denn auch nur einer, dass diese angeblichen PvPler in die BGs gehen würden, wenns dafür nciht irgendwann am Ende die dicken lila Epics geben würde?

Mit denen sie im richtigen PvP gar nichts anfangen können, da sie von PvP in MMOs eigentlich gar keine Ahnung haben?

 

Klar heißt PvP übersetzt Spieler gegen Spieler... aber ganz ehrlich... das bedeutet in einem MMO nunmal leider nicht, dass man sich wie bei Tekken 1vs1 kloppt... sondern gerade wie in Illum "eigentlich" gedacht... Massen gegen Massen antreten... Scheiss auf Klassenbalance, denn Masse geht über Klassenbalance...

 

Und nur weil ich vielleicht mal im 1vs1 was auf die Fresse bekomme, bedeutet das nicht, das ich n schlechter PvPler bin, genaus wie es nicht bedeutet, dass ich der OberPRO bin, weil ich im 1vs1 mal einen anderen umhaue...

Gerade in MMOs bedeutet das meistens nur... der oder ich hatte besseres Equip, war besser vorbereitet, hatte alle cooldowns ready etc. etc. etc.

 

 

WAS wäre denn, wenn man ab Level 50 gar kein BG mehr betreten könnte, sondern nur noch durch dailys oder weeklys auf Illum an PvP Gear rankommen würde?

WAS wäre wenn ein Weekly z.B. sagen würde: Kille 1000 gegnerische Spielerchars auf Illum und du erhälst ein Wunschitem deiner Wahl.

 

Mal abgesehen davon dass es auf Illum jetzt schon dementsprechende Buffs gibt, die für den PvP Rang wesentlich mehr Punkte bringen als 15 Minuten sinnlos in Huttenball zergen... man also rein theoretisch jetzt schon auf Illum wesentlich schneller seinen PvP Rang bekommt als in allen BGs die man an einem Tag machen könnte... wenn denn genügen Gegner da wären...

 

 

 

Und zum Schluss... SOrry, ich bin auf einen PvP Server gegangen, weil ich dachte dass auch die Gegner wegen PvP auf diesen Server gegangen sind... ich konnte ja nicht ahnen, dass gerade auf Darth Traya nur PvE Luschen auf Repseite abhängen, die sich lieber hinterm PvE verstecken als mal was auf die Beine zu stellen und den Imps (also auch mir) mal gehörig den Arsch zu versohlen...

 

Ich denke nicht, dass auf Rep-Seite Luschen spielen. Bei einem Fraktionsungleichgewicht von 70 : 30 oder 80 : 20 kann keine Stimmung oder Ambition aufkommen. Jedermann wird einsehen, dass ein Versuch seitens der Reps sich auf Ilum zu etablieren logischerweise zum Scheitern verurteilt ist. Das ist völlig unabhängig von einem Angebot an Belohnungen fürs Ilum-PvP.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke nicht, dass auf Rep-Seite Luschen spielen. Bei einem Fraktionsungleichgewicht von 70 : 30 oder 80 : 20 kann keine Stimmung oder Ambition aufkommen. Jedermann wird einsehen, dass ein Versuch seitens der Reps sich auf Ilum zu etablieren logischerweise zum Scheitern verurteilt ist. Das ist völlig unabhängig von einem Angebot an Belohnungen fürs Ilum-PvP.

 

Gum meint, dass die meisten kein PvP aus "Spass", einfach so mal machen, weil es nichts dafür gibt.

Dafür sind die meisten zu "Belohnungsverwöhnt".

 

Selbst bei einem solchen Ungleichgewicht könnte sich die unterlegene Fraktion zusammenraufen und den anderen den Arsch aufreißen.

 

Auf meinem alten PvP-Server in WoW war ich Hordler und es stand 70:30 für die Allianz und trotzdem haben die Allys immer wieder von uns auf den Arsch gekriegt.

 

Die konnten mal von Glück reden, wenn ihnen Tausendwinter oder Tol Barad 1x in der Woche gehörte.

Und im Open-PvP sind sie meist immer davon gerannt und haben sich hinter den hochstufigen Wachen versteckt.

 

Soviel zum Thema, dass die unterlegene Fraktion nichts reißen kann.

 

Man kann schon, wenn man Eier in der Hose hat.

 

 

:sy_star:

Link to comment
Share on other sites

Gum meint, dass die meisten kein PvP aus "Spass", einfach so mal machen, weil es nichts dafür gibt.

Dafür sind die meisten zu "Belohnungsverwöhnt".

 

Selbst bei einem solchen Ungleichgewicht könnte sich die unterlegene Fraktion zusammenraufen und den anderen den Arsch aufreißen.

 

Auf meinem alten PvP-Server in WoW war ich Hordler und es stand 70:30 für die Allianz und trotzdem haben die Allys immer wieder von uns auf den Arsch gekriegt.

 

Die konnten mal von Glück reden, wenn ihnen Tausendwinter oder Tol Barad 1x in der Woche gehörte.

Und im Open-PvP sind sie meist immer davon gerannt und haben sich hinter den hochstufigen Wachen versteckt.

 

Soviel zum Thema, dass die unterlegene Fraktion nichts reißen kann.

 

Man kann schon, wenn man Eier in der Hose hat.

 

 

:sy_star:

 

Schön, dass Du mit irgendeinem beispielhaften Server, den es irgendwann mal in irgendeinem Spiel gegeben hat das Problem vom Tisch wischt. :) Das dürfte leider nicht ausreichend sein.

Edited by Horroodissimoth
Link to comment
Share on other sites

Mir stellt sich auch die Frage, wieso man einen PvP Server wählt, wenn einem das nicht interessiert oder man sowieso nur PvE machen möchte!

Ich finde bei uns am Server überwiegend PvE Gilden!

Auch bei den Mitglieder-Gesuche steht niemals was von "Wöchentliches Gilden PvP" oder sowas...

Das ist das selbe wieso sich ie RP´ler aufregen wieso man als nicht RP´ler auf deren Server spielt...irgendwie gerechtfertigt, weil die Erwartungen dann dch enttäuschend sind.

Ihr wisst schon, ala

A: "Werter Herr, dürfte ich es wagen sie zu fragen ob ich mich zu später Stund Ihnen anschließen könnte ?"

B: " Hau ab du Nerd "

;)

 

habs auch oft beim leveln erlebt das ich von Rep´s umgehackt werde mit 2 Mobs am POPO und die herumstehenden Spieler der eigenen Fraktion lieber weiterquesten oder weglaufen.

Ichf rag mich wieso man hier dann einen PvP Server wählt, wenn einem das nervt gegankt zu werden.

 

Am wenigstens verstehe ich jedoch wie oben gesagt, diese Überzahl an PvE Gilden und PvE getue...

Link to comment
Share on other sites

Die konnten mal von Glück reden, wenn ihnen Tausendwinter oder Tol Barad 1x in der Woche gehörte.

1) Tol Barad wurde von Beginn an mit Factionimbalance designed. Es konnten immer nur gleich viele Horde/Allies ins Gebiet

2) WG wurde später in WotLK auch auf eine maximale Spielerzahl einer Fraktion im Gebiet geändert.

 

Das es euch ständig gehört hat wage ich erst einmal zu bezweifeln, und selbst wenn hatte die Factionimbalance damit überhaupt nix zu tun.

 

 

Ilum ist zum scheitern verurteilt. Die 1.1 Changes sind noch schlimmer als das was derzeit dort getan wird.

ALLE Kämpfe werden auf das mittlere Ziel gesetzt. Dann schau mal wie du bei einem 70:30 Verhältnis gewinnen willst, wenn alle um den selben Punkt kämpfen.

 

Link to comment
Share on other sites

1) Tol Barad wurde von Beginn an mit Factionimbalance designed. Es konnten immer nur gleich viele Horde/Allies ins Gebiet

2) WG wurde später in WotLK auch auf eine maximale Spielerzahl einer Fraktion im Gebiet geändert.

 

Das es euch ständig gehört hat wage ich erst einmal zu bezweifeln, und selbst wenn hatte die Factionimbalance damit überhaupt nix zu tun.

 

 

Ilum ist zum scheitern verurteilt. Die 1.1 Changes sind noch schlimmer als das was derzeit dort getan wird.

ALLE Kämpfe werden auf das mittlere Ziel gesetzt. Dann schau mal wie du bei einem 70:30 Verhältnis gewinnen willst, wenn alle um den selben Punkt kämpfen.

 

 

Stellt euch vor wie wow rausgekommen ist gabs nichtmal sowas wie bgs da gabs nur den Taurens Mill zerg^^

 

Abgesehen von dem rang 14 farmen im open pvp.........

 

Es hat zeit gedauert und diese zeit geb ich da auch Bioware....

 

Ihr wollt alles sofort und jetzt, so läuft das nicht.

 

Ilum ist fail ist aber einfach aus wow kopiert siehe Hellfire wer BC gespielt hat da gabs auch nur daily zum einnehmen und wer was bitte so blöd und hat einnehmende spieler für ein ziel das ICH brauche angegriffen.....

 

Da war man froh das einer eingenommen hat.

 

Wenn dann müsste man ilum als grosses Raidbg rausbrigen wo sich 40 vs 40 bekämpfen und das man die pvp daily auch nur dort machen kann alla kille 10 spieler auf spot x udgl.

 

Atm ist es hinfliegen hoffen das ein paar spieler da sind gegenseitiges tapen und gut ists.

 

in diesem sinne ich warte da noch und verlang nicht zuviel den ein mmo besteht nur zu einem kleinen %satz aus pvp.

Link to comment
Share on other sites


×
×
  • Create New...