Jump to content

Mit diesem PC SWTOR auf Maximum möglich?


Recommended Posts

Hallo,

 

nun, ich bin nicht wirklich ein Neuankömmling :rolleyes:

Aber ich muss SWTOR seit Release leider nur auf Mittel und mir gerade mal 10 FPS (Bandicam Trick) spielen, da ich sonst Ruckler ohne Ende hätte (obwohl ich auch Ruckler habe, sobald mehr als 5-6 andere Spieler im Bild sind).

 

Da ich nun endlich Geld zusammen habe um mir einen neuen PC zu leisten, sollte ich euch fragen, ob dieser PC genügt, um SWTOR auf höchsten Details und ohne Einschränkungen spielen zu können?

 

MSI 970A-G43, 970 (dual PC3-14900U DDR3)

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=72465&agid=1232&pvid=4nqp3xlrs_hg0nxhdn&ref=13

 

AMD Phenom II X4 965 Black Edition 125W, 4x 3.40GHz, boxed

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27814&agid=1242&pvid=4mlo7tve2_hg0nxhdn&ref=13

 

Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24, low profile (DDR3-1600)

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=48850&agid=1193&pvid=4n500eso7_hg0nxhdn&ref=13

 

3R Systems Design Gehäuse R480 Schwarz

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=49126&agid=631&pvid=4n5951zus_hg0q2n8g&ref=13

 

Seagate Barracuda 7200.14 1000GB, SATA 6Gb/s

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=53882&agid=1342&pvid=4n9mg988v_hg0nxhdn&ref=13

 

LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=46257&agid=699&pvid=4n2m8sq1c_hg0nxhdn&ref=13

 

Thermaltake Germany Series Munich 430W ATX 2.3

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=47372&agid=1627&pvid=4n3n4heie_hg0nxhdn&ref=13

 

PowerColor Radeon HD 7850 V2

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=65949&agid=1165

 

Zusammenbau

http://www.hardwareversand.de/Service/746/Rechner+-+Zusammenbau.article?basket.changed=1

 

Ich kenne mich mit PC's leider nicht aus und hoffe auf positives Feedback.

Edited by LaremFylialas
Link to comment
Share on other sites

Mximum? Ich der bekommt sogar schon auf mittel merkbare Ruckler. Ich würd dir von dem PC abraten, allein schon wegen der Bulldozer-CPU.

Nimm lieber einen i5 von Intel zum gleichen Preis, der ist um längen besser für SWTOR.

Wie mein Vorposter bereits schrieb: Spar noch ein bisschen und kauf dir dann einen besseren.

 

LG Aykiras

Link to comment
Share on other sites

Mximum? Ich der bekommt sogar schon auf mittel merkbare Ruckler. Ich würd dir von dem PC abraten, allein schon wegen der Bulldozer-CPU.

Nimm lieber einen i5 von Intel zum gleichen Preis, der ist um längen besser für SWTOR.

Wie mein Vorposter bereits schrieb: Spar noch ein bisschen und kauf dir dann einen besseren.

 

LG Aykiras

 

Okay :(

 

Und der? Ist i5

http://www.ebay.de/itm/GAMER-PC-INTEL-CORE-i5-3570-GTX-650-1GB-8GB-DDR3-1333-1TB-22x-DVDRW-Computer-/190732453958?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_PC_Systeme&hash=item2c688a4846

Link to comment
Share on other sites

 

Ähhhm.... damit tauscht du jetzt nen 8 kerner gegen einen 4 kerner, halbierst den Ram, GPU takt ist zwar höher als bei der GT630 aber die 4 GB GDDR3 Ram will ich persönlich nicht mehr missen! Habe nämlich auch die 630er! Das einzige Problem bei der Karte ist das es sich um ein dediziertes Modell handelt und für den Zweifelsfall schonmal 1800 MB Arbeitsspeicher für sich selbst reserviert, was bei satten 16 GB Ram jedoch kein Problem darstellen dürfte! Das sind mehr als Du in den nächsten Jahren jemals brauchen wirst! Der Prozessor ist ein BE Modell und somit übertaktbar, obwohl du das bei nem 8 kerner eher nicht tun musst (aber wenn die kühlung gut genug ist sind 3,6 - 3,8 GHrz Taktfrequenz drin - bitte auf keinen Fall selbst übertakten wenn du kein Plan von hast)

 

Ich vote jedenfalls für den ersten Rechner, leisten tut der auf jedenfall mehr!!! Windows 7 bekommst du auch schon günstig als "refurbished" hinterhergeschmissen. kann dir da z.B. : http://www.pearl.de/ empfehlen. Liefern tun die auch schnell!

 

Mit bestem Gruss

 

dit Rung

Link to comment
Share on other sites

Die Sache ist ja leider die das Dir kaum jemand sagen kann welche Minimale Konfiguration du beim Rechner brauchst um SWTOR auf Maximum spielen zu können.

 

Einige scheitern auch mit High-End Systemen und SLI/Crossfire daran. Wogegen andere mit nem bloßen 2 Kerner als Prozessor gar keine Probleme zu haben scheinen!

 

Klar ist nur... je leistungsfähiger der Rechner desto mehr müsste schaffbar sein! Vorteile sind halt mehr Kerne bei der CPU, mehr Speicher... mehr von allem! Vielleicht auch eine SSD als Festplatte anstatt einer Sata 3!?!

In der Preisklasse bis 500 Euro kann ich Dir jedenfalls "rein" Leistungstechnisch nur zum ersteren raten und dazu in eine Win 7 Vollversion zu investieren!

 

Ob das jetzt dann ein System ist das SWTOR rocken tut können Dir nur jene sagen die das selbe System haben. Von den Eckdaten her solltest du jedenfalls schonmal zocken können wie ein junger Yoda^^

Link to comment
Share on other sites

Ich kann jetzt nur von meinem System augehen:

 

AMD Athlon2 x4 @ 3,00 Ghz, 4GB Ram DDR3 1333, GT630 4GB GDDR3 (1800 MB dediziert), SATA 2 Platte und Win7 Ultimate 64bit!

 

Aufm Schiff: locker 50 - 60fps

Tattooine: 45 - 55 fps

Alderaan: 40 - 55fps

Flotte: 15-45 fps (ab und an weniger, je nachdem wieviele drauf sind schonmal runter auf 10)

 

Das Manko in meinem System: Die Graka in verbindung mit dem Arbeitsspeicher! Jetzt nur auf dieser Seite online!

1,29 GB in gebrauch, im Cache gelagert 1,8 GB , reell sind frei 1,1 GB Ram. Aufgrund der Graka habe ich keinen direkten zugriff auf die 1,8 GB und kann das auch nicht abstellen. Also liegt der Hund eindeutig dort begraben! Wäre mehr verfügbar, würde ich auch 250 Leute auf der Flotte aushalten mit mindesten 30 frames!

Von daher müsstest du das mit dem erstgenannten Rechner hinbekommen. Wie gesagt ist das aber eine kann - Sache und ich kann nur nen Vergleich zu meinem Rechner ziehen!

 

PS: Wegen 60Hz TFT ist V-Sync an und im Grafiktreiber der dreifachpuffer eingestellt, weshalb ich eh nie Werte über 60 fps bekomme ohne Tearing^^

Edited by Rungholt_BRHV
Link to comment
Share on other sites

Die wichtigste Frage überhaupt wurde komplett übersprungen und teilweise durch Halbwissen ersetzt.

Scheinbar muss hier niemand wissen in welcher Auflösung denn überhaupt gespielt werden soll.

 

19 Zoll mit 1280*1024

24 - 27 Zoll mit 1920*1080

oder wohlmöglich 3 Mal Full HD mit 5760*1080?

 

Kann es sein dass das einen Unterschied macht und erst geklärt werden sollte? :rolleyes:

 

...Ich würd dir von dem PC abraten, allein schon wegen der Bulldozer-CPU.

Nimm lieber einen i5 von Intel zum gleichen Preis, der ist um längen besser für SWTOR.

 

Der AMD hat 4 Module, 8 Threads, ist auf 4 GHz übertaktet und kostet ca. 130 Euro.

Vergleichbarer (übertaktbarer) Intel i5 hat 4 Kerne, 4 Threads und kostet mind. 190 Euro.

 

Intel baut aktuell die leistungsfähigsten und energieeffizientesten Prozessoren; hat aber alles seinen Preis.

Sobald das Budget begrenzt ist - und das ist hier ganz offensichtlich der Fall - fährtst du mit dem AMD besser. Das gesparte Geld kannst du alternativ in eine etwas größere Grafikkarte investieren.

 

SWTOR wird weder den Bulldozer noch den i5 gänzlich auslasten. Die würden erst mit einer Grafikkarte vom Schlage der HD 7970, GTX 690 oder Titan zum limitierenden Faktor. Solche Karten allein kosten zwischen 400 und 950 Euro und sollten (vorerst) zu vernachlässigen sein.

 

Der Vorschlag mit der SSD ist prinzipiell gut gemeint und richtig. Das ganze System profitiert ungemein von einer SSD. Nur was die FPS angeht wird dir eine SSD leider nicht helfen da sie lediglich die Start- und Ladezeiten beeinflussen kann.

 

Grobe Zusammenstellung für ca. 500 Euro:

 

- AMD FX Prozessor ab 3,5 GHz

Der FX 6300 basiert auf der aktuelleren Vishera Architektur, braucht max. 95 Watt (TDP) und ist damit leichter/leiser zu kühlen. 6x 3,5 GHz mit Option zum übertakten wird dir auch über Jahre reichen.

Preislage um die 120 Euro.

 

- ATI Raedon 6870

Ich hab mich nicht verschrieben, sondern rate absichtlich zur vorletzten Generation (statt 7xxx).

Die Karte würde mit ~140-150 Euro wunderbar in dein Budget und System passen und stellt

SWTOR problemlos in FullHD (Max. Details) dar.

 

- Arbeitsspeicher

Prinzipiell empfiehlt sich 8 GB mit einem x64 einzusetzen. 1333er RAM tut es völlig und wäre 4 GB

wassergekühltem Ultra-Leet-Hyper-Ram im Kalaschnikow-Design vorzuziehen.

Ihr mögt nun schmunzeln... aber so nen Mist gibt es wirklich - und es wird sogar gekauft. :D

 

- Netzteil

Jedes Markennetzteil ab 400 Watt bietet die benötigten Anschlüsse, hat genug Leistung und ist nicht unnötig teuer.

 

- Festplatte / SSD

Für die Darstellung und FPS der Spiele nicht relevant. Daher keine wirkliche Priorität zu Anfang.

Solange du an den anderen Teilen nichts einsparen musst ist eine SSD eine feine Sache.

Andererseits ist dies auch eine feine Komponente für zukünftige Aufrüst-Aktionen und die Preise werden in der

Zwischenzeit weiter fallen.

 

Das die Wahl der Hauptkomponenten auf AMD/ATI fiel hat übrigens nichts mit Fanboy oder Marken-Hype zu tun.

Einzig und allein das Budget gibt diese Wahl vor. Mit nem Budget von 800-1000 Euro könnte - nein sollte - man durchaus über Intel/Nvidia nachdenken.

Link to comment
Share on other sites

Gleicher Händler - gleiche Preisklasse - besseres Gesamtpaket:

http://www.ebay.de/itm/GAMER-PC-AMD-FX-6100-6x-4-00GHz-8GB-Nvidia-GTX650-2048MB-HDMI-WLAN-USB-3-0-/380624346165?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_PC_Systeme&hash=item589efa9c35

 

Einzig die Grafikkarte kenne ich nicht und kann die nicht genau einschätzen.

Mit 2 GB dediziertem Speicher und DX11 sollte die SWTOR in 1920*1080 aber flüssig darstellen.

 

Der Bezeichnung nach ist die aber sogar noch eine Nummer größer als die aus deinem ersten Link.

Link to comment
Share on other sites

Markennetzteile (ich habe gute Erfahrungen mit beQuiet!) haben ausreichende Reserven.

Bei der Berechnung der Netzteilgröße geht man eh immer vom maximal auftretenden Verbrauch (plus Reserve) aus.

 

Ausschläge von 200 Watt sind bei ner 95 Watt CPU eher selten. :-)

Wer da Bauchweh hat kann auch eine Nummer größer nehmen - schaden tut es nicht und der Händler ist vielleicht auch nächstes Jahr noch vor Ort.

Link to comment
Share on other sites

Haha gut danke :p Also doch der erste PC. Vielen Dank

 

Ich würd vorab erstmal sagen FINGER WEG von diesem Systemen bei Ebay ... wenn dann mal ein Garantiefall auftritt hast du oft ein elendig langes hin und her :/

 

Ich könnte dir sowas empfehlen ->> Hier

 

Sauguter und schneller Shop und im Garantiefall halt auch echt dahinter, nicht so wie diese Ebay-Hamperer ...

 

Von der Konfiguration her kommt man damit leider auf knapp 700€, davon verstecken sich aber auch 79€ in der Windows-Lizenz (eine ECHTE und funktionsfähige, keine Testversion ...), falls du da also schon eine eigene hast kannst du dir diese sparen.

 

Eine ähnliche Konfiguration (identisch bis auf größeren Prozessor) hab ich schon zusammen mit SWTOR laufen gesehen auf max. Details und mit ausreichend fps (110fps konstant)

 

Drinnen wären dann folgende Bauteile:

Intel Core i5-3570 4x 3,4 GHz

Intel zertifizierter Kühler (und JA der reicht dicke ! diese 5kg Kupfer Brocken braucht mit den neuen Prozessoren kaum noch jemand ...)

8192MB DDR3 1333MHz

2048 MB NVIDIA Geforce GTX 650 Gainward VGA, DVI, HDMI

Gigabyte GA-B75M-D3V USB3.0 (Chipsatz: B75/mATX)

1500 GB SATA III, 7200upm

22x DVD+-RW Double Layer Brenner Laufwerk (kannst rauslassen falls du schon eines hast)

500 Watt Netzteil, OEM (ist bei one meistens irgendwas von beQuiet o.ä.)

Onboard Sound

 

Windows 7 Home Premium 64 Bit SP1 OEM inkl. Inst. (max. 16GB RAM)

Inklusive 12 Monate Hersteller Garantie

Inklusive 6 Monate Pickup & Return, Technischer Support

Edited by xeikonburns
Link to comment
Share on other sites

27 Zoll

1920x 1080

 

Also welchen der beiden? Den ersten oder zweiten? Selbst zusammstellen kann ich nicht!

 

Naja selber bauen ist nicht jedermanns Sache, aber würdest definitiv besser bei weg kommen. Vielleicht magst Dich ja mal mit der Materie befassen, weil Auf- und Umrüsten kann um so einiges günstiger ausfallen als nen Neukauf!

Einschlägige Fachzeitschriften geben dazu mindestens 1 mal im Jahr recht gute Lektüre raus!

 

Ich bin immer mit folgender Methode immer recht gut gefahren:

 

1. Sehe ein neues und gutes Game!

2. Ich sehe mir möglichst alle Tests dazu an und filtere aus den Referenztestsystemen das was ich fürs Optimale an Spielbarkeit haben muss!

3. Vergleiche das mit meinem System!

4. Erneuere oder Ergänze meine Konfiguration um bestimmte Referenzen oder gleichwertige Bauteile!

5. Erfreue mich und habe meist 200 - 300 euro gespart^^

 

Das mache ich vielleicht einmal im Jahr und komme gerademal zu einem einzigen Teil was "unbedingt" sein muss pro Jahr!

 

Da du aber wohl ein komplett neues System haben möchtest und das auf SWTOR basiert... empfehle ich folgendes:

1. siehe Punkt 2

 

2. Folge den Priroritäten: Prozessor, Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Festplatte, Netzteil! Danach kommen die anderen Sachen die Du unbedingt haben möchtest/ musst z.B: Cardreader Tastatur Maus Boxen Headset DVD-Brenner Flight-stick Cam etc... und Lüfter!!!

 

3. Suche eventuell günstigere Alternativen!

 

Wieviel dein Netzteil verbraucht siehst Du wenn du zb.: psucalculator oder Netzteilrechner googelst, da kannst du alle Dinge eingeben und den maximalen Verbrauch berechnen lassen (Bei nicht vorhandenen Komponenten ähnliche aufführen! Auf den angegebenen wert (WATT) rechnest du noch 20 - 30%. Das ist die Verlustleistung ab Werk, nach 1em Jahr Betrieb und bis zu 24/7 Nutzung in 2-3 Jahren!

 

4. Da du jetzt brauchbare Eckdaten hast kannst du dir vom Händler deines Vertrauens einen PC deiner Preisklasse zusammenstellen lassen! So sparst du ebenfalls bares Geld!

 

5.Erfreue dich über ein für Dich passendes System!!!

 

Aber dieses System ist doch zum Teil besser als dein erstes, die Grafikkarte hat zwar den gleichen Chipsatz ist aber mächtig aufgebohrt! Und 8 GB - Ram weniger für knapp 10 euro?!? Hmm! Aber egal ist nen echt super system für den preis! ;)

 

Gleicher Händler - gleiche Preisklasse - besseres Gesamtpaket:

http://www.ebay.de/itm/GAMER-PC-AMD-FX-6100-6x-4-00GHz-8GB-Nvidia-GTX650-2048MB-HDMI-WLAN-USB-3-0-/380624346165?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_PC_Systeme&hash=item589efa9c35

 

Einzig die Grafikkarte kenne ich nicht und kann die nicht genau einschätzen.

Mit 2 GB dediziertem Speicher und DX11 sollte die SWTOR in 1920*1080 aber flüssig darstellen.

 

Der Bezeichnung nach ist die aber sogar noch eine Nummer größer als die aus deinem ersten Link.

Link to comment
Share on other sites

Hi Leute,

 

einen Tag vor Dienstag (an dem ich den neuen PC bestellen kann) habe ICH die eBay PC's jetzt mal AUF EIS GELEGT und mir stattdessen einen zusammenstellen lassen.

 

Ist diese Zusammenstellung ausreichend für SWTOR? Oder packt der SWTOR nicht?

 

MSI 970A-G43, 970 (dual PC3-14900U DDR3)

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=72465&agid=1232&pvid=4nqp3xlrs_hg0nxhdn&ref=13

 

AMD Phenom II X4 965 Black Edition 125W, 4x 3.40GHz, boxed

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27814&agid=1242&pvid=4mlo7tve2_hg0nxhdn&ref=13

 

Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24, low profile (DDR3-1600)

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=48850&agid=1193&pvid=4n500eso7_hg0nxhdn&ref=13

 

3R Systems Design Gehäuse R480 Schwarz

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=49126&agid=631&pvid=4n5951zus_hg0q2n8g&ref=13

 

Seagate Barracuda 7200.14 1000GB, SATA 6Gb/s

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=53882&agid=1342&pvid=4n9mg988v_hg0nxhdn&ref=13

 

LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=46257&agid=699&pvid=4n2m8sq1c_hg0nxhdn&ref=13

 

Thermaltake Germany Series Munich 430W ATX 2.3

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=47372&agid=1627&pvid=4n3n4heie_hg0nxhdn&ref=13

 

HIS HD7790 iCooler

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=77376&agid=1004

 

Zusammenbau

http://www.hardwareversand.de/Service/746/Rechner+-+Zusammenbau.article?basket.changed=1

 

Insgesamt 475,59 €. Dazu noch Win7 für 31,99 auf eBay.

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich würde ich Dir eher zu einer I5 CPU raten, diese würde aber direkt einiges mehr kosten, daher ist der AMD vom Preis-/Leistungverhältnis ok.

Zusatzinfo zur CPU: Die CPU kannst Du vielleicht auch noch ein wenig übertakten, so 3,6 - 4 GHZ sind bei denen meistens möglich

 

Die Grafikkarte würde ich an Deiner Stelle noch mal überdenken, die 7790 ist gelinde gesagt nicht der Renner und ziemlich langsam. 1GB Ram auf der Karte ist Steinzeit und bei hohen Auflösungen nicht gerade dolle.

 

Meine Empfehlung -> Radeon 7870 2GB -> 50 EUR Aufpreis und dafür wesentlich mehr Leistung

Gibt es bereits ab 175 EUR

http://geizhals.at/de/his-radeon-hd-7870-ghz-edition-h787f2g2m-a751976.html

 

Die paar Euros solltest Du noch investieren, ansonsten wirst Du nicht glücklich sein.

 

Grüße,

 

Christoph

Edited by Sithtarion
Link to comment
Share on other sites

Eigentlich würde ich Dir eher zu einer I5 CPU raten, diese würde aber direkt einiges mehr kosten, daher ist der AMD vom Preis-/Leistungverhältnis ok.

Zusatzinfo zur CPU: Die CPU kannst Du vielleicht auch noch ein wenig übertakten, so 3,6 - 4 GHZ sind bei denen meistens möglich

 

Die Grafikkarte würde ich an Deiner Stelle noch mal überdenken, die 7790 ist gelinde gesagt nicht der Renner und ziemlich langsam. 1GB Ram auf der Karte ist Steinzeit und bei hohen Auflösungen nicht gerade dolle.

 

Meine Empfehlung -> Radeon 7870 2GB -> 50 EUR Aufpreis und dafür wesentlich mehr Leistung

Gibt es bereits ab 175 EUR

http://geizhals.at/de/his-radeon-hd-7870-ghz-edition-h787f2g2m-a751976.html

 

Die paar Euros solltest Du noch investieren, ansonsten wirst Du nicht glücklich sein.

 

Grüße,

 

Christoph

 

Danke sehr. Ja das ist mir hinterher auch aufgefallen. Also bevor du gepostet hast. Habe das oben gnannte System bis auf die oben geschriebene Grafikkarte bestellt. Als Grafikkarte habe ich mich vor 3 Tagen für die PowerColor Radeon HD 7850 V2, 2GB GDDR5 entschieden. Aber danke für dein Post.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

nun, ich bin nicht wirklich ein Neuankömmling :rolleyes:

Aber ich muss SWTOR seit Release leider nur auf Mittel und mir gerade mal 10 FPS (Bandicam Trick) spielen, da ich sonst Ruckler ohne Ende hätte (obwohl ich auch Ruckler habe, sobald mehr als 5-6 andere Spieler im Bild sind).

 

Da ich nun endlich Geld zusammen habe um mir einen neuen PC zu leisten, sollte ich euch fragen, ob dieser PC genügt, um SWTOR auf höchsten Details und ohne Einschränkungen spielen zu können?

 

http://www.ebay.de/itm/GAMER-PC-AMD-BULLDOZER-FX-8120-8x4-0-GHz-16GB-GT630-4GB-DX11-USB-3-0-/140844395408?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_PC_Systeme&hash=item20cafaeb90

 

Ich kenne mich mit PC's leider nicht aus und hoffe auf positives Feedback.

Um direkt die kurze Antwort zu geben:

Ja, damit kannst du locker alles in SWTOR einschalten.

 

Lange Antwort, was für ein Schrott! Wenn ich schon Bulldozer CPU lese wird mir speiübel. 2 Physikalische Kerne und 6 Virtuelle. AMD Kühler nicht genau genannt? Nun, die gleiche Frage stelle ich mir bei HDD, RAM, GraKa. Das sind alles wichtige Informationen und die Hersteller machen sehr viel aus, denn Qualität zahlt sich wirklich aus. Ich rede nicht so daher, denn ich selber hatte ständig billiges Zeug. Mein letzter Rechner ist mir kaputt gegangen und habe mir die gleichen Bauteile nur eben von hochwertigen Herstellern geholt. Und siehe da, gleiche Kapazitäten und dennoch mehr Leitung!:eek:

Übrigens, das Mainboard ist die reine Hölle mit seinem nervigen Dual Bios. Hatte ich auch und habe es schnellstens wieder verkauft. Trotz abgeschalteten Zusatzfunktionen verlängert es das Booten locker um das 3-Fache. Mein Tipp, Finger Weg von diesem Mainboard, es sei denn an weiß was man damit anstellen will und man braucht diese Zusatzfunktionen, sonst ist es nur ärgerlich.

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.