Jump to content

EA Quartalsbericht Q3 2014 und SWTOR


Kelremar

Recommended Posts

Würd mich auch mal interessieren, hab grad 12,15 € bezahlt. 2 stück gekauft.

Abo läuft jetzt 320 Tage :eek:

 

Edit: Also ich hab da bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Ging immer alles gut. :)

 

 

Bis jetzt ...

 

Mir ist das zu risikoreich .

 

 

Ich Zähle mal auf was alles passieren kann:

 

12,99€ in den Sand gesetzt

 

Anklage wegen Hehlerei, auch die Kunden könne bestraft werden.

 

Sperrung deines Accounts und somit kein SWTOR Spielevergnügen mehr .

 

 

PS. Ein Gildenkollege hat 2 Artikel im Netz Plus GTC Codgenaerratoren im Netz gefunden , da habe ich auch bei Normalen GTC Angst, dass der Code schon Gehackt wurde und ich meine Spielzeit nicht bekomme .

Edited by schuichi
Doppelpostvermeidung
Link to comment
Share on other sites

Warum sind die Game Time Cards eigentlich so billig geworden? Also ned das ich mich beschweren würde.

Genau die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Deswegen musste ich gleich daran denken, als ich gelesen habe, dass die Abo-Einnahmen gesunken sind im Vergleich zum Vorjahres-Quartal.

 

Günstige GTCs gibt es schon lange auf Ebay, früher jedoch nur von Goldsellern, die sie günstig anbieten konnten, weil sie entweder mit gefälschten Kreditkarten gekauft wurden oder weil sie gar nicht direkt damit Gewinne machen, sondern lediglich an die Mail-Adressen der Käufer kommen wollten (von denen man dann einige Monate später einen Teil hacken kann). Selbst deren Preise waren vor einem Jahr höher.

 

Mittlerweile bieten aber auch seriöse Händler wie Gamesrocket die GTC für nur 16€ an, ganze 11€ billiger als der Standard-Preis. Bei Ebay sind die Preise bei den Goldsellern auf 12€ gesunken (kauft dort nicht!!!!) und die Preise von seriöseren Ebay-Händlern liegen bei ~15€. Die Preise bei Amazon schwanken, da darüber mehrere Händler verkaufen, der günstigste Preis ist hier derzeit 19€ (+3€ Versand, wenn man sie zugeschickt bekommen möchte). Vor einem Jahr wäre das ein richtiges Schnäppchen gewesen.

 

Aber warum macht EA das? Die einzige mir logisch erscheinende Erklärung ist, dass EA selbst weniger Geld dafür verlangt. Und das könnte mehrere Gründe haben:

  • Sie wollen F2P-Spieler zu Abonnenten machen, dazu muss aber die Hürde gering sein. Je günstger die GTCs, desto geinger die Hürde. Neue Spieler schauen sich die Abo-Preise an, sehen danach die Schnäppchen-Preise bei den GTCs und schlagen zu.
  • Sie wollen Abonnenten halten. EA nimmt mittlerweile mehr Geld mit dem Kartellmarkt ein als durch Abonnements, gleichzeitig stammt dieses Geld aber fast komplett von Abonnenten. Wenn die Spieler günstig GTCs kaufen können, dann bleiben sie nicht nur länger beim Spiel, sondern investieren das gesparte Geld vielleicht in zusätzliche Kartellmünzen... und geben am Ende mehr Geld aus.
  • SWTOR wird so effektiv günstiger als Konkurrenz-MMOs. WoW liegt bei 12€/Monat, SWTOR durch die GTCs nur noch bei 8€/Monat. WoW muss man erstmal kaufen, SWTOR nicht. Für Jugendliche, die es noch vom Taschengeld bezahlen müssen, könnte das ausschlaggebend sein.

 

Es muss natürlich nicht so sein, sondern ist nur meine Vermutung. Dieser Satz im Quartalsbericht passt aber dazu:

[a] decline in Star Wars: The Old Republic subscription revenue, as the free-to-play offering continues to grow.

EA könnte auf höhere Abo-Einnahmen bewusst verzichten, weil sie glauben dadurch mehr im Kartellmarkt verdienen zu können.

Edited by Kelremar
Link to comment
Share on other sites

Mittlerweile bieten aber auch seriöse Händler wie Gamesrocket die GTC für nur 16€ an, ganze 11€ billiger als der Standard-Preis. Bei Ebay sind die Preise bei den Goldsellern auf 12€ gesunken (kauft dort nicht!!!!) und die Preise von seriöseren Ebay-Händlern liegen bei ~15€. Die Preise bei Amazon schwanken, da darüber mehrere Händler verkaufen, der günstigste Preis ist hier derzeit 19€ (+3€ Versand, wenn man sie zugeschickt bekommen möchte). Vor einem Jahr wäre das ein richtiges Schnäppchen gewesen.

 

Bei einer gewissen Differenz kann man auch noch argumentieren, dass die Codes von Einkäufern oder profan übers Netz irgendwo in Ländern mit günstigem Wechselkurs gekauft werden; wenn man dann noch mit Zoll und Steuer trickst (schließlich müssen die Codes ja nicht unbedingt sichtbar transportiert werden), kann man sicherlich noch gut Prozente rausholen, insbesondere wenn man in einen teuren Markt wie die EU oder Australien verkauft. Ein paar Euro Differenz sind da sicher drin, aber wenn ich mir die "Ersparnis" anschaue die bei den gängigen China-Shops drin sind, gehen alle Alarmglocken an.

Link to comment
Share on other sites

Ich bezahlte momentan nur 15 Euro für eine GTC wenn ich bei einem bestimmten Keyseller kaufe.

 

Ende letztens Jahres hat hier ein Pro Markt dicht gemacht, der hatte noch paar GTC verscherbelt, da hab ich für eine GTC sogar nur 12 Euro bezahlt.

 

Rechnet sich einfach besser. Wieso für ein Monat 13 Euro zahlen wenn es auch zwischen 6-8 Euro geht. Mir sagt immer noch mein Geldbeutel wieviel ich ausgeben kann.

Und ganz ehrlich, für mich als 99 % PvE Spieler, hauptsächlich Storyline fixiert, würde sich das Spiel kaum noch lohnen bzw. sich die Frage stellen ob ich es überhaupt noch spielen obwohl ich großer Star Wars Fan bin.

 

Wenn ich alle 8 Klassenstories durch habe, 2 1/2 fehlen noch, dann muss ich mir diese Frage nämlich wirklich stellen in wie weit es für mich noch Sinn macht, SWTOR weiter zu spielen.

 

Die Klassenstories wird ja sehr wahrscheinlich aus den schon genannten Gründen nicht fortgeführt. Für nur OPs und FPs alle paar Monate oder mal ein neues Daily Gebiet brauch ich nicht durchgehend ein Abo.

Wenn sowas wie Oricon oder Czerka kommt, kann ich mir das auch als F2P einmal anschauen und an einem WE hat man das durch. (also FPs und Quests bzw. Storyline, natürlich keine OPs aber darauf kann ich dann auch gerne verzichten)

 

Und so dürften wohl einige bzw. genug Spieler denken.

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.