Jump to content

Schattentank zu stark generft?


Soneromayor

Recommended Posts

Der Schatten war ja vor 5.1 verbuggt. Jetzt haben die ihn aber zu stark generft, was die Def-Skills betrifft - oder was meint ihr?

 

Also, wenn ich meinen Fronti- und meinen Schattentank vergleiche (beide komplett 228er Gear), haben die total unterschiedliche Werte:

 

Fronti: Schild 47 %, Absorb 44,5. Verteidigung 28 %. Schadensreduktion: 52 %, Schaden (primär): 2250 - 2680

 

Schatten: Schild: Schild 40 % (mit Buff 58 %), Absorb 50 %, Verteidigung 35 %, Schadensreduktion: nur 40 %, Schaden: 2440 - 2960

 

Da beunruhigt mit doch die geringe Schadensreduktion beim Schatten. Erfreulich sind ja die vglw. hohen Schadenswerte (bzw. beim Fronti nerven die niedrigen). Sollte ich den Schatten anders modden?

Tipps? Danke...

Link to comment
Share on other sites

Man kann. BioWare viel vorwerfen, aber das ist kein Nerf, sondern ein Bug Fix. Der Schatten/Assa profitierte, wie einige andere Klassen auch, von einem Bug der die Buffs der Haltung verdoppelte. Daher kam die hohe Damage Reduction. Die 40% jetzt sind das, was wir haben sollen.

Dafür haben wir standardmäßig 5% mehr Verteidigung und bessere Schild und Absorb Werte als die beiden anderen Tanks.

Was viel mehr ins Gewicht fällt, mich allerdings auch nicht unbedingt stört, ist die Entfernung der AoE Damage Reduction. Die wurde nicht mal erwähnt in den Patchnotes.

Link to comment
Share on other sites

Der Schatten war ja vor 5.1 verbuggt. Jetzt haben die ihn aber zu stark generft, was die Def-Skills betrifft - oder was meint ihr?

 

Also, wenn ich meinen Fronti- und meinen Schattentank vergleiche (beide komplett 228er Gear), haben die total unterschiedliche Werte:

 

Fronti: Schild 47 %, Absorb 44,5. Verteidigung 28 %. Schadensreduktion: 52 %, Schaden (primär): 2250 - 2680

 

Schatten: Schild: Schild 40 % (mit Buff 58 %), Absorb 50 %, Verteidigung 35 %, Schadensreduktion: nur 40 %, Schaden: 2440 - 2960

 

Da beunruhigt mit doch die geringe Schadensreduktion beim Schatten. Erfreulich sind ja die vglw. hohen Schadenswerte (bzw. beim Fronti nerven die niedrigen). Sollte ich den Schatten anders modden?

Tipps? Danke...

 

Schattentank wurde nicht generft, sondern wie ich es verstanden habe wurde mit dem letzten Patch ein Bug entfernt, der die Wirkung der passiven Tankhaltung verdoppelt hatte.

 

Und was passt dir bei den Statuswerten jetzt nicht? Frontkämpfer hat ne schwere Rüstung (hatte er immer schon) und daher eine viel höhere Schadensreduktion. Und der Schatten hat leichte Rüstung (hatte er immer schon) und daher eine niedrige. Dafür bufft er seine Schildchance mit einer Fähigkeit (was er immer schon gemacht hat), hat eine bessere Schildabsorbtion und eine bessere Chance Angriffen auszuweichen, sprich Verteidigung (hatte er immer schon). Der Frontkämpfer ist also in genau einem der Werte besser.

 

Da wurde nichts generft, genauso wenig wie beim Schurken, btw... ;)

Die beiden Tanks spielen sich einfach nur anders, setzen auf andere Arten, Angriffe zu überleben... so laienhaft ausgedrückt, ich hab nur einen Hütertank und ehrlich gesagt mehr Ahnung von Aggroaufbau und wie mach ich Schaden, als von Schadensvermeidung/minderung :D

 

Also, wie gesagt... und um deine Frage zu beantworten.... der Schattentank wurde nicht zu stark generft, weil er gar nicht generft wurde.

Edited by Too-Much
Link to comment
Share on other sites

Also, wie gesagt... und um deine Frage zu beantworten.... der Schattentank wurde nicht zu stark generft, weil er gar nicht generft wurde.

Der Rest stimmt, aber generft wurde er trotzdem. Die Utility Shapeless Spirit, welche im Stun und AoE Schaden um 30% reduzierte, wurde auf nur Stun Schadensreduzierung generft. Und das fällt schon sehr deutlich ins Gewicht, da viele Bossangriffe, auch die die nur auf den Tank gehen, AoE sind ;)

Wobei ich nicht mal ein Problem damit an sich habe. Das den Assas zu geben aber allen anderen Tanks nicht, ist einfach schwachsinnig. Aber eine Erwähnung dieses Nerfs in den Patchnotes wäre echt nett gewesen.

Genau so haben sie auch das fixen des Double Stance Bugs nicht erwähnt. Oder das sie den Kolto Overload vom PT um 5% generft haben...

Link to comment
Share on other sites

Also, wie gesagt... und um deine Frage zu beantworten.... der Schattentank wurde nicht zu stark generft, weil er gar nicht generft wurde.

 

 

Der Schatten wurde insofern generft, dass die AoE-Schadensreduktion, die man seit 5.0 mitskillen konnte, nicht mehr verfügbar ist. Kleines Beispiel: Bei Bestia NiM konnte ich mit meinem Schattentank locker zwei Monster tanken, ohne, dass irgendwas gravierendes passiert wäre. Zu 4.0 war das bisweilen sehr schmerzhaft und ich habe meistens zum Fronti hierzu gegriffen.

 

Zusätzlich mit dem Fix des Stance-Bug fühlt es sich jetzt so an, wie sich ein Tank mit alten 224er-Armierungen eben anfühlt. Mich trifft das Ganze glücklicherweise nicht so hart, da mein Schatten zum einen nicht vom Stancebug betroffen war und zum anderen schon größtenteils 240er-Armierungen mit Setbonus vorweisen kann. Immerhin ist der größte Gegner beim Pull, was aggro betrifft, nicht mehr mein Tankpartner. :cool:

Hinsichtlich Bestia werde ich wohl diesmal auf den Hüter ausweichen. Spikes mittels Machttempo zu umgehen dürfte zwar machbar sein, erfordert aber wohl einiges an Timing.

 

Nichts desto trotz dürfte das einige Gruppen ein wenig zurück werfen. Bisher führte die Tatsache, dass Tanks keinen Schaden genommen haben dazu, dass weder sie, noch Heiler Gear brauchten und dadurch die DD's beim Equip an erster Stelle standen. Da mein Tankpartner noch mit alten 224er-Armierungen rumläuft, werden wir wohl jetzt erstmal ein paar Teile für ihn organisieren müssen, bevor es mit den DD's weiter gehen kann.

 

 

Zusammenfassend kann man also sagen: Ja, der Schatten wurde ein wenig generft, nachdem er zuvor ziemlich imba war. Dennoch ist er durch die situativ einsetzbaren Deff-CD's, die z.T. bedeutend schneller frei sind, als die der anderen Tank-Klassen, mMn für die meisten Encounter immer noch die geeignetste Wahl. Natürlich gilt hier wie immer, dass man jeden Content mit jeder Klasse bespielen kann. Doch der Schatten ist aktuell am ehesten geeignet, untergeart zu überleben.

Edited by Exocor
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Infos.

Tja, war natürlich bequem mit dem Schattentank. Reduktion 80 % :D ... insbesondere in FPs ohne Heal.

Entsprechend hatte ich beim Modden relativ wenig auf Verteidigung geachtet und dafür ordentlichen Schaden eingebaut. Jetzt frage ich mich halt, ob ich doch wieder mehr Verteidigung anstelle Angriffskraft einbauen soll.. :(

 

Beim Fronti seit 5.0 nervt tatsächlich, dass der kaum noch Schaden macht, bzw. Reichweite arg eingeschränkt. Da kannst du dich wirklich auf Aggro halten konzentrieren... Einen reinen Sandsack zu spielen macht aber nicht wirklich Freude...

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.