Jump to content

Ankündigung eines kostenlosen Spielmodells


Recommended Posts

  • Replies 598
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Mit den Kartellmünzen können Komfortgegenstände, Schübe, einzigartig aussehende Ausrüstung, Sammelgegenstände und mehr gekauft werden. Der neue Kartellmarkt gibt euch die Möglichkeit, euer Spielerlebnis an eure Spielweise anzupassen und euren Charakter individuell zu gestalten.

 

Spich das Vermächtnissystem wird nun kostenpflichtig. EXTRA kostenpflichtig, selbst für Leute die ein Abo haben sehe ich das richtig?

Link to comment
Share on other sites

Ich finde es sehr schade das es auf F2P umgestellt wird, damit hat sich SW:TOR für mich erledigt. Finde es sehr schade da es doch ein gelungenes Game ist aber das werde ich mir nicht antun. Das selbe war auch bei HDRO seit dem sie gewechselt haben bin ich raus, da es einfach danach in den Keller fährt was die Gemeinschaft angeht die jetzt online sind von den Gesprächen her im Chat oder das zusammenspiel! Ganz abzusehen finde ich es persönlich ne Frechheit wenn man dann mit Echtgeld noch bessere Rüstung kaufen kann als man im Spiel bekommt dann prallen viele wieder rum was sie doch für ne tolle Rüssi haben usw. und haben noch nicht einmal was dafür getan. Mein Abo läuft noch etwas über 20 Tage und werde es nach dieser Meldung nicht mehr verlängern da lohnt es sich nicht mehr noch was zu investieren wenn es im Herbst dann für mich sowieso gestorben ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir bezüglich eurer Stellungnahmen etwas angewöhnt.

 

Wenn ich eine eurer Stellungnahmen lese dann schaltet die "Lese"-Stimme in meinem Kopf auf einen typischen Motivator. Auf einen dieser bezahlten, hyperaktiven Publikumshampelmänner die ins Mikro schreien während sie auf der Bühne rumturnen und Merchendise Schrott ins Publikum werfen während der gewöhnliche Zuschauer erstere am liebsten an ihren bescheuerten Keybands, welche sie um den Hals tragen, erwürgen würde.

 

Schön macht ihr das Bioware....und EA....wirklich schön...wie ihr die mächtigste Lizenz der Spieleindustrie (und einer ganzen Generation) schrittweise in einen Haufen ******* verwandelt.

Edited by Gohlmar
Link to comment
Share on other sites

Ich finde es sehr schade das es auf F2P umgestellt wird, damit hat sich SW:TOR für mich erledigt. Finde es sehr schade da es doch ein gelungenes Game ist aber das werde ich mir nicht antun. Das selbe war auch bei HDRO seit dem sie gewechselt haben bin ich raus, da es einfach danach in den Keller fährt was die Gemeinschaft angeht die jetzt online sind von den Gesprächen her im Chat oder das zusammenspiel! Ganz abzusehen finde ich es persönlich ne Frechheit wenn man dann mit Echtgeld noch bessere Rüstung kaufen kann als man im Spiel bekommt dann prallen viele wieder rum was sie doch für ne tolle Rüssi haben usw. und haben noch nicht einmal was dafür getan. Mein Abo läuft noch etwas über 20 Tage und werde es nach dieser Meldung nicht mehr verlängern da lohnt es sich nicht mehr noch was zu investieren wenn es im Herbst dann für mich sowieso gestorben ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian

 

Man zahlt weiterhin sein normales Abo-damit verbessert sich dein Spiel, und verschlechtert sich keinesfalls. Ich empfinde die News als gut!

Link to comment
Share on other sites

Ich gehe mal davon aus das diese Kartell-Münzen die F2P Währung sind. Kann man die auch Ingame via Quest erwerben oder nur über Bares? Sollte 2tes der Fall sein - finde den Fehler.

 

Als Abonnent hat man weiterhin unbeschränkten Zugang zu allen Spielfeatures und zukünftigen Spiel-Updates, ohne dass dafür zusätzliche Kosten entstehen.

 

Mit den Kartellmünzen können Komfortgegenstände, Schübe, einzigartig aussehende Ausrüstung, Sammelgegenstände und mehr gekauft werden.
Link to comment
Share on other sites

:eek::eek::eek:

 

was soll ich dazu sagen....

 

Kann mich nur anschließen, wenn swtor ein f2p wird ist das spiel nicht mehr das was es nun ist...

 

kann dann doch mit GW2 anfangen wobei ich es nicht vorhatte, schlechte entscheidung.

 

vor allem Wirtschaftlich schlechter Zug, kann mir nicht vorstellen das mehr Kunden sich über einen shop Items kaufen als einen Abo am laufen zu lassen, allein weil man ja doch gern Top eq haben möchte und es zu Farmen deutlich länger dauert als es zu kaufen (es sei den 1 Item kostet 20euro+) :p

Dann kommt noch dazu das es nicht gerade wenig spiele gibt die solch einen Onlineshop haben, warum dann noch Star Wars spielen ? wenn es doch eh kein Reiz mehr hat.

 

ganz schlechter schritt, diesen weg zu wählen.

 

es soll kein Mimi sein, einfach nur denkanstöße, um einfach darüber nachzudenken welchen "Kunden" man mit einer f2p version die tür auf macht, nicht ohne grund hat das ein oder andere MMo ein Abo :X

Link to comment
Share on other sites

Ich finde es nicht soo schlecht, dass das Spiel FTP wird nur ich habe überhaupt keine Lust auf Leute die nur rumstressen und ihren Spaß auf kosten anderer haben wollen, was leider oft vorgekommen ist bei anderen Spielen :(

Trotzdem werde ich, voraussichtlich, weiter spielen, da es mir (noch) Spaß macht und ich das Spiel als gelungen empfinde (Y)

Link to comment
Share on other sites

ich sehe dem ganzen mal mit gemischten gefühlen entgegen. kommt halt drauf an was EA/BW draus macht. habe dieverse f2p games gezockt...meistens lief es am ende auf ein pay2win raus, was mal ziemelich assi ist.

 

für die serverpop. wirds bestimmt nciht schlecht sein wenn man ohne abo spielen kann. ich bin mal gespannt was den dann für die "premium"-user am ende bei rumkommt. Solange man als Premiuj wirklich ALLES nutzen kann und nicht auch noch das ein oder andere zeug extra kaufen muss ist f2p vieliecht ne gite chance für SWTOR.

 

wenn nicht...GW2 wollte ich zwar eigentlich nicht spielen wird aber grade interessanter...

Link to comment
Share on other sites

Zitat aus dem Faq:

- Was geschieht, wenn ich Abonnent bin, aber lieber Gratisspieler werden möchte? Was passiert mit meinen Credits, meinem Inventar, meinen Bank-Gegenständen und Charakteren?

 

Dein Benutzerkonto wird automatisch angepasst und es gelten die Beschränkungen für Gratisspieler. Du musst wählen, welche Gegenstände du im Zuge der Beschränkungen des kostenlosen Spielmodells behalten möchtest.

 

 

Dazu hätte ich mal eine Frage:

Wenn ich mich für Gegenstände entscheiden muss, weil ich für eine Zeitlang F2P spielen möchte, dann aber wieder auf Abo-Modell umsteige, was ist dann mit den anderen Gegenständen für die ich mich dagegen entschieden habe? Sind die dann gelöscht oder werden die wieder frei gegeben so bald ich ein Abo abgeschlossen habe ?

Edited by EisernerEngel
Link to comment
Share on other sites

**** OFF!

 

Wie kann man nur STARWARS so vor die Wand fahren!?

Aber GZ WARHAMMER hat es ja auch zerrissen!

Oh f2p und der Content der ja ohnehin schon lächerlich langsam kam im Vergleich zu dem was einst angekündigt war soll nun schneller kommen! Das glaubt ihr doch selbst nicht.

Was kommt als nächstes dualspecc gegen € oder zusätzliche Charakterplätze gegen € !?(nicht das diese nicht auch schon längst zugesichert gewesen wären)

Anstatt Content zu liefern und den Spielern die Möglichkeit zu geben sich außer mit dem 8 Twink zu beschäftigen!

Einfach mal das PvP auf Vordermann zu bringen Arena, Server übergreifendes PvP und so weiter!

Ich glaube das könnte man noch gut weiterführen!

Aber f2p heißt doch in der Regel Personal einsparen, lausige Kundenbetreuung, kaum bis keine Weiterentwicklung.

Link to comment
Share on other sites

Tja, es war ja klar das es kommt, trotz all der Fanboy anfeindungen. Das es so schnell kommt ist allerdings wirklich traurig. +/- 200 Mio Produktionskosten, große Firmen wie EA, LucasArts, die beste Lizenz überhaupt und nach nicht einmal einem Jahr F2P. Na GZ!

Ab jetzt wird es wirklich nur noch Bergab geben....

Link to comment
Share on other sites

Ich will kein F2P :( Hab bisher nur schlechtes darüber gehört. Ich werde weiterhin zwar mein Abo zahlen, aber sobald ich nicht mehr alles via Abo bekomme hör ich auf. Weil dafür zahle ich ja mein Abo, damit ich immer auf alles Zugriff habe und nicht zusätzlich zahlen muss.
Link to comment
Share on other sites

Ich gehe mal davon aus das diese Kartell-Münzen die F2P Währung sind. Kann man die auch Ingame via Quest erwerben oder nur über Bares? Sollte 2tes der Fall sein - finde den Fehler.

 

Naja so wie ich das verstanden habe - und so wie es auch bei HdRO ist - bekommt man mit jedem bezahlten Abo-Monat automatische einen gewissen Betrag an Kartell-Punkten. Somit können jene Spieler die einfach ganz normal wie immer ihre 12.99 Euro im Monat bezahlen im Kartell-Shop ihre Add-Ons erwerben ohne extra dafür Geld zahlen zu müssen.

Link to comment
Share on other sites

JAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!! Endlich!!!

 

Hört doch auf zu jammern Leute, dass wird dem Spiel gut tun. BW übernimmt genau das F2P-Modell von HdRO. Und dort hat die Umstellung zu F2P zu einem massiven Spieleranstieg als auch zu einer Explosion der Einnahmen geführt. Beides führt widerum dazu, dass mehr am Spiel gemacht wird und eben auch mehr Spieler kommen werden. Wer da rumjammert, hat das Modell einfach nicht verstanden.

 

Ich freu mich schon lange darauf, dass das Spiel hier auch dieses Modell übernimmt, alles andere ist einfach nur noch altmodisch.

 

Ein ganz dickes Dankeschön schon einmal und hoffentlich setzt ihr das auch so um BW :)

 

Edit: Warum wird man aber eigentlich von BW gezwungen, bei Facebook abzustimmen? Es gibt auch Leute, die Facebook-Verweigerer sind und auch ihre Stimme abgeben wollen.

 

+1 für den Holo-Rancor

Edited by Dottore
Link to comment
Share on other sites

Man zahlt weiterhin sein normales Abo-damit verbessert sich dein Spiel, und verschlechtert sich keinesfalls. Ich empfinde die News als gut!

 

______________________________________________________________________________________

Wie kann man es gut finden???

Also findest du es ok monatlich dafür zu zahlen für ein Spiel indem man weiterhin Geld investieren muss um die Chance zu haben alles zu nutzen und zu bekommen? Ne danke da bin ich anderer Meinung.

 

Und wie die anderen auch sagten geht es auch darum wer dann alles kommt!

Klar sind die zahlen der Spieler gesunken aber ich fand es possitiv! Nun sind nur noch die Online die auch wirklich interesse an dem Spiel haben und denen es freude macht. Das zeigt sich an der Spielweise und vor allem an den gesprächen im Chat die derzeit stattfinden. Ich kenne es von HDRO seit dem wechsel gab es nur noch welche denen es egal war haben somit mal die gruppe verlassen oder nur mit einer Hand gespielt und vor allem die Gespräche die es dann nur noch gab total sinnlos und blöder schwachsinn. Nach dem wechsel hat es seinen Wert verloren und das ansehen das gleiche wird auch hier geschehen.

 

Und ja GW2 wurde somit attraktiver.

Link to comment
Share on other sites

Die Einnahmen sollte es ja schon mal steigern.

Was mit diesen dann gemacht wird könnte gut werden oder könnte schlecht werden.

 

Hoffe, hier keine Pay2Win-Eskapaden sehen zu müssen. ^^

 

Abwaten und Teer trinken :rak_grin:

 

 

Dazu hätte ich mal eine Frage:

Wenn ich mich für Gegenstände entscheiden muss, weil ich für eine Zeitlang F2P spielen möchte, dann aber wieder auf Abo-Modell umsteige, was ist dann mit den anderen Gegenständen für die ich mich dagegen entschieden habe? Sind die dann gelöscht oder werden die wieder frei gegeben so bald ich ein Abo abgeschlossen habe ?

Hmm, im FAQ steht noch, dass man die gesperrten Bankfächer etc. weiterhin sehen, aber nicht darauf zugreifen kann. Da kannst Du davon ausgehen, dass sie nicht leer sein werden.

Link to comment
Share on other sites

Erst mal zu der News an sich: Ich sehe das sehr zweigeteilt. Meine Gilde galt auf dem alten und auch auf dem neusten Server als einer der aktivsten, trotz dass wir eine Feierabend Gilde sind mit als eine der erfolgreichsten und vor allem Random freundlichsten. Besonders letzteres wird sich ändern. (müssen).

 

Einerseits gut, dass so mehr Leute kommen, aber Quantität killt bekanntlicher Weise immer und ausnahmslos die Qualität... gerade die wurde bisher sehr geschätzt, da die Leute hier doch reifer und erwachsener sind. Das wird sich stark ändern.

 

Außerdem wird es Gratis Spielern ja nicht möglich sein, an OPs teilzunehmen. Das heißt Gratis Spieler muss man direkt aus der Gilde ausgrenzen, da diese uns da ja nicht nützen würden, da unser Ziel nun mal ausschließlich die Raids sind (der Rest kommt nur zusätzlich).

 

Ich bin echt gespannt.

 

Ich gehe mal davon aus das diese Kartell-Münzen die F2P Währung sind. Kann man die auch Ingame via Quest erwerben oder nur über Bares? Sollte 2tes der Fall sein - finde den Fehler.

Du vergleichst da Äpfel mit Birnen.

"Als Abonnent hat man weiterhin unbeschränkten Zugang zu allen Spielfeatures und zukünftigen Spiel-Updates, ohne dass dafür zusätzliche Kosten entstehen."

Dies bedeutet, dass wenn ein Patch kommt mit neuem Inhalt, z.B. neuem Raid, neuen Level Cap, neuen Planeten mit neuen Quests, erhält man darauf als Abonnent vollen Zugriff darauf.

F2P User bleiben aktuell auf LvL50 hocken und müssen für die Questreihen auf nem neuen Planeten usw. erst mal bezahlen (F2P Shop - siehe wie in HDRO).

 

"Mit den Kartellmünzen können Komfortgegenstände, Schübe, einzigartig aussehende Ausrüstung, Sammelgegenstände und mehr gekauft werden."

Im F2P Shop kommen neue Sachen. Diese stehen alle für Kartellmünzen zur Verfügung, F2P Spielern wie auch Abonnenten. An diese Münzen kommt man auf 2 Arten. Ein mal kaufen für Reales Geld, das geht als F2P Spieler und als Abonnent. Zusätzlich erhalten Abonnenten monatlich kostenlos zum Abo 200 Münzen (und vorher auch schon welche, siehe Ankündigung).

Per Quests etc. wird es keine geben, man bekommt ja so jeden Monat welche geschenkt. Reichen die nicht, muss man sich welche dazu kaufen.

 

:eek::eek::eek:

 

was soll ich dazu sagen....

 

Kann mich nur anschließen, wenn swtor ein f2p wird ist das spiel nicht mehr das was es nun ist...

 

kann dann doch mit GW2 anfangen wobei ich es nicht vorhatte, schlechte entscheidung.

 

vor allem Wirtschaftlich schlechter Zug, kann mir nicht vorstellen das mehr Kunden sich über einen shop Items kaufen als einen Abo am laufen zu lassen, allein weil man ja doch gern Top eq haben möchte und es zu Farmen deutlich länger dauert als es zu kaufen (es sei den 1 Item kostet 20euro+) :p

Dann kommt noch dazu das es nicht gerade wenig spiele gibt die solch einen Onlineshop haben, warum dann noch Star Wars spielen ? wenn es doch eh kein Reiz mehr hat.

 

ganz schlechter schritt, diesen weg zu wählen.

 

es soll kein Mimi sein, einfach nur denkanstöße, um einfach darüber nachzudenken welchen "Kunden" man mit einer f2p version die tür auf macht, nicht ohne grund hat das ein oder andere MMo ein Abo :X

Das es die Endgame Items auch zu kaufen gibt, bezweifel ich, zumal das nichts bringt. Laut Feature Liste erhalten F2P Spieler KEINEN Zugang zu OPs und nur beschränkten Zugang zu FPs und WZs.

 

Sollte es dich so kommen, bin ich ganz schnell aus dem Game raus!

 

Ich will kein F2P :( Hab bisher nur schlechtes darüber gehört. Ich werde weiterhin zwar mein Abo zahlen, aber sobald ich nicht mehr alles via Abo bekomme hör ich auf. Weil dafür zahle ich ja mein Abo, damit ich immer auf alles Zugriff habe und nicht zusätzlich zahlen muss.

Ich glaube so sehen das 90% aller aktuellen Abonnenten. Und mit F2P werden sie nie die Kosten reinbekommen, wie mit ihren Abonnenten. Das haben alle anderen F2P Games wie Star Trek Online, Herr der Ringe Online, teilweise auch AION und Co. auch nicht geschafft. Daher wurde die Entwicklung in diesen Games fast auf 0 gestellt. Kommt das bei SWTOR dazu, brauchen Lucas und EA sich nie wieder im MMO Bereich versuchen, da werden sie kaum Kunden bekommen und nicht mal nen Zehntel der Produktionskosten wieder rein holen... ne 2. Chance bekommen die niemals wenn sie eine Lizenz wie Star Wars verhauen!!!!

 

 

JAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!! Endlich!!!

 

Hört doch auf zu jammern Leute, dass wird dem Spiel gut tun. BW übernimmt genau das F2P-Modell von HdRO. Und dort hat die Umstellung zu F2P zu einem massiven Spieleranstieg als auch zu einer Explosion der Einnahmen geführt. Beides führt widerum dazu, dass mehr am Spiel gemacht wird und eben auch mehr Spieler kommen werden. Wer da rumjammert, hat das Modell einfach nicht verstanden.

 

Ich freu mich schon lange darauf, dass das Spiel hier auch dieses Modell übernimmt, alles andere ist einfach nur noch altmodisch.

 

Ein ganz dickes Dankeschön schon einmal und hoffentlich setzt ihr das auch so um BW :)

 

Edit: Warum wird man aber eigentlich von BW gezwungen, bei Facebook abzustimmen? Es gibt auch Leute, die Facebook-Verweigerer sind und auch ihre Stimme abgeben wollen.

 

+1 für den Holo-Rancor

Also das stimmt ja mal gar nicht. Ich selber und auch sehr viele aus meiner Gilde haben HDRO gespielt. Nur die Aussage dass es einen massiven Anstieg an Spielern am Anfang gab, ist korrekt. Davon sind aber mehr als 50% NICHT mehr aktiv und sie nehmen weniger Geld ein als vorher, da die meisten nicht bereit waren InGame zu zahlen und die die es machen, müssen für Inhalte nur einmalig zahlen, dann sind diese freigeschaltet.

 

Und die Entwicklung stagniert sehr stark bei HDRO, nicht umsonst haben wir momentan gerade von dort sehr viel Zufluss in unsere Gilde!

 

Mal ganz davon ab dass diese neue Masse an Spielern bzw. die die davon noch übrig sind, zu 90% aus Leuten besteht, die man schlicht weg nur als asozial bezeichnen kann! Muss man nur mal die Chats verfolgen und schauen was passiert, wenn man da mal Leute sucht. In STO, Aion und sogar WoW nicht anders (und WoW ist noch nicht F2P)!

 

 

______________________________________________________________________________________

Wie kann man es gut finden???

Also findest du es ok monatlich dafür zu zahlen für ein Spiel indem man weiterhin Geld investieren muss um die Chance zu haben alles zu nutzen und zu bekommen? Ne danke da bin ich anderer Meinung.

 

Und wie die anderen auch sagten geht es auch darum wer dann alles kommt!

Klar sind die zahlen der Spieler gesunken aber ich fand es possitiv! Nun sind nur noch die Online die auch wirklich interesse an dem Spiel haben und denen es freude macht. Das zeigt sich an der Spielweise und vor allem an den gesprächen im Chat die derzeit stattfinden. Ich kenne es von HDRO seit dem wechsel gab es nur noch welche denen es egal war haben somit mal die gruppe verlassen oder nur mit einer Hand gespielt und vor allem die Gespräche die es dann nur noch gab total sinnlos und blöder schwachsinn. Nach dem wechsel hat es seinen Wert verloren und das ansehen das gleiche wird auch hier geschehen.

 

Und ja GW2 wurde somit attraktiver.

Richtig lesen! Als Abonnent musst Du für NICHTS extra zahlen. Erhältst Zugang zu allen Quests, Raids, Flashpoints, Operations usw.

Und um dir die Shop Sachen erhält man als Abonnent monatlich 200 Kartellmünzen geschenkt!

 

 

Die Einnahmen sollte es ja schon mal steigern.

Was mit diesen dann gemacht wird könnte gut werden oder könnte schlecht werden.

 

Hoffe, hier keine Pay2Win-Eskapaden sehen zu müssen. ^^

 

Abwaten und Teer trinken :rak_grin:

 

 

 

Hmm, im FAQ steht noch, dass man die gesperrten Bankfächer etc. weiterhin sehen, aber nicht darauf zugreifen kann. Da kannst Du davon ausgehen, dass sie nicht leer sein werden.

Wie bereits gesagt, ein mehr wird es nicht geben, maximal am Anfang. Viele haben dann alles freigeschaltet und viele Abonnenten stellen auf F2P um. Und dann wird auch hier die Entwicklung auch gegen Null gehen und wir erhalten 1x im Jahr ne neue Questreihe und ne neue OP und alle 2-3 Jahr 2-5 neue Level.... nur mehr als 2 Jahre gebe ich dem Game dann nicht ,wenn es so kommt!

Link to comment
Share on other sites

Hmm, im FAQ steht noch, dass man die gesperrten Bankfächer etc. weiterhin sehen, aber nicht darauf zugreifen kann. Da kannst Du davon ausgehen, dass sie nicht leer sein werden.

 

Oh das hab ich wohl übersehen, dank dir für den Hinweis.

Wenn das für alles Gegenstände, Credits ? usw gilt, ist es ok für mich. XD Gibt ja auch Monate wo man kaum spielt und dann kommt einen F2P ganz passend, anschließend kann man dann auch wieder wie gewohnt sein Abo wählen und hat keinen Nachteil davon getragen, sofern auch wirklich nix futsch geht^^

 

Edit: Den Hinweis kann ich leider nicht finden, vllt bin ich einfach um diese Uhrzeit zu blöd dafür :o

Edited by EisernerEngel
Link to comment
Share on other sites

Ist nur die Frage, ob die 200 geschenkten Marken für irgendwas reichen oder die Preise so horrend sind, dass man 3 Jahre sparen muss und so lieber in den sauren (Finanz-)Apfel beisst und Marken kauft. Für mich wird es entscheidend, ob dort SPIELBEEINFLUSSENDE Dinge verkauft werden oder halt nur Krimskrams. Sobald man dort die Mega-Rüstung für nur 20 Euro pro Stück kaufen kann, haben EA/BW einen Abonnenten (und wahrscheinlich nicht nur einen) weniger.
Link to comment
Share on other sites


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.