Jump to content

Patch 2.1


Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich weiß, Gamona ist nicht immer die Beste Seite, allerdings werde ich mich trotzdem mal drauf beziehen^^

 

Puzzle Stück 1

http://swtor.gamona.de/2013/04/26/surprise-surprise-die-cathar-kommen-mit-patch-2-1/

Puzzle Stück 2

http://swtor.gamona.de/2013/04/29/patch-2-1-individualisierung-eures-charakters/

Puzzle Stück 3

http://swtor.gamona.de/2013/04/29/patch-2-1-puzzlestuck-nummer-3-farbt-eure-rustungen/

Puzzle Stück 4

http://swtor.gamona.de/2013/05/06/and-finally-patch-2-1-puzzlestuck-nummer-4/

 

Was haltet Ihr von dem ganzen? Findet Ihr es Ok das man als Abonemment seine gratis Münzen für so etwas verballern müsst (Kommt natürlich immer auf den einzelnen Spieler an, wer auf was Wert legt :)) oder hättet Ihr das Ganze lieber für Ingame Credits freischaltbar?

 

Was findet Ihr gut an 2.1 und was missfällt Euch?

 

/discuss

Edited by Prince_Ironheart
Link to comment
Share on other sites

Es geht um 13 Euro im Monat dazu gibts 500 Kartellmarken geschenkt....worüber möchtest du noch gleich diskutieren?

 

Ich könnte dir jetzt 100 te Dinge des täglichen "Luxuses" aufzählen, die mehr Kosten....

 

SW:Tor ist neben Taschenhalma wohl das billigsten Hobby was man haben kann.

Link to comment
Share on other sites

Für mich.

 

Alles zeug das man überhaupt nicht braucht, mich nicht interessiert und für mich kein 2.1er Wert ist der in den 6 Wochenrhytmus fallen sollte.

 

Für mich sollte in dem 6 Wochenrhytmus

 

  • ein neuer FP,
  • eine neue OP,
  • ein neues BG
  • ein OPVP Gebiet
  • ein Quest-Hub Dayli (GSI, Fraktion xyz, whatever )
  • eine neue Weltraummission(en)
  • ein neuer Begleiter

kommen

 

<deleted>

 

Nein davon bin ich Inhaltlich enttäuscht

 

 

Wo bleibt den z.b.

 

Assation Nightmare? Ich meine nicht das wir es brauchen aber die Instanzen läuft man jetzt schon rauf und runter und jetzt wird eine bereits eine Instanz die bald 9 Monate alt ist als Schwerster Operation überhaupt implementiert :confused:

 

 

 

Schade ist aber denoch das einfach alles Kartelmünzen kosten wird. Ok die Menge ist nicht bekannt aber der Weg ist schade muss ich sagen.

Edited by CommunityDroidDE
Link to comment
Share on other sites

Es geht um 13 Euro im Monat dazu gibts 500 Kartellmarken geschenkt....worüber möchtest du noch gleich diskutieren?

 

Ich könnte dir jetzt 100 te Dinge des täglichen "Luxuses" aufzählen, die mehr Kosten....

 

SW:Tor ist neben Taschenhalma wohl das billigsten Hobby was man haben kann.

 

Meine Meinung ist ja, das es zu wenig Fluff gibt den man erspielen kann. Die meisten schönen Rüstungen/Fluff gibts nur im Kartellmarkt, das wiederum bedeutet das man theoretisch € hinblättern müsste wenn man etwas bestimmtes haben möchte.. (Grad auf die Ü-Eier bezogen)

 

Oder nehmen wir die schöne Kartellmarkt Ruffraktion - wenn man jemand ist der gerne Ruf sammelt und alle Fraktionen maxen will, wird auch hier genötigt Kartellmünzen auszugeben.

 

Jetzt mit 2.1 kommt als Beispiel der Ingame Friseur, für den ich wenn ich den nutzen möchte Kartellmünzen hinblättern müsste... (Von wegen Aussehen ändern wie zb meinem Char ein anderes Gesicht geben gegen Münzen ok, aber der Friseur sollte schon gegen Credits verfügbar sein..)

 

Natürlich sagt die "kostenlose Münzen Fraktion" jetzt, das man doch monatlich seine Zuteilung bekommt - das ist richtig, nur die Münzen reichen hinten und vorne nicht (Wenn man ! auf Fluff usw steht)

 

Die "Credits Fraktion" sagt wahrscheinlich das man nur Daylies machen muss und sich alles im AH kaufen kann - klar kann ich Daylies grinden ohne Ende und mir Millionen erspielen, aber mir ist meine Zeit zu schade um Tagelang Daylies zu grinden und immer wieder und wieder die gleichen Missionen zu machen um mir 1 überteues Teil aus dem GTN leisten zu können...

 

Klar ist ein MMo so gesehen ein recht günstiges Hobby, aber nichtsdestotrotz brauche ich nicht blind alles mitmachen und hier mein Geld verballern, denn anders als mit "echten Luxus Dingen" habe ich auch noch etwas von diesen wenn die SWTOR Server irgendwann in Drölftausenjahren abgeschaltet sind...

 

Ich würde einfach gerne von Euch wissen, was ihr davon haltet das viele Features von 2.1 mit Kartellmünzen bezahlt werden müssen...

 

Viele Grüße

:)

Edited by Prince_Ironheart
Link to comment
Share on other sites

Hiho, also am besten klingt bis jetzt das accountübergreifende inventar.

auch wenns nur für kartellmarkt-gegenstände zu sein scheint finde ich das

sehr gut und wenns dann vllt sogar noch funktioniert.. werd mir das definitiv besorgen :D

 

der rest klingt nicht wirklich interessant, die cathar sind langweilig, der frisör vllt

ne nette abwechslung und das einfärben der rüstungen.. nunja, ich werds sicher mal probieren

und davon abhängig machen obs was taugt oder nicht :D

Link to comment
Share on other sites

Also ich finde alles klasse, was die MMO-Welt bunter und vielseitiger macht. Und diese (Individualisierungs-)Features hätten eigentlich schon viel früher ins Game gemußt. Ich will einen einzigartigen Avatar durch ne abwechslungsreiche Welt steuern und keinen Clonekrieger durch den x-ten Questhub, den x-ten Raid oder so'n SinnlosPvP prügeln. Für letzteres gibts genug Egoshooter...

Ich freue mich auf das, was da jetzt kommt.

Wenn sie irgendwann demnächts noch ein paar mehr NPCs und ein bissel mehr und vor allem mal lebendig wirkende Fauna und Flora auf die Planeten packen würden, würde ich mich noch viel mehr freuen, als über den MMO-Standardbrei, den Leonalis stattdessen lieber hätte. Diesen Brei hatte ich bis zum Erbrechen in Blizzards Hamsterrad und kann ich echt nicht mehr sehen.

 

PS: "Aber nicht die Möglichkeit als tuntiger, schwulete eines Kommandosoldaten durch die Pampa laufen zu können." ...doch ich will sowas ...zumindest als Option. Muss ich ja nicht warnehmen. Aber wenn welche so rumlaufen, ist das tausendmal lustiger als diese panne Darth Oberevil mit drölfmillionen PvP-Gummipunkten aufm PvE-Server und Verbal-Diarrhö im Chat, weil keiner mit ihnen mehr spielen will, oder gar die armen Clowns mit E&E, die in jedem MMO (also Spiel) unbedingt 'was erreichen wollen'... so als seltsamer Progressraider, Equipposer, etc... also die die im Hamsterrad immer erster sein müssen...

Edited by ThorPluto
Link to comment
Share on other sites

Also ich finde alles klasse, was die MMO-Welt bunter und vielseitiger macht. Und diese (Individualisierungs-)Features hätten eigentlich schon viel früher ins Game gemußt. Ich will einen einzigartigen Avatar .

 

Das wirst du nicht schaffen da es ein MMO ist.

 

Ausser du machst dich total hässlich und farblich total bescheuert das es nie jemand wagt das zu kopieren, sobald du Cool aussiehst wirst du kopiert. ;)

Link to comment
Share on other sites

hab ich das mit den kartellmarktinventar richtig verstanden,

 

ich pack z.b. den schicken lila-angriffskristall (aus nem kartellmarkt paket) meiner hexe in dieses inventar und alle meine anderen chars können den auch benutzen?

das is natürlich geil...spart ungemein, wenns ums ausrüsten der twinks und ihrer crew geht.

Link to comment
Share on other sites

hab ich das mit den kartellmarktinventar richtig verstanden,

 

ich pack z.b. den schicken lila-angriffskristall (aus nem kartellmarkt paket) meiner hexe in dieses inventar und alle meine anderen chars können den auch benutzen?

das is natürlich geil...spart ungemein, wenns ums ausrüsten der twinks und ihrer crew geht.

 

Sofern es nicht gebunden ist.

 

Wenn ein kartelmarktgegenstand an deinen Char gebunden ist, dann kann dein Twink ihn nicht nutzen.;)

 

Nur Ungebundenes Zeug funktioniert damit.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das so verstanden, jeden Kartellmarkt-Gegenstand den man besitzt kann man sich gegen eine geringe (?) Gebühr (CC) accountweit freischalten.

 

Ich bin aber zur Zeit lesefaul und überfliege Texte nur.

Edited by discbox
Link to comment
Share on other sites

Bitte bedenkt, das das was Gamona da zum vierten Puzzleteil schreibt schlicht und ergreifend falsch ist.

Entweder Gamona hängt 2 Tage nach, und schreiben ab, oder es sind ungenaue oder wie jetzt schlicht falsche Infos.

 

Das Collectionsystem wurd bei PinkLightsaber exclusiv vorgestellt, und funktioniert wie folgt:

Du kannst jeden Kartellgegenstand da reinlegen (Pets, Waffen, Emotes whatever), und dann für einen obulus zwischen 60 und 600 Kartellmünzen (je nachdem wie selten er ist) für deinen ganzen Account freischalten.

 

Bspw RevansMaske. KAufst einmal ausm GTN legst in dein Collectionsystem und bezahlst (ich nehme an da sehr selten) 600 KM.

Nun kannst du auf jedem Char auf jedem Server Revans Maske kostenlos beliebig oft rausnehmen (ja du kannst also allen Companions auch Revans maske anziehen).

Das ganze ist natürlich BoP.

Link to comment
Share on other sites

Was haltet Ihr von dem ganzen? Findet Ihr es Ok das man als Abonemment seine gratis Münzen für so etwas verballern müsst

 

Keiner ist gezwungen, irgendwas im Kartellmarkt zu kaufen. Ich habe noch fast alle KM bei mir übrig, weil alles was es im Kartellmarkt gibt, entweder nutzloser Schrott ist oder spätestens nach 2 Wochen für vernünftige Preise im AH zu kaufen ist :)

 

Ich spare mir die auf, falls ich irgendwann mal mein Abo auslaufen lasse, dann baller ich mich mit Freischaltungen zu :D

 

Und wer seine Charaktere ordentlich angelegt hat, braucht sie auch nicht zu ändern :p

 

Ok, zugegeben, bei meiner kleinen Jedi-Gelehrten wäre vielleicht zu überlegen ihr eine Schlankheitskur zu verpassen, weil die in den meisten Klamotten einfach nen dicken Hintern hat :D

Edited by dodnet
Link to comment
Share on other sites

ich hoffe ja das man mit 2.1 auch mal wieder das gree event erwarten kann

 

Wird Zeit. Ja.

 

Das direkt nach 2.0 das Event nicht wiederholt wird war klar. BioWare muss die Spieler bespaßen und immer wieder neues bringen. 2.0 hat viel neues gebracht - es wäre Verschwendung da ein Event dazu zu packen - die 2.0-Neuigkeiten beschäftigen die Spieler hinreichend.

 

Nun ist das Ganze schon eine Weile her, der Rummel um die 2.0-Neuerungen ebbt ab. 2.1 mit weiteren Neuerungen ist am Horizont sichtbar. Ich denke das Event wirde gut dazwischen passen.

Link to comment
Share on other sites

Bspw RevansMaske. KAufst einmal ausm GTN legst in dein Collectionsystem und bezahlst (ich nehme an da sehr selten) 600 KM.

Nun kannst du auf jedem Char auf jedem Server Revans Maske kostenlos beliebig oft rausnehmen (ja du kannst also allen Companions auch Revans maske anziehen).

Das ganze ist natürlich BoP.

 

Hehe, ernsthaft? Mögen die Klon-Armeen kommen :D

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das so verstanden, jeden Kartellmarkt-Gegenstand den man besitzt kann man sich gegen eine geringe (?) Gebühr (CC) accountweit freischalten.

 

Ich bin aber zur Zeit lesefaul und überfliege Texte nur.

 

so in etwa hab ich das auch verstanden.

 

Bitte bedenkt, das das was Gamona da zum vierten Puzzleteil schreibt schlicht und ergreifend falsch ist.

Entweder Gamona hängt 2 Tage nach, und schreiben ab, oder es sind ungenaue oder wie jetzt schlicht falsche Infos.

 

Das Collectionsystem wurd bei PinkLightsaber??? Link? exclusiv vorgestellt, und funktioniert wie folgt:

Du kannst jeden Kartellgegenstand da reinlegen (Pets, Waffen, Emotes whatever), und dann für einen obulus zwischen 60 und 600 Kartellmünzen (je nachdem wie selten er ist) für deinen ganzen Account freischalten.

 

Bspw RevansMaske. KAufst einmal ausm GTN legst in dein Collectionsystem und bezahlst (ich nehme an da sehr selten) 600 KM.

Nun kannst du auf jedem Char auf jedem Server Revans Maske kostenlos beliebig oft rausnehmen (ja du kannst also allen Companions auch Revans maske anziehen).

Das ganze ist natürlich BoP.

 

ja, so hab ich mir das gedacht, die frage ist jetzt natürlich, ob der gegenstand frisch, also ungebunden sein muss, bevor ich ihn da rein packe, oder ob es auch mit sachen funktioniert, die ich schon getragen habe, also gebunden sind.

Edited by jhumann
Link to comment
Share on other sites

Keiner ist gezwungen, irgendwas im Kartellmarkt zu kaufen. Ich habe noch fast alle KM bei mir übrig, weil alles was es im Kartellmarkt gibt, entweder nutzloser Schrott ist oder spätestens nach 2 Wochen für vernünftige Preise im AH zu kaufen ist :)

 

Ja. Ich habe noch keine einzige Kartellmünze ausgegeben und habe dennoch zahlreiche Kartellmarktitems im Besitz meiner Chars. Es gibt nur ein Problem: mit jedem neuen Kartellmarktpaket werden die Gegenstände aus früheren Kartellmarktpaketen seltener, da diese Pakete nicht mehr gekauft werden.

 

Ich habe nun angefangen Gegenstände die mir gefallen zu horten wenn der Preis akzeptabel ist, falls man sie für neue Chars oder Begleiter haben möchte.

 

Sollte ich sie dennoch nicht verwenden, wenn sie noch seltener werden kann ich sie mit Gewinn wieder in den handel stellen.

:)

 

Aber da Gegenstände durchaus Moden unterliegen kann es passieren dass manche Gegenstände nicht mehr im Handel zu finden sind. Da müsste man selbst anfangen alte Kartellmarktpakete zu kaufen... ohne Garantie das zu bekommen was man möchte. Da habe ich überhaupt keine Lust drauf.

 

Das System funktioniert nur wenn es Kartellmarktpaketkäufer gibt und Parasiten wie mich die alles im Handelshaus kaufen. Denn sonst würden die Paketkäufer ihren überzähligen Kram an niemanden loswerden und keine Pakete mehr kaufen.

Edited by discbox
Link to comment
Share on other sites

Die "Credits Fraktion" sagt wahrscheinlich das man nur Daylies machen muss und sich alles im AH kaufen kann - klar kann ich Daylies grinden ohne Ende und mir Millionen erspielen, aber mir ist meine Zeit zu schade um Tagelang Daylies zu grinden und immer wieder und wieder die gleichen Missionen zu machen um mir 1 überteues Teil aus dem GTN leisten zu können...

 

Ich weiß ja nicht, auf welchem Server Du spielst, aber bis jetzt kosten die Freischaltungen der Spezies so um die 200000 Credits. Das haste in einer Stunde auf Voss weggehauen. Oder vielleicht in anderthalb.

 

Was mir nicht ganz klar ist, ist dieses "Fluff muss man sich erspielen". Ich meine, stel Dir vor, Du willst einen Drop aus irgendeinem FP. Beim ersten Mal fällt der nicht. Beim zweiten Mal auch nicht. Zwei Tage später machste ihn nochmal und yeah... da droppt das Teil. Ganz ehrlich, in der Zeit haste auch die Kohle für Fluff aus'm AH erspielt.

 

Ich gehöre zu den Credits- und zu der KM-Fraktion, weil mir gefällt, dass ich die Wahl habe. Ich kann es mir kaufen aus meinem Geldvorrat, ich kann extra dafür Credits erspielen (wobei das sowieso oft nebenbei kommt... und wenn ich wirklich keine Dailies oder sonstwas grinden will, dann scheuch ich meine Twinks durch die Stories und mache nebenher auch Credits) und wenn mir das zu lange dauert, geb ich Kohle aus.

Link to comment
Share on other sites

Die "Credits Fraktion" sagt wahrscheinlich das man nur Daylies machen muss und sich alles im AH kaufen kann - klar kann ich Daylies grinden ohne Ende und mir Millionen erspielen, aber mir ist meine Zeit zu schade um Tagelang Daylies zu grinden und immer wieder und wieder die gleichen Missionen zu machen um mir 1 überteues Teil aus dem GTN leisten zu können...

 

Man könnte es so vergleichen: Für Ingame-Credits verballerst du die Zeit im Spiel, für KM verballerst du die Zeit auf (RealLife) Arbeit. Letztendlich kommt es wohl auf dasselbe raus, du verballerst sinnlos Zeit :D

Edited by dodnet
Link to comment
Share on other sites

Die "Credits Fraktion" sagt wahrscheinlich das man nur Daylies machen muss und sich alles im AH kaufen kann - klar kann ich Daylies grinden ohne Ende und mir Millionen erspielen, aber mir ist meine Zeit zu schade um Tagelang Daylies zu grinden und immer wieder und wieder die gleichen Missionen zu machen um mir 1 überteues Teil aus dem GTN leisten zu können...

 

Dailies macht man wegen der Marken.

:)

 

Die Credits fallen nebenbei an. Und weil diese so oder so da sind kann man sie verwenden um den Geldbeutel zu schonen und überteuerten Krempel im GHN kaufen. Vieles dass ich begehere bekomme ich aber für 5.000-150.000 Credits. Selten muss ich mal 250.000-750.000 hinlegen.

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß ja nicht, auf welchem Server Du spielst, aber bis jetzt kosten die Freischaltungen der Spezies so um die 200000 Credits. Das haste in einer Stunde auf Voss weggehauen. Oder vielleicht in anderthalb.

 

Was mir nicht ganz klar ist, ist dieses "Fluff muss man sich erspielen". Ich meine, stel Dir vor, Du willst einen Drop aus irgendeinem FP. Beim ersten Mal fällt der nicht. Beim zweiten Mal auch nicht. Zwei Tage später machste ihn nochmal und yeah... da droppt das Teil. Ganz ehrlich, in der Zeit haste auch die Kohle für Fluff aus'm AH erspielt.

 

Ich gehöre zu den Credits- und zu der KM-Fraktion, weil mir gefällt, dass ich die Wahl habe. Ich kann es mir kaufen aus meinem Geldvorrat, ich kann extra dafür Credits erspielen (wobei das sowieso oft nebenbei kommt... und wenn ich wirklich keine Dailies oder sonstwas grinden will, dann scheuch ich meine Twinks durch die Stories und mache nebenher auch Credits) und wenn mir das zu lange dauert, geb ich Kohle aus.

 

Es geht mir als Beispiel eher um gewisse Mounts oder zb Revans Maske... Das ist eh Ansichtsache - Was ich zum Beispiel sehr schön finde, sind die Quests für die man die Aratech Gleiter bekommt. So etwas wünsche ich mir mehr - verstehst Du? Die ganzen Sozialitems die es gibt, wie zb die galaktische Partybombe oder wie die heißt, mehr davon...

Gerne auch über Quests, wie zb die Schreckenssaat Rüstung... Ich möchte mir die Sachen erspielen können, (nicht über Daylie gegrinde oder noch nen Twink X hochzuleveln...) das ist der Punkt! :)

 

Zum Thema FP Drops - In der Regel bekommt man früher oder später einen dieser seltenen Dops wenn regelmäßig FP geht.. Fluff muss nicht rein erspielbar sein, können gerne das gerne auch im KM anbieten (Iwie müssen die Geld verdienen^^), allerdings wäre es schön als Abo Spieler irgendeine Option zu bekommen sich manche Dinge erspielen zu können.

 

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.