Jump to content

Die Bastards Suchen dich !


Mick_St_John

Recommended Posts

Wer sind wir?

 

"Bastards" sind eine PVE und Endcontent orientierte Gilde, welche seit jeher auf T3-M4 zu Hause ist. Das Gildenleben findet in erster Linie im Teamspeak statt, eine Nutzung dieser Kommunikationsplattform ist Grundvoraussetzung!

 

Was ist uns wichtig?

 

Wir bieten allen eine Heimat, die von ihrer Persönlichkeit her zu uns passen. Sicher liegt unser Fokus auch auf dem Endcontent, jedoch sind wir auch im RL durch Familie, Beruf, Studium und Freunde verankert. Wir suchen daher nicht die 24/7 Hardcore Spieler für unsere Reihen, wir suchen Menschen, die Ihre Freizeit in angenehmer Gesellschaft verbringen möchten, und dennoch nicht auf Herausforderungen verzichten möchten. Soziales Miteinander bedeutet auch, dass wir kein Auffangbecken für Twinks und Nomaden sind, welche nur einen Gildennamen suchen und nicht die Gemeinschaft..

 

Unser Ziel:

 

Hauptziel ist es, gemeinsam Spaß zu haben. Dabei möchten wir die vielfältigen Facetten des Spiels kennen lernen, ob es sich nun um Questen, Flashpoints, Twinken oder Operations handelt.

 

Mit der Einführung des Patch 2.9 und dem damit verbundenen Housing, haben auch wir über Mitgliederspenden ein Flaggschiff erworben und nehmen nun an den wöchentlichen Eroberungen teil. Dies stärkt den Zusammenhalt und fördert die gemeinschaftlichen Aktivitäten.

 

Um dieses Ziel zu erreichen ist es immer wieder notwendig neue Spieler auszurüsten und ggf. für den Raid vorzubereiten. Für uns gehört die Nachwuchsförderung ebenso zum Spiel wie das Raiden selber. Eine starke und miteinander verwurzelte Gemeinschaft ist uns wichtiger als Progress.

 

 

Was wir Euch bieten können:

 

- klare Gildenstrukturen und immer ein offenes Ohr der Gildenleitung

- (Raid)Erfahrung aus anderen MMOs

- die goldene Mitte zwischen Casual und Progress Gilde

- Gildenhomepage (Forum, Raidplaner etc) und natürlich Teamspeak 3

- entspanntes, freundschaftliches und hilfsbereites Gildenklima

- bei genügend Interesse Aufbau eines Gilden-PvP-Teams für Ranking Spiele

- aktuell 37+ aktive Mitglieder im 55er Operationsbereich, und eine Handvoll die noch am Leveln ist

 

Was wir von Euch gerne hätten:

 

- Mindestalter von 20+ (Ausnahmen sind möglich)

- Beteiligung in Forum und Teamspeak (Hören & Sprechen)

- gelgentliche bis häufige online Anwesenheit auch außerhalb der Raidzeiten für gemeinsame Aktivitäten wie Dailies, PvP oder Events

- soziale Kompetenz und altersgerechtes Verhalten

- Fairness & Hilfsbereitschaft

 

Wenn Du meinst du könntest zu unserer Truppe passen, dann zögere nicht dich zu Melden.....

 

http://www.Bastards-Community.de

Link to comment
Share on other sites

Es freut mich doch zu sehen, dass unsere Gildenvorstellung und Mitgliedersuche ein Quell der Inspiration für Eure Gilde ist.

 

Viel Spass im Spiel und bei der Mitgliedersuche!

 

Wenn Ihr mal was zum kopieren braucht, meldet Euch doch :D

 

Gruss,

Eco

Link to comment
Share on other sites

Gildensatzung Bastards

http://www.Bastards-Community.de/viewtopic.php?p=104#104

 

 

Gildensatzung Star Wars The Old Republic

1. Gründung

 

Bastards ist eine Gemeinschaft von PC-Spielern kurz Gilde. Bei Bastards wird seit Dezember 2011 Star Wars The Old Republic gespielt.

 

2. Allgemeines & Zweck

 

2.1 Gildencharakter & Mitgliederverhalten

Bastards ist eine Gilde, in der man Geselligkeit in einer persönlichen Atmosphäre erleben kann. Die Gemeinschaft steht an erster Stelle. Spieler, die nur einen spaßigen Zeitvertreib mit junggebliebenen Erwachsenen suchen, werden ebenso fündig wie solche, die der spielerische Ehrgeiz gepackt hat. Respekt, Höflichkeit und Toleranz sollten zu den Eigenschaften eines jeden Mitgliedes von immortalis zählen, welche nicht nur untereinander sondern auch gegenüber allen Spielern Geltung finden. Mitglieder sollten sich grundsätzlich durch eigene Bescheidenheit und gegenseitige Rücksichtnahme auszeichnen. Die ehrgeizigen Spieler werden gemäß spielerischen Erfordernissen Ansprüche in Form von Spielweise, Ausrüstung und Vorbereitung erfüllen müssen. Um das Gildenleben gesellig und lebendig zu erhalten, ist die Benutzung von Voicechat (Teamspeak 3 ) Pflicht für jeden, der sich online aufhält.

 

2.2 Mitglieder im Spiel

Mitglieder haben alle erstellten Charaktere (im Weiteren Chars genannt), die auf demselben Server bei derselben Fraktion sind, in die Gilde zu holen (nur-Bastards-Regel). Ausnahmen bei dieser Regel gibt es nur für Bankgilden und Familiengilden.

 

2.3 Mitgliederfehlverhalten

Mitglieder, die ausschließlich des Spieles wegen (z.B. sich nur mit der Verbesserung der eigenen Ausrüstung beschäftigen), d.h. die Gilde nur als Zweckgemeinschaft betrachten, sind nicht erwünscht und werden gegebenenfalls entfernt.

 

 

3. Struktur

 

3.1 Ränge

Gildenmeister … Gildenleitung

Senator … Gildenleitung

Offizier … gehobenes Mitglied

Mitglied … normales Mitglied

Inaktiv … Mitglieder die längere Zeit Abwesend sind

Rekrut … Initiant (Neuling)

 

3.2 Senat / Gildenleiter (Gildenleitung)

Der Senat, der die Gildenleitung bildet, setzt sich aus dem Gildenleiter und Senatoren zusammen. Er trägt die Verantwortung in Recht und Pflicht für alle organisatorischen Belange von Bastards.

Rechte: Senats- und Offizierschat, Administrations- und Organisationsbereich im Forum, höchste Gildenbankrechte, keine Reparatursumme, können das Flaggschiff bewegen und die wöchentliche Eroberung starten

 

Mitglieder der Gildenleitung werden von der aktiven Gildenleitung benannt.

 

3.3 Offiziere

Spielkundige, die sich allgemein oder speziell mit dem Spiel auskennen. Sie sind auch Ansprechpartner in spielbezogenen Fragen.

Rechte: Offizierschat, Organisationsbereich im Forum, mittlere Gildenbankrechte, keine Reparatursumme

 

Offiziere werden von der Gildenleitung benannt und müssen mindestens 6 Monate aktives Mitglied gewesen sein.

 

3.4 Mitglied

Mitglieder, die die Mindestvoraussetzungen an Teamspeak-Aktivität, Forums-Aktivität, Hilfsbereitschaft und Gildenintegration erfüllt haben.

Rechte: normaler Gildenchat, internes Forum, mittlere Gildenbankrechte, keine Reparatursumme

 

Mitglied wird man, wenn die Gildenleitung zur Ansicht gelangt ist, dass die Voraussetzungen erfüllt sind.

 

3.5 Inaktiv

Mitglieder, die für einen überschaubaren Zeitraum (2 bis 8 Wochen) nicht aktiv am Gildenleben teilnehmen können. Ein Beitrag im Forum mit Angabe des ungefähren Inaktivitätszeitraumes ist Pflicht.

Rechte: normaler Gildenchat, internes Forum, kein Gildenbankrechte, keine Reparatursumme.

 

Ist ein Mitglied länger als 99 Tage abwesend wird es aus der Gilde entfernt. Ist ein Mitglied ohne Forumsbeitrag 1 Monat abwesend, wird es aus der Gilde entfernt. Wichtig: entscheidend hierbei ist der Hauptchar.

 

3.6 Rekrut

Rekruten, die in einer Phase der Bewährung sind. Die Dauer dieser Phase beträgt etwa 4 Wochen.

Rechte: normaler Gildenchat, internes Forum, kein Gildenbankrechte, keine Reparatursumme

 

Spieler, die in die Gilde kommen wollen, haben eine ordentliche Bewerbung zu schreiben und ein (Kennenlern-)Gespräch mit der Gildenleitung zu führen. Rekruten müssen sich bei der Lootvergabe hinter den höheren Rängen anstellen.

 

3.7 Degradierung

Die Gildenleitung bestimmt darüber, ob jemand abgestuft wird.

 

3.8 Inaktivität

Die Inaktivität der Ingame Charaktere wird wie folgt behandelt:

>45 Tage Rang "INAKTIV"

>99 Tage entfernen aus der Gilde

 

Besonderheit: Charaktere im Rang REKRUT werden nach erreichen der 45 Tage Inaktivität aus der Gilde entfernt.

 

 

4. Forum & Teamspeak (Voicechat)

 

4.1 Forum

Das Forum ist Ort von Information und Unterhaltung, eine regelmäßige Aktivität wird vorausgesetzt. Jedes Mitglied hat nicht länger als 1 Monat im Forum inaktiv zu sein. Das Forum ist keine gute Diskussionsplattform, da eignet sich das Teamspeak deutlich besser. Sollten mal Probleme mit anderen Spielern auftreten, so sind diese im Teamspeak anzusprechen.

 

4.2 Teamspeak

Die wichtigste Kommunikationsplattform für immortalis ist das Teamspeak . Die Benutzung des Teamspeaks ist Pflicht. Ein ständiges Fernbleiben wird nicht geduldet. Im Teamspeak gibt es Channels für jedermann. Gäste sind gerne gesehen und dürfen von allen Gildenangehörigen ins TS eingeladen werden.

 

 

5. Gruppenereignisse

 

 

5.1 allgemeine Regeln

Gegenstandsvergabe liegt in Händen des Gruppenleiters. Bescheidenheit soll Eigenschaft eines jeden sein: Hat jemand schon was bekommen, ist Zurückhaltung natürlich. Das Teamspeak ist von jedem Gruppenmitglied zu nutzen. Konzentration und Zuhören-Können sollten mit lockerer Atmosphäre vereinbar sein. Teilnehmer sollten zu Gruppenereignissen pünktlich erscheinen, wobei Verspäten oder Nichterscheinen begründet sein sollten. Das Nutzen von Kommentarfunktionen im Planer (EQDKP) ist ein wichtiges Kommunikationsmittel. Gruppenleiter haben die Entscheidungsgewalt über alle raidbezogenen Entscheidungen, diese sind zu akzeptieren. Ärgernisse sollten nach dem Raid in einem Gespräch ausgeräumt werden. Sanktionen (z.B. Gruppenausschluss) werden von der Gildenleitung (Senat) in besonderen Fällen (z.B. zu spät oder gar nicht zum Raid erscheinen) verhängt.

 

5.2 Raidorganisation

 

5.2.1 Raidleiter

Der Raidleiter wird vor dem Raid durch die Gildenleitung bestimmt.

 

5.3.2 Termine

Raids werden auf der Internetseite: http://www.bastards-community.de/ organisiert. Dort finden Mitglieder Ereignistermine und Aufstellungen.

 

5.3.3 Lootvergabe

Ziel eines Raids soll nicht der Loot sein! Es ist schön etwas für die Steigerung seines Ingame Charakters zu erhalten, jedoch ist das Ziel des Raids das Gemeinschaftserlebnis. Loot wird in der Regel verwürfelt und wir erwarten hier eine freiwillige Selbstkontrolle. Wer schon etwas bekommen hat, passt für andere. Änderungen an der Lootvergabe sind vom Raidleiter vor dem Raid allen Spielern bekannt zu geben. Spieler gleicher Klasse klären die Lootvergabe untereinander. Bei Probleme ist die Gildenleitung sofort zu kontaktieren.

 

5.3.4 Teilnahme

Wir sind keine Progress-orientierte Raid Gilde. Dennoch versuchen wir die Raids mit grösstmöglicher Sorgfalt und Professionalität durchzuführen. Hierzu zählt ein frühzeitiges An- und Abmelden. Es besteht kein Zwang an diesen Events teilzunehmen, dies ist freiwillig. Die Aufstellung erfolgt nach dem „first-come, first-served “ Prinzip. Dies gilt für die Event-/Spass Raidgruppen.

 

Die Raidgruppen 1, 2, 3 und 4 sind als Stammgruppe aufgestellt, hier haben sich die Spieler abzumelden falls eine Teilnahme an den jeweiligen Terminen nicht gewährleistet ist. Die Aufnahme in diese Gruppe ist mit den jeweiligen Raidleitern abzusprechen.

 

Ersaztspieler für einen Raidtermin sind vorrangig intern zu suchen! Random Spieler können bei kurzfristiger Absage [30-45 Minuten vor Raid] und erfolgloser internen Suche [Forenthread, Gildenchat oder TS Anfrage] herangezogen werden. Ziel ist es für jeden Raidtermin eine Bastards interne Gruppe zu stellen.

 

 

 

Gildensatzung immortalis

http://www.immortalis-swtor.com/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=5402

 

 

Gildensatzung Star Wars The Old Republic1. Gründung

 

immortalis ist eine Gemeinschaft von PC-Spielern kurz Gilde, die am 31. März 2006 gegründet wurde. Bei immortalis wird seit Dezember 2011 Star Wars The Old Republic gespielt.

 

2. Allgemeines & Zweck

 

2.1 Gildencharakter & Mitgliederverhalten

immortalis ist eine Gilde, in der man Geselligkeit in einer persönlichen Atmosphäre erleben kann. Die Gemeinschaft steht an erster Stelle. Spieler, die nur einen spaßigen Zeitvertreib mit junggebliebenen Erwachsenen suchen, werden ebenso fündig wie solche, die der spielerische Ehrgeiz gepackt hat. Respekt, Höflichkeit und Toleranz sollten zu den Eigenschaften eines jeden Mitgliedes von immortalis zählen, welche nicht nur untereinander sondern auch gegenüber allen Spielern Geltung finden. Mitglieder sollten sich grundsätzlich durch eigene Bescheidenheit und gegenseitige Rücksichtnahme auszeichnen. Die ehrgeizigen Spieler werden gemäß spielerischen Erfordernissen Ansprüche in Form von Spielweise, Ausrüstung und Vorbereitung erfüllen müssen. Um das Gildenleben gesellig und lebendig zu erhalten, ist die Benutzung von Voicechat (Teamspeak 3 ) Pflicht für jeden, der sich online aufhält.

 

2.2 Mitglieder im Spiel

Mitglieder haben alle erstellten Charaktere (im Weiteren Chars genannt), die auf demselben Server bei derselben Fraktion sind, in die Gilde zu holen (nur-immortalis-Regel). Ausnahmen bei dieser Regel gibt es nur für Bankgilden und Familiengilden.

 

2.3 Mitgliederfehlverhalten

Mitglieder, die ausschließlich des Spieles wegen (z.B. sich nur mit der Verbesserung der eigenen Ausrüstung beschäftigen), d.h. die Gilde nur als Zweckgemeinschaft betrachten, sind nicht erwünscht und werden gegebenenfalls entfernt.

 

 

3. Struktur

 

3.1 Ränge

Gildenmeister … Gildenleitung

Senator … Gildenleitung

Offizier … gehobenes Mitglied

Mitglied … normales Mitglied

Inaktiv … Mitglieder die längere Zeit Abwesend sind

Rekrut … Initiant (Neuling)

 

3.2 Senat / Gildenleiter (Gildenleitung)

Der Senat, der die Gildenleitung bildet, setzt sich aus dem Gildenleiter und Senatoren zusammen. Er trägt die Verantwortung in Recht und Pflicht für alle organisatorischen Belange von immortalis.

Rechte: Senats- und Offizierschat, Administrations- und Organisationsbereich im Forum, höchste Gildenbankrechte, keine Reparatursumme, können das Flaggschiff bewegen und die wöchentliche Eroberung starten

 

Mitglieder der Gildenleitung werden von der aktiven Gildenleitung benannt.

 

3.3 Offiziere

Spielkundige, die sich allgemein oder speziell mit dem Spiel auskennen. Sie sind auch Ansprechpartner in spielbezogenen Fragen.

Rechte: Offizierschat, Organisationsbereich im Forum, mittlere Gildenbankrechte, keine Reparatursumme

 

Offiziere werden von der Gildenleitung benannt und müssen mindestens 6 Monate aktives Mitglied gewesen sein.

 

3.4 Mitglied

Mitglieder, die die Mindestvoraussetzungen an Teamspeak-Aktivität, Forums-Aktivität, Hilfsbereitschaft und Gildenintegration erfüllt haben.

Rechte: normaler Gildenchat, internes Forum, mittlere Gildenbankrechte, keine Reparatursumme

 

Mitglied wird man, wenn die Gildenleitung zur Ansicht gelangt ist, dass die Voraussetzungen erfüllt sind.

 

3.5 Inaktiv

Mitglieder, die für einen überschaubaren Zeitraum (2 bis 8 Wochen) nicht aktiv am Gildenleben teilnehmen können. Ein Beitrag im Forum mit Angabe des ungefähren Inaktivitätszeitraumes ist Pflicht.

Rechte: normaler Gildenchat, internes Forum, kein Gildenbankrechte, keine Reparatursumme.

 

Ist ein Mitglied länger als 99 Tage abwesend wird es aus der Gilde entfernt. Ist ein Mitglied ohne Forumsbeitrag 1 Monat abwesend, wird es aus der Gilde entfernt. Wichtig: entscheidend hierbei ist der Hauptchar.

 

3.6 Rekrut

Rekruten, die in einer Phase der Bewährung sind. Die Dauer dieser Phase beträgt etwa 4 Wochen.

Rechte: normaler Gildenchat, internes Forum, kein Gildenbankrechte, keine Reparatursumme

 

Spieler, die in die Gilde kommen wollen, haben eine ordentliche Bewerbung zu schreiben und ein (Kennenlern-)Gespräch mit der Gildenleitung zu führen. Rekruten müssen sich bei der Lootvergabe hinter den höheren Rängen anstellen.

 

3.7 Degradierung

Die Gildenleitung bestimmt darüber, ob jemand abgestuft wird.

 

3.8 Inaktivität

Die Inaktivität der Ingame Charaktere wird wie folgt behandelt:

>45 Tage Rang "INAKTIV"

>99 Tage entfernen aus der Gilde

 

Besonderheit: Charaktere im Rang REKRUT werden nach erreichen der 45 Tage Inaktivität aus der Gilde entfernt.

 

 

4. Forum & Teamspeak (Voicechat)

 

4.1 Forum

Das Forum ist Ort von Information und Unterhaltung, eine regelmäßige Aktivität wird vorausgesetzt. Jedes Mitglied hat nicht länger als 1 Monat im Forum inaktiv zu sein. Das Forum ist keine gute Diskussionsplattform, da eignet sich das Teamspeak deutlich besser. Sollten mal Probleme mit anderen Spielern auftreten, so sind diese im Teamspeak anzusprechen.

 

4.2 Teamspeak

Die wichtigste Kommunikationsplattform für immortalis ist das Teamspeak . Die Benutzung des Teamspeaks ist Pflicht. Ein ständiges Fernbleiben wird nicht geduldet. Im Teamspeak gibt es Channels für jedermann. Gäste sind gerne gesehen und dürfen von allen Gildenangehörigen ins TS eingeladen werden.

 

 

5. Gruppenereignisse

 

 

5.1 allgemeine Regeln

Gegenstandsvergabe liegt in Händen des Gruppenleiters. Bescheidenheit soll Eigenschaft eines jeden sein: Hat jemand schon was bekommen, ist Zurückhaltung natürlich. Das Teamspeak ist von jedem Gruppenmitglied zu nutzen. Konzentration und Zuhören-Können sollten mit lockerer Atmosphäre vereinbar sein. Teilnehmer sollten zu Gruppenereignissen pünktlich erscheinen, wobei Verspäten oder Nichterscheinen begründet sein sollten. Das Nutzen von Kommentarfunktionen im Planer (EQDKP) ist ein wichtiges Kommunikationsmittel. Gruppenleiter haben die Entscheidungsgewalt über alle raidbezogenen Entscheidungen, diese sind zu akzeptieren. Ärgernisse sollten nach dem Raid in einem Gespräch ausgeräumt werden. Sanktionen (z.B. Gruppenausschluss) werden von der Gildenleitung (Senat) in besonderen Fällen (z.B. zu spät oder gar nicht zum Raid erscheinen) verhängt.

 

5.2 Raidorganisation

 

5.2.1 Raidleiter

Der Raidleiter wird vor dem Raid durch die Gildenleitung bestimmt.

 

5.3.2 Termine

Raids werden auf der Internetseite: http://events.immortalis-swtor.com organisiert. Dort finden Mitglieder Ereignistermine und Aufstellungen.

 

5.3.3 Lootvergabe

Ziel eines Raids soll nicht der Loot sein! Es ist schön etwas für die Steigerung seines Ingame Charakters zu erhalten, jedoch ist das Ziel des Raids das Gemeinschaftserlebnis. Loot wird in der Regel verwürfelt und wir erwarten hier eine freiwillige Selbstkontrolle. Wer schon etwas bekommen hat, passt für andere. Änderungen an der Lootvergabe sind vom Raidleiter vor dem Raid allen Spielern bekannt zu geben. Spieler gleicher Klasse klären die Lootvergabe untereinander. Bei Probleme ist die Gildenleitung sofort zu kontaktieren.

 

5.3.4 Teilnahme

Wir sind keine Progress-orientierte Raid Gilde. Dennoch versuchen wir die Raids mit grösstmöglicher Sorgfalt und Professionalität durchzuführen. Hierzu zählt ein frühzeitiges An- und Abmelden. Es besteht kein Zwang an diesen Events teilzunehmen, dies ist freiwillig. Die Aufstellung erfolgt nach dem „first-come, first-served “ Prinzip. Dies gilt für die Event-/Spass Raidgruppen.

 

Die Raidgruppen 1, 2, 3 und 4 sind als Stammgruppe aufgestellt, hier haben sich die Spieler abzumelden falls eine Teilnahme an den jeweiligen Terminen nicht gewährleistet ist. Die Aufnahme in diese Gruppe ist mit den jeweiligen Raidleitern abzusprechen.

 

Ersaztspieler für einen Raidtermin sind vorrangig intern zu suchen! Random Spieler können bei kurzfristiger Absage [30-45 Minuten vor Raid] und erfolgloser internen Suche [Forenthread, Gildenchat oder TS Anfrage] herangezogen werden. Ziel ist es für jeden Raidtermin eine immortalis interne Gruppe zu stellen.

 

 

6. Exploits/Bugs

 

 

6.1 Ausnutzen bestehender Exploits/Bugs

Ausnutzen einer systematischen Schwachstelle im Spiel, welche bei der Programmierung nicht berücksichtigt/beabsichtigt wurde [Loot, Killmechaniken, Titel, etc.]

 

6.2 Gentlemen's Agreement/Ethikkodex

immortalis distanziert sich von jeglicher Ausnutzung bestehender Exploits/Bugs. Wir erwarten von unseren Spieler ein faires, verantwortungsvolles und den AGB entsprechendes Verhalten. Das Ausnutzen von Exploits widerspricht diesem.

 

6.3 Bosskills/Firstkills

Jeglicher durch Ausnutzung von Exploit erreichter Gruppenprogress wird nicht als Gildenprogress anerkannt. Weitere Fortschritte der Gruppe in der betroffenen Operation werden im Gildenprogress nicht mehr gewertet.

 

 

Da habt ihr aber echt gut abgekupfert. ;-) Also von einer "Gaming Community" wie ihr euch selbst nennt welche soga Spenden annehmen tut für die "Admins" könnte man doch immerhin erwarten, das man den Mut hat ein eigenes Ding zu machen. Wozu soll man dann Spenden? Damit ihr sauber kopiert? Da könnt ihr die Spenden doch gleich weiterleiten an den Fiskar da dies ja streng genommen sein Werk ist und nicht eure.

 

Man kann ja im Internet bekanntlich niemand von was abhalten. Ich empfehl euch aber immerhin ein Impressum einzurichten ;-)

Link to comment
Share on other sites

:rak_01: Also dass find ich ja mal Lustig diese Leute die bei uns Kopiert haben wollen uns was erzählen ? Gelächter ;) beweiß erstmal dass wir dass kopiert haben und nicht dass Ihr uns noch kopiert habt ;)

 

Die Gilde immortalis weiß Eure Anstrengungen zu würdigen die Textinhalte Eurer Webseite abzuändern!

 

Allerdings sollte man sich so ein Kommentar sparen! Denn wenn man sich die Texte auf Eurer Webseite zuvor durchgelesen hat, wo ihr ja von 5 Stammraidgruppen gesprochen habt und nun nur noch Leute für den Aufbau einer 2. sucht, stellt sich mir doch die Frage wie wir das kopieren sollten. Dies alleine war aber nicht alles. Wir sind gerne bereit jedem auf Wunsch die Revisionen unserer Texte zukommen zu lassen, mit Datum und Zeitstempel der Provider Logs.

 

Da wir allerdings davon ausgehen, daß dies ein einmaliges Versehen war, werden wir auch keinem Bastards Spieler mutiwilliges oder gar argwöhnisches Verhalten uns gegenüber vorwerfen.

 

Wir wünschen Euch beim Aufbau der Gilder weiterhin viel Erfolg!

 

Gruß,

Eco

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.