Jump to content

Macht platz ...


Recommended Posts

und schmeißt eure Rüstungset Designer raus. Das ist ja einfach grauenhaft, was hier verbochen wurde ... der Sith-Krieger, ein einziges Trauerspiel und beim Soldaten sieht es auch nicht besser aus mit seinem Lampenschirm am Helm. Ihr wollt einen doch zwingen, sich aus dem Kartellmarkt ein ein Set zu holen, denn die alten Rüstungen mussten natürlich komplett nutzlos gemacht werden.

 

Was hat dieser Helm, in Form eines Toasters, mit einem Sith zu tun? Das passt alles nicht und im Chat hat mir noch keiner diesbezüglich widersprochen.

Link to comment
Share on other sites

Das ist natürlich alles Geschmackssache. Ich persönlich empfinde viele Rüstungen als sehr gelungen, nur mit Helmen, bzw. Kopfbedeckungen, hat BioWare leichte Schwierigkeiten. So gibt es nur sehr wenige Kopfbedeckungen, die ich bei einem männlichen Botschafter gut finde.

 

Ich selbst sah mich auch noch nie veranlasst, eine Rüstung im Kartellmarkt kaufen zu wollen, da es ja auch nur eingefärbte Variationen von bereits im Spiel vorhandenen Rüstungen sind. Schau einfach mal im AH nach, ob es da was für dich gibt. Und wenn dir die Helme nicht gefallen, kannst du sie immer noch ausblenden.

Link to comment
Share on other sites

Ja. Und da zeigt sich dass es wirklich geschmacksache ist.

 

Ich finde die WoW-Transformers-Rüstungen und den ganzen Klimbim mit Umhang und Kapuze fast durch die Bank unerträglich hässlich und vollkommen deplaziert. Mit den meisten Kopfbedeckungen habe ich kein Problem. Ausser vielleicht dem neuen Zyklopen-Mumien-Helm.. der ist: "***!?".

 

Das gute ist, ich finde immer wieder teile die sich zu netten Outfits kombinierne lassen, für die zahlreichen Chars und Companions. Es erfordert etwas Suche - aber so ist das einkleiden der Chars samt Begleiter eine Sache die einen durchaus beschäftigt.

 

Ich wünsche mir eigentlich nur dass sie nicht so oft die selben Grundmodelle wiederholen und dass sie weg vom WoW-/Mittelalter-/Fantasy-Stil gehen und sich mehr in Richtung Episode IV-VI orientieren. Es darf durchaus seinen eigenen Stil haben, abweichend von der klassischen Star-Wars-Trilogie. Aber immer nur die immer selbe Kapuze und immer Umhänge bis zum Boden langweilen mich. Mal ein Poncho, oder ein Umhang der nur die halbe Länge hat - das wären interessante Teile für neue Outfits.

Link to comment
Share on other sites

Mein Hexer sieht aus wie Darth Revan, mein Marodeur wie Darth Malak und mein Söldner wie ein Stormtrooper. Ich bin zufrieden damit. :) Wenn man ein bisschen Credits und Rufpunkte spart, dann kann man sich schon ein paar schöne Rüstungen zulegen, meine Meinung.
Link to comment
Share on other sites

Revan und Malak, wow, damit dürftest du nahezu einzigartig in dem Spiel sein (nicht böse gemeint, aber lieber einen Feind gewonnen als einen Witz verloren!) :D

 

Ich habe nur ein einziges Mal zu Kartellmünzen gegriffen, ansonsten finde ich sehr viele Rüstungen im Spiel sehr gelungen- grade beim Inquisitor! Okay, für einige ist die Klamotte natürlich ein Statussymbol, damit sie auf der Flotte zeigen können, wie geil ihr Char ist (was ich hier keinem unterstellen möchte und was in einem MMO inzwischen ja auch "normal" ist)!

Ich habe mich bisher immer nach persönlichen Geschmack eingekleidet, und das waren meist modbare 08/15-Roben/Rüstungen- im Übrigen MUSS ja niemand zu Kartellmünzen greifen, denn die Leute, die sich täglich 24er Kartellpacks kaufen, fluten das AH in schieren Massen, so dass die Preise idR im Keller sind, danke euch dafür^^

Link to comment
Share on other sites

Ich bin zufrieden. Sehr sogar. Vor einem Jahr hatte ich durchaus noch große Schwierigkeiten meine Jedi Damen angemessen - also NICHT kartoffelsackähnlich - zu kleiden. Inzwischen ist das dank Ablativ Gear alles kein Problem mehr. Sicher, es gibt im Spiel wirklich potthäßliche Sachen, aber auch einen große Auswahl an schönen Teilen.

Und einiges daß manche als häßlich betrachten (meine Schatten trägt z.B. die hier oft verspottete Kampfmeister Rüstung) ist für mich schön. Und umgekehrt wird es auch so sein.

Link to comment
Share on other sites

Revan und Malak, wow, damit dürftest du nahezu einzigartig in dem Spiel sein (nicht böse gemeint, aber lieber einen Feind gewonnen als einen Witz verloren!) :D

 

im Übrigen MUSS ja niemand zu Kartellmünzen greifen, denn die Leute, die sich täglich 24er Kartellpacks kaufen, fluten das AH in schieren Massen, so dass die Preise idR im Keller sind, danke euch dafür^^

 

Hab ich irgendwo was von "einzigartig" geschrieben? Mir gefallen diese Rüstungen und ich finde diese gut gemacht.

 

So ist es und so kam ich relativ günstig an meine Rüstungen heran. (Bis auf die Maske von Revan, die erhielt ich vom Kartellpaket, welches ich mir von meinen monatlichen Abo-Münzen besorgte.) Die Preise schwanken da extrem. Die Schärpe von Revan habe ich beispielsweise für 100.000 Credits ersteigert und jetzt findet man die oft zwischen 700.000 bis 1.000.000 im Handelsnetz. Wenn man ein bisschen Geduld hat und auch mal eine kleine Portion Glück, dann kann man teure Kartellmarktgegenstände preiswert bekommen.

Link to comment
Share on other sites

Also bis zum Kampagnen/SL-Set fand ich die Rüstungen eigentlich annehmbar, zumindest beim Soldaten. Aber bereits beim Feedback zum 2.0-Testserver hatte ich ja schon meine Vermutungen angemerkt, dass die neuen Rüstungen so potthäßlich sind, um die Spieler sicherlich zum Kauf von Adaptivrüstungen zu treiben. Vorzugsweise aus dem Kartellmarkt, vermute ich mal.

 

Was soll ein Kommando-Sani denn bspw. mit dieser seltsamen Satellitenschüssel auf der Stirn? Oder die Strumpfmaske beim Botschafter, die aussieht, als wolle man anschließend gleich ne Bank überfallen.

 

Es gibt schöne Adaptivrüstungen im Spiel, auch außerhalb des Kartellmarktes. Die Rüstung von Section X finde ich wirklich gelungen, meinem Söldner steht die wirklich gut. Die weiße Gree-Rüstung finde ich ebenfalls schick, solange man den Helm ausblendet.

 

Dann gibt es wiederrum Rüstungen, die m.E. nach die Welt nicht braucht. Die Clownsuniform aus Voss beispielsweise. Oder diese seltsame Brandstifter-Rüstung vom Hutten auf der Flotte. Was soll bitte schön dieser 800-Liter-Warmwasserboiler auf dem Rücken? Na, wer's braucht ...

 

Aber jedenfalls ist wohl für jeden Geschmack irgendwo was dabei, auch ganz ohne Kartellmarken ... :cool:

Link to comment
Share on other sites

ich persönlich finde teils Rüstungen sehr schön, die andere aus meiner Gilde einfach nur grottig finden ^^ meine Sets vom Hexer (Ulti und Elite) mag ich z.B. überhaupt nicht, dafür finde ich das Kopfgeldjäger Zeugs sehr toll!

Ich hol mir immer wieder Sachen aus dem AH (kein Kartellzeugs) oder schau in meiner Bank, was ich mir aufgehoben habe, seit 2.0 kannst du alle Setboni weiternutzen, weil die auf der Armierung liegen. Das ging davor nicht mit ALLEN, aber ja schon den meisten.

 

Das Kartellshop Zeug finde ich nicht hässlich, aber auch nicht so toll.. und dann kommt noch dazu, dass es schon sehr viele Tragen.. vor allem das Set des Ausrotters hat ja fast jeder den Mantel davon an.. da käme ich mir ganz schön blöd vor, wie alle rumzulaufen :D

Link to comment
Share on other sites

Ich kann eigentlich nur vorwiegend von den PVP Klamotten sprechen, aber da denke ich ist es auch auf die Klassen verteilt. Ich finde das Botschafterzeugs seit Release einfach nur potthässlich, beim Soldaten ists nur eigentlich nur der Helm. Schicke Agentenroben gabs meines Erachtens bisher auch nicht im Content.

Den Inquisitor Helm von 2.0 finde ich aber der Hammer, mein Wächter trägt noch den alten Kampfmeister Helm. Aber das ist alles Geschmackssache.:)

 

Ich achte auch auf das Aussehen meiner Chars:D, das Outfit muss stimmen. Deswegen habe ich mir für jeden Char ein Set zusammengestellt, teilweise aus dem Kiosk und ein Teil davon vom Kartellmarkt.

 

(Mein Tipp: Die Zerstörerrobe, ich liebe das Teil):D

Edited by cvampi
Link to comment
Share on other sites

Ich bin zufrieden. Sehr sogar. Vor einem Jahr hatte ich durchaus noch große Schwierigkeiten meine Jedi Damen angemessen - also NICHT kartoffelsackähnlich - zu kleiden. Inzwischen ist das dank Ablativ Gear alles kein Problem mehr. Sicher, es gibt im Spiel wirklich potthäßliche Sachen, aber auch einen große Auswahl an schönen Teilen.

Und einiges daß manche als häßlich betrachten (meine Schatten trägt z.B. die hier oft verspottete Kampfmeister Rüstung) ist für mich schön. Und umgekehrt wird es auch so sein.

 

Also ich hab eine gefühlte Ewigkeit daran verbracht mein Mädel gut aussehen zu lassen, ohne es in eine Robe stecken zu müssen. Und mein Geldbeute hat sich auch gefreut bis ich eine ordentliche Kombination zusammen hatte :jawa_frown:

 

Hier nen kleiner Screen.

http://s1.directupload.net/images/130511/o9trvc6m.jpg

 

Mich würde es interessieren ob es irgendwo eine Homepage gibt wo man sämtliche Rüstungssets männlich/weiblich betrachten kann. Bis jetzt hab ich noch nichts gefunden.

Edited by -Eze-
Link to comment
Share on other sites

Mit den Rüstungen selbst habe ich überhaupt gar keine Probleme, die finde ich ziemlich gut gelungen.

Das ist aber auch das exakte Gegenteil von dem, was ich persönlich über die ganzen hochstufigen Helme und Kopfbedeckungen denke.

 

Fazit : Wenn's nach mir ginge, dann könnte der Rüstungsdesigner ruhig bleiben - nur sollte man ihm (oder ihr ?) strikt verbieten, Helme zu designen !

 

Oder, falls das zwei Personen sind : Rüstungsdesigner kann bleiben, Helm-Designer sollte sich besser in ein anderes Team hinein bewegen - vielleicht in Richtung Dragon Age 3 ? :D

Edited by AlrikFassbauer
Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.