Jump to content

Sammlungen


Recommended Posts

Ich verstehe es so das ein gekauftes teil in die sammlung geHT und von jeden Char des Benutzerkontos genutzt werden kann.

Fragen:

Wie kann ich ein teil in die sammlung packen?

Und wenn es von 1 Char gebunden wurde kann ich es dann weiterbenutzen von allen anderen Chars?

Link to comment
Share on other sites

Es drei Arten von gebunden

 

1.Gebunden wenn du ein Teil findest/erhältst : Bedeutet dass der Gegenstand nur mit diesem Charakter zu verwenden ist . Er kann nicht im AH aber bei NPCs verkauft werden.

 

2.Vermächtnisgebunden : Alle Charaktere auf deinem Server können es nutzen . Solche Gegenstände heißen Vermächtnisrüstung und Erbrüstung .

 

3.Gebunden beim Ausrüsten : Der Gegenstand ist frei handelbar und du kannst ihn verschicken , bis du ihn ausrüstest . Wenn du das tust tritt der gleiche Fall wie bei 1. auf.

 

Es gibt bis jetzt noch keine Bank für alle deine Charaktere .

Wenn dort steht "Vermächtnis" bedeutet das immer : Alle deine Charaktere .

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

weiß denn jemand, wie ich bereits erhaltene/erreichte Dinge zur Sammlung hinzufügen kann?

Momentan steht bei mir noch überall 0%, wobei ich doch aufgrund der Zeit schon einiges an Titel, Pets, etc. gesammelt habe.

 

 

LG

 

Marvin

Link to comment
Share on other sites

Du musst einfach Geduld haben.

Laut anderen Spielern dauert das bis zu 30 Minuten bis irgendwas in Deiner Sammlung auftaucht.

 

Ah ok, danke. ;)

Dann warte ich einfach mal ab, hätte auch sein können, dass es noch nicht funktioniert.....

Link to comment
Share on other sites

Es drei Arten von gebunden

 

1.Gebunden wenn du ein Teil findest/erhältst : Bedeutet dass der Gegenstand nur mit diesem Charakter zu verwenden ist . Er kann nicht im AH aber bei NPCs verkauft werden.

 

2.Vermächtnisgebunden : Alle Charaktere auf deinem Server können es nutzen . Solche Gegenstände heißen Vermächtnisrüstung und Erbrüstung .

 

3.Gebunden beim Ausrüsten : Der Gegenstand ist frei handelbar und du kannst ihn verschicken , bis du ihn ausrüstest . Wenn du das tust tritt der gleiche Fall wie bei 1. auf.

 

Es gibt bis jetzt noch keine Bank für alle deine Charaktere .

Wenn dort steht "Vermächtnis" bedeutet das immer : Alle deine Charaktere .

 

Thema verfehlt, würd ich sagen...

 

Es geht ihm wohl um das neue Feature aus den Patchnotes

 

Neues Feature Mit „Sammlungen” gibt es nun im Inventarfenster und im Kartellmarkt ein übersichtliches Interface:

 

  • In den Sammlungen werden die meisten Gegenstände aus den folgenden Bereichen erfasst: Kartellmarkt, Pakete (Kartell, Schmuggelware und mehr), Kartell-Ruf, Freunde von SWTOR, Vorbesteller, Collector's Edition, Fan-Events und mehr.

  • Gegenstände in den Sammlungen sind nicht auf einen Charakter oder ein Vermächtnis beschränkt, sondern werden vom ganzen Benutzerkonto geteilt - sie gelten für alle Charaktere auf allen Servern.

  • Spieler können mit Kartellmünzen Gegenstände und Ausrüstungssets für alle Charaktere des Benutzerkontos freischalten. Ausgenommen davon sind adaptive Stufe 15-, 31- und 43-Ausrüstung und Kartell-Ruf-Gegenstände.

 

Wie das funktionieren soll bin ich auch gerade am herumprobieren... Hab zum Bsp auf meinem Ritter ein komplettes Thul-Staatsmann-Set gekauft und angezogen, damit es neu gebunden wird und freischaltbar werden müsste...

Bei meinem Lagerchar klappt's auch, dem wird das Teil angezeigt, dass er es in der Sammlung hat. (Allerdings hat keines der bereits in dessen Besitz befindlichen Emotes oder Items das ausgelöst.) Nachdem ich dann umgeloggt hab, wurden mir plötzlich Emotes und ähnliches des nächsten Chars in der Übersicht angezeigt, das Thul-Staatsmann-Set fehlt allerdings und ist auch nicht freischaltbar... So ganz steig ich also noch nicht dahinter, wie das System funktionieren soll...

 

Nur dass man anscheinend erstmal ein komplettes Set benötigt, um den Scheiß binden zu können. Was aber wie gesagt eh nicht wirklich funktioniert. Gefällt einem also Revans Set bis auf die Maske, braucht man anscheinend trotzdem mindestens einmal das komplette Set (und zwar neu), damit man es binden (=anziehen) kann... Erst danach kann man es (irgendwie) für weitere Chars freischalten...

 

Etwas unbefriedigend, wenn ihr mich fragt...

 

edit:

Beitrag gequotet, auf den sich mein Post bezog

Edited by sendrant
Link to comment
Share on other sites

Das Zerstörer-Set konnte ich anfangs nicht weiterreichen, einfach reloggen, warten, Chars durchloggen, irgendwann ging es dann auf einem anderen Server, es stand plötzlich in der Sammlung drin, ich konnte es freischalten und beanspruchen...
Link to comment
Share on other sites

Und vor allem nicht zu stolzen Preisen! Beispiel das Rüstungset des Jedi Heldenmuts - wenn ich das für alle chars freischalten möchte, zahle ich 480 CC - klar ist das billiger als für jeden Char das Set einzeln zu kaufen, dennoch finde ich das einen stolzen Preis!

 

Maske von Nihilus - Freischaltung für den ganzen Acc 600 CC:..

 

Kann man vergessen für mich ein absolut nutzloses Feature (aufgrund der derben Freischaltungskosten selbst für Fluff!?!) und nur eine weitere Methode, den Spielern Geld aus der Tasche zu ziehen!

Link to comment
Share on other sites

Und vor allem nicht zu stolzen Preisen! Beispiel das Rüstungset des Jedi Heldenmuts - wenn ich das für alle chars freischalten möchte, zahle ich 480 CC - klar ist das billiger als für jeden Char das Set einzeln zu kaufen, dennoch finde ich das einen stolzen Preis!

 

Maske von Nihilus - Freischaltung für den ganzen Acc 600 CC:..

 

Kann man vergessen für mich ein absolut nutzloses Feature (aufgrund der derben Freischaltungskosten selbst für Fluff!?!) und nur eine weitere Methode, den Spielern Geld aus der Tasche zu ziehen!

 

Die Freischaltungspreise für die Rüstungssets finde ich persönlich auch reichlich übertrieben.

 

Als Beispiel: Ich hatte mir ein hübsches Schmuggleroutfit geholt (Name fällt mir jetzt in der arbeit nicht ein, das mit der schwarzen Jacke und roten Hose) Aktionspreis irgendwas um die 400 Münzen. Zum Freischalten soll ich jetzt nochmal 450 zahlen? Ne danke, ist mir persönlich zu teuer. Mein Traum also somit geplatzt, dass ich meine Figur neu erstellen kann und für diese Rüstung nicht nochmal zahlen muss.

Link to comment
Share on other sites

Im englischen Forum gehts deswegen gerade ordentlich ab weil anscheinend ausdrücklich von Items die rede war und nicht von Sets. Ist auf jeden Fall saudoof gelöst und macht das Tool komplett nutzlos.

Wennd ie dort im englischen so weiter machen könnte sich daran aber auch noch was ändern.

Link to comment
Share on other sites

Was Du freigeschaltet hast, kannst Du dir mit einem Char, der diese Dinge noch nicht besitzt dann wiederum für das Vermächtnis freischalten... aber, natürlich gegen Kartellmünzen. Zumindest könnte ich das bei einigen Sachen machen, aber zB bei den Raumschiffausrüstungen erscheint bei mir keine Freischaltoption, nur ein Link in den Kartellmarkt.

 

Alles in allem muss ich leider für mich sagen, wieder eine Sache die ich einfach links liegen lasse. Wenn ein Char von mir noch mal ein Set haben soll, dann kauf ichs lieber für Credits. Weiß eh nicht wohin damit...

Edited by mrbloodysunday
Link to comment
Share on other sites

Die Sammlungen sind nur mit Kartellmünzen nutzbar .

Das ist doch schrecklich..

 

Och, bei aller - teilweise berechtigten - Kritik an den Kosten... die Option finde ich aus zwei Gründen nett.

 

- Man spart Platz im Inventar... bei meinem Main habe ich diverse Kartellmarkt-Rüstungssets, die ich mir für "irgendwann mal" günstig im Handelsnetz zusammengekauft habe. Wenn ich diese (bis dato ungebundenen) an mich binde kann ich sie durch Rausziehen aus dem Inventar vernichten und kostenlos mit dem Charakter aus der Sammlung wiederherstellen (habe ich mit einem der günstigen mehr-Haut-als-Stoff-Flatterkleider getestet) bzw. duplizieren... *tada* eine Frachtrampe freigeräumt.

 

- Man kann die Klamotten beliebig oft auf dem "Original-Charakter" verwenden und gegen einen einmaligen Kartellmünzenbetrag auf anderen Charakteren. Ob die Preise o.k. sind ist IMHO eine andere Baustelle... grundsätzlich sind sie aber niedriger als bei einem Neuerwerb im Kartellmarkt.

Ich habe zudem mal getestet, was ist, wenn ich dasselbe Set (obiges Flatterteil, auch beim zweiten Charakter aus dem GHN...) auf zwei Charakteren binde... Ergebnis, auch der zweite Charakter kann es kostenlos duplizieren, das System hatte sich die Bindung auf zwei Charakteren gemerkt und berücksichtigt. Auf einem dritten Charakter würde es dann wieder "ganz normal kosten".

 

Am Grundsatz der Sammlung habe ich somit nix zu meckern... das passt soweit und bietet gegenüber vorherigen Situationen nur Vorteile (und sei es "im schlimmsten Fall", dass man nur die Auswahl hat "zweites Mal im KM gegen Münzen oder GHN gegen Credits kaufen oder direkt für Münzen auf einen anderen Charakter übertragen... was immernoch eine Option mehr ist als vorher).

Die Preise sind was anderes... die schwanken bei mir von "voll o.k." (/backflip für 60 Münzen) bis "no way" (600 für eines der Dekadenz-Fruchttrauben-Skiffs).

Link to comment
Share on other sites

Och, bei aller - teilweise berechtigten - Kritik an den Kosten... die Option finde ich aus zwei Gründen nett.

 

Die Option ansich ist nett, das damit nur Kartelldinge erfasst werden ist ein Minuspunkt.

 

Fuer jene welche sich uber die Preise beschweren.... das Motto ist, je mehr man brauchst umso billiger wird es und die Collections sind Accountweit (ergo fuer Spieler welche auf anderen Servern Chars haben koennen die Ruestungen dort dann auch "claimen" nachdem man sie freigeschalten hat.

 

Das Feature mag also nicht unbedingt etwas fuer Leute mit 1-2 Chars sein, bei Leuten wie mir mit 14 Chars ist es allerdings eine Ueberlegung wert. Vorallem muss man auch nicht alles freischalten, zumal bestimmte Sachen wesentlich guenstiger im GTN verkauft werden weil eh zuviele davon in Umlauf sind.

Link to comment
Share on other sites

hrhrhrhr....

 

Ich bleibe bei meiner gewohnten Taktik. Alles was es für Credits von Spielern zu kaufen gibt und mir gefällt, das kauf ich mir. Alles andere lass ich einfach links liegen... ;)

 

Ja. Rüstungsteile die mir gesonders gut gefallen, bei denen ich mir denke: das könnte mir irgendwann in Zukunft bei einem anderen meiner Chars oder seinem begleiter gefallen, die kaufe ich auf Vorrat im GHN wenn sie im Preis günstig sind.

 

So muss ich mir gar nicht das ganze Set komplett zulegen, inkl. der Teile die mir gar nicht gefallen, udn ich muss auch nicht bei jedem Char Euros dafür hinlegen.

 

Bei den Dailys fallen genug Credits an dass dies möglich ist.

Link to comment
Share on other sites

Die Option ansich ist nett, das damit nur Kartelldinge erfasst werden ist ein Minuspunkt..

 

Das, daß man Sets benötigt, und daß man offenbar (hab's noch nicht gemacht) viele Kartellmünzen zur globalen Freischaltung benötigt - das sind meine Haupt-Kritikpunkte.

 

Zynisch formuliert verkommt die "Sammlungen"-Sache zu einer Art Mode- bzw. Bestellkatalog wie von einem Versandhändler - man kann alles sehen, was es da so gibt, und wo es das gibt. Das erhöht bei einigen Leuten vielleicht sogar den Neid-Faktor, wenn sie sehen, was es denn da so alles an "guten Sachen" in welchen Kartellpaketen gibt.

 

Für mich ist das wie eine Art bestellkatalog für Kartellsachen.

 

Anderes, wie seltene Flashpoint-Sachen (zum Beispiel) tauchen da gar nicht auf.

Und das, obwohl es ja durchaus auch Sets von Flashpoints und von Operationen gibt.

 

Das einzige nicht-Kartellmarkt-Zeugs, das ich klar als solches erkennen konnte, das waren "spezielle" bzw. Promo-Sachen.

Link to comment
Share on other sites

Die Option ansich ist nett, das damit nur Kartelldinge erfasst werden ist ein Minuspunkt.

... Für mich ist das wie eine Art bestellkatalog für Kartellsachen. Anderes, wie seltene Flashpoint-Sachen (zum Beispiel) tauchen da gar nicht auf. Und das, obwohl es ja durchaus auch Sets von Flashpoints und von Operationen gibt. Das einzige nicht-Kartellmarkt-Zeugs, das ich klar als solches erkennen konnte, das waren "spezielle" bzw. Promo-Sachen.

Aber das ist doch richtig so und die konsequente Schlussfolgerung des Gedanken, den Kartellmarkt und die Kartellmünzen nicht zum P2W mutieren zu lassen. Daher darf auch nur Fluff und dergleichen in die Sammlung.

 

Wenn es Du jetzt das 72er Verpinen- oder Unterwelt-Zeug auch über die Sammlung klonen könntest, dann könnte man ja irgendwann im 72er Gear rumlaufen, ohne mit dem Char je eine Operation gemacht zu haben, solange genug Kartellmünzen fließen würden. Gut, geht jetzt auch über die Vermächtnisrüstungen, aber nur ohne Klonen und ohne Kartellmarkt, daher ist's kein P2W ...

Edited by Han_Salo
Link to comment
Share on other sites

Irgendwie ist die Sammlung entweder immer noch buggy oder ich hab da was falsch verstanden:

Rüstungsset des Heldenmuts vor längerer Zeit gekauft, angezogen, jetzt in der Sammlung. Alles gut.

Rüstungsset des Heimlichen Offiziers ebenso.

Rüstungsset des Standhaften Protektors gekauft, zum Teil angezogen, zum Teil verkauft - NICHT in der Sammlung!

Muss man alle Teile jetzt noch einmal besitzen, damit sie in die Sammlung aufgenommen werden...?

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie ist die Sammlung entweder immer noch buggy oder ich hab da was falsch verstanden:

Rüstungsset des Heldenmuts vor längerer Zeit gekauft, angezogen, jetzt in der Sammlung. Alles gut.

Rüstungsset des Heimlichen Offiziers ebenso.

Rüstungsset des Standhaften Protektors gekauft, zum Teil angezogen, zum Teil verkauft - NICHT in der Sammlung!

Muss man alle Teile jetzt noch einmal besitzen, damit sie in die Sammlung aufgenommen werden...?

 

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann erscheinen die Sachen nur in der Sammlung, wenn sie an dich gebunden sind. Und Sets werden nur freigeschaltet, wenn sie vollständig sind. Wenn du jetzt also von einem Set nur den Gürtel noch nicht angezogen hast, sondern ihn verkauft hast, erscheint dieses Set nicht in deiner Sammlung. Das tut es erst, wenn du dir nochmals den Gürtel kaufst und ihn an dich bindest.

 

Das macht auch durchaus Sinn, da man den Spielern ja keine Gelddruckmaschine in die Hand drücken will. Sonst könntest du ja das Original-Set komplett verkaufen und es trotzdem anziehen.

Natürlich wäre es auch eine Lösung gewesen, nicht das ganze Set in der Sammlung zu erfassen, sondern die Einzelteile. Allerdings wäre die Sammlung damit noch unübersichtlicher geworden, als sie es jetzt schon ist.

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.