Jump to content

Kartellmarkt -> Ruftrophähen Verwendung


eXs_Mr_D

Recommended Posts

Hallo liebes Entwicklerteam,

hallo liebe Mitspieler,

 

ich habe in den letzten Wochen mehrfach Kartellmünzen gekauft und mir davon die 24er Pakete zugelegt.

Allein zwischen dem 18.03. und 25.04. habe ich 54300 Kartellmünzen in mehreren Chargen á 5500 und 2400 Münzen erworben.

 

Die 600 monatlichen Münzen durch Abo und Sicherheitstoken sind hier nicht eingerechnet.

 

Durch die vielen Pakete habe ich - so ganz nebenher - inzwischen den höchsten Ruf nebst zugehörigem Titel erhalten. Die enthaltenen Ruftrophäen waren bisher auch eine nette "Zugabe", werfen nun aber eine Frage bezüglich der Weiterverwendung auf.

 

Gestern dann habe ich wieder Münzen erworben und direkt ein 24er Pack der neuen Kartellmarkt-Pakete gekauft.

Leider erhalte ich - trotz höchster Rufstufe - weiterhin massenhaft Ruftrophäen.

 

Aufgrund des bereits erreichten "Heldenstatus" kann ich diese natürlich nicht nutzen und sie sind ausgegraut.

Die Trophäen sind Vermächtnisgebunden. Ich kann also sie nicht verkaufen oder in die Gildenbank legen.

Nun habe ich also mehr als ein Dutzend Ruftrophäen in der Bank liegen, die Slots belegen und in keiner Weise genutzt werden können. Sie einfach zu vernichten kann ja nicht die Lösung sein - im Gegensatz zu den Sektion X und anderen Ruftrophäen haben die bares Geld gekostet.

 

Ehrlich gesagt war ich der festen (und falschen) Annahme das System würde meinen Rufstatus erkennen und nur noch Kartellmarkt-Zertifikate droppen... oder alternativ eins der anderen Paket-Items anstelle weiterer Ruftrophäen.

 

Es wäre schön zu diesem Thema mal ein Statement oder Vorschläge zu bekommen.

 

Manueller Austausch gegen weitere Pakete, Zertifikate oder sonstige Items wäre vielleicht eine Lösung.

Das ihr diese Ruftrophäen nur ungerne handelbar macht leuchtet mir ein. Schließlich sollen dafür Euros rollen, kein Spielgeld. Umtausch gegen "Elite" oder "Ultimative" ist auch keine Option - das käme "Pay 2 Win" gleich.

 

Nachdem ich nun im o. g. Zeitraum ~380 Euro in den Markt gepumpt habe bitte ich wirklich um einen konkreten Lösungsvorschlag zu den überflüssigen "Ruftrophäen".

 

Aktuell werde ich keine weiteren Münzen und Pakete mehr kaufen.

Erstens musste ich bei der Summe selbst schlucken ;) und zweitens möchte ich im Gegensatz zu "Gelegenheitskäufern" nicht mit nutzlosen Items benachteiligt werden. :confused:

 

Einen Austausch der Ruftrophäen gegen die alternativen Kartellmarkt-Zertifikate empfände ich als faire und adäquate Lösung. Wenn jemand das Spiel in dem Maß unterstützt sind ein paar zusätzliche Kartellmarkt-Zertifikate für Pets, Gleiter etc. bestimmt gerechtfertigt.

 

Vielen Dank im Voraus

 

D.

Link to comment
Share on other sites

Diese Frage wurde bereits im englischsprachigen Forum aufgegriffen, und ein "Gelber" schrieb dazu, daß man diese Ruf-Trophäen ganz einfach im GHM weiterverkaufen könne.

 

 

Hey DarkWyndre,

 

I spoke with the folks on the Cartel Market team about this. One thing that some players may not initially realize is that all of the Cartel Market Reputation items can be vendored for credits. I do realize this isn't exactly what you were putting forward as a suggestion, but it is an alternative use for them. Once you have maxed out your Reputation you can simply earn some free credits with every pack.

 

Either way I wanted you to know that this thread has been passed on to the team and in the meantime you can get yourself some credits by vendoring those Reputation tokens.

 

-eric

Link to comment
Share on other sites

Hey,

 

danke für die schnelle Antwort. :)

Im englischen Forum hatte ich nicht gesucht - gut das einige User hier eine Brücke schlagen.

 

Wenn die trotz Vermächtnisbindung handelbar sind ist das zwar irritierend - aber ein Anfang.

Zertifikat oder zusätzliches Item wären zwar bequemer - aber dann werd ich mich mal zum AH begeben und die losschlagen.

 

Gebunden hies für mich immer pauschal "nicht handelbar" :rolleyes:

 

Danke vielmals!

Link to comment
Share on other sites

Diese Frage wurde bereits im englischsprachigen Forum aufgegriffen, und ein "Gelber" schrieb dazu, daß man diese Ruf-Trophäen ganz einfach im GHM weiterverkaufen könne.

 

Da wüsst ich aber mal gern, woher du die Aussage denn hast. Aus deinem Zitat sicher nicht. Da steht nämlich nur, dass die Dinger gegen Credits veräußert werden können. Vom galaktischen Markt kann ich da ehrlich gesagt nichts lesen. Demnach wäre die logische Annahme, dass die überschüssigen Rufitems gegen Credits an den NSC gegeben werden können, genau wie normal Rufitems...

Das deckt sich auch mit der Beschreibung, dass man die Dinger als kleine Creditspritze nutzen kann, wenn der Ruf das Maximallevel erreicht hat.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe es inzwischen versucht und bin natürlich gescheitert. :rolleyes:

Die Ruftrophäen sind ganz normal gebunden und lassen sich weder ins AH setzen, Face 2 Face handeln oder per Post versenden.

 

Im ganzen AH findet sich darum auch kein einziges dieser Teile und die erzielbaren Preise bei dem NPC Händler sind keiner weiteren Erwähnung würdig.

 

Nun sitz ich da auf meinen 22 Ruftrophäen und warte - wie viele andere sicher auch - auf eine Möglichkeit des sinnvollen Umtauschs. Ich bin zuversichtlich das dieses Problem einfach nicht vorhergesehen wurde und man sich was einfallen lässt.

 

Ich kann mir nicht vorstellen das es der Plan war, die fleissigsten Kartellmarkt Kunden zu benachteiligen.

 

Stellt einen Umtausch-Händler auf die Gav und lasst die Leute die Teile gegen Zertifikate tauschen.

Gerne auch mit der Einschränkung, dass man erst den höchsten Rufstatus benötigt.

 

So bleibt auch die Motivation zum Kauf weiterer Pakete vorhanden. Momentan ist dies leider nicht der Fall und das Motivations-System erweist sich als Bumerang.

 

Ich kenne zumindest einen, der im Mai keine 200-300 Euro mehr im Kartellmarkt lässt.

Befremdlich ist auch das hier bisher kein Offizieller mal geantworten hat.

 

Troll-Threads wie: "Unverschemthait. Hab mein halbes Tascheng(ä)ld investiert - jetzt ist Serferwartunk" - "Ich hab 13 Euro bäzahlt - Ich hab ein Rächt zu spielen!" oder... "Mein Vater ist Anwalt..." werden fast immer beantwortet. :D

Link to comment
Share on other sites

sendrant hat dir die Antwort schon gegeben, daher quote ich mal den Kernsatz seiner Aussage:

Das deckt sich auch mit der Beschreibung, dass man die Dinger als kleine

Creditspritze nutzen kann, wenn der Ruf das Maximallevel erreicht hat.

Heißt also ganz klar, dass BW da gar nix plant oder vorsieht. Es war von Anfang an gedacht, dass diese Ruftokens an einen NPC-Händler vertickt werden, wenn man sie nicht mehr braucht.

 

Ich bin zuversichtlich das dieses Problem einfach nicht vorhergesehen wurde und man sich was einfallen lässt.:D

Klar wurde es vorhergesehen. Deshalb kann man die Dinger ja gegen Credits verticken. Versuch das mal mit anderen Sachen aus den Packeten. Da geht nämlich meistens nicht.

 

Ich kann mir nicht vorstellen das es der Plan war, die fleissigsten Kartellmarkt Kunden zu benachteiligen.:D

Ich kann beim besten Willen nicht erkennen, wo BW hier die Vielkäufer benachteiligt. Die haben doch den Ruf voll, können sich alles kaufen, was mit diesem Ruf zusammenhängt, anders als die Wenigkäufer, die das nicht können, und kriegen eben noch bissel Credits dazu.

 

Befremdlich ist auch das hier bisher kein Offizieller mal geantworten hat.

 

Troll-Threads wie: "Unverschemthait. Hab mein halbes Tascheng(ä)ld investiert - jetzt ist Serferwartunk" - "Ich hab 13 Euro bäzahlt - Ich hab ein Rächt zu spielen!" oder... "Mein Vater ist Anwalt..." werden fast immer beantwortet. :D

 

Eben nicht. Meistens gibt es gar keine Antwort auf solche Themn. Eigentlich gibt es fast nie eine Antwort auf irgend ein Thema hier. Und wenn, dann erst, wenn der Thread schon ein paar Tage alt ist und einen großen Umfang erreicht hat, woraus man schließen kann, dass die Com da ein großes Interesse dran hat. Oder wenn es ein sehr kontroverses Thema ist. Ist hier beides (noch) nicht der Fall.

 

Abschließend: Reg dich doch nicht wegen diesen Ruftokens auf. Wenn du Ruf voll hast, kriegst Credits, hast beide Ruftitel, bei den Händlern alles freigeschaltet und kannst dich stolz fühlen. Also alles halb so wild.;)

Edited by blastcraft
Link to comment
Share on other sites

Viel schlimmer wäre es, wenn die Dinger jetzt im Nachhinein doch noch irgendeine sinnvolle Verwendung außer "Verhökern" hätten, nachdem das Ruf-Cap erreicht ist.

 

Viele haben die Teile bereits vertickt, weil ihnen gesagt wurde, die seien zu nichts anderem mehr gut. Wenn die jetzt auf einmal in Zertifikate oder sonstwas umtauschbar wären, wäre das Geschrei bestimmt groß - und ich könnte es verstehen ...

Edited by Han_Salo
Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.