Jump to content

StarWars, wo denn?


Recommended Posts

die von EA so beworbene nähe von SWTOR zu StarWars ist langsam echt nicht mehr vorhanden.

 

- die neu eingeführten rüstungen und viele der alten vor allem auf der imperiumsseite erinnern einen mehr an die rüstungen aus WoW oder einem anderen fantasie- o. mittelalter-mmo aber nicht an StarWars.

- auch die scherter u. äxte kommen eher aus einem fantasie/mittelalter mmo aber nicht an StarWars

 

meiner meinung nach ist wenn EA dem nicht entgegenwirkt hat SWTOR bald nichts mehr mit StarWars zu tun und das wäre sehr schade, denn fantasie/mittelalter mmos gibt es bessere als SWTOR

 

Ich bin StarWars fan und muß mich dann wohl bald nach einem anderen StarWars mmo umsehen.

Vieleicht hat ja ein EA mitarbeiter einen tip? aber bitte nicht von EA denn die versauen sowas gewöhnlich nach einem bestimmten zeitraum sogut wie in jedes spiel o. spielerweiterung (s.h. z. b. Dragon Age 2)

.

Link to comment
Share on other sites

Du weißt aber, daß es die gamorreanische Axt schon in ROTJ gab ?

Bei dem Rüstungen gebe ich allerdings zum Teil Recht : Grauenvoll ... speziell einige Helm-Designs ...

Andere findere ich dagegen wieder ziemlich gut.

Was viele im englischsprachigen Forum (und auch hier) bemängeln, ist, daß es nirgendwo "klassische" Jedi-Roben gibt ... Die Esseles-Robe kommt dem imho immernoch am nächsten ...

Edited by AlrikFassbauer
Link to comment
Share on other sites

Das Heldonisten (was auch immer das sei) Luxusschiff ist aber ziemlich cool. Ich meine als Vorlage diente das Schiff von Jabba, aber wie gesagt, man erkennt da eindeutig star wars bei dem gleiter :)

 

Was teilweise gar nicht geht sind die Rüstungen. Boa als ich mit dem Spiel als Free 2 Play Spieler angefangen habe, war das 2. was ich mir im KM gekauft habe die Option den Helmslot auszublenden, da viele Helme einfach unterirdisch hässlich sind. (Das erste was ich mir gekauft hatte war der 2. Beruf :) )

Link to comment
Share on other sites

da muss ich dem Threadsteller zustimmen, wenn ich bedenke was bei jedi Knight Outcast und Jedi Knight 2 alles so war und mir dann dieses Spiel anschaue, dann kann ich nur sagen, Meilenweit daran vorbei.

Ich kann mich daran erinnern vor Türen ghestanden zu haben die sich nicht öffnen ließen nur mit Mindtrick konnte man das Hologramm sehen was man dann durch Force betätigen konnte.

Wenn ich mir diesen selbstgefälligen Schwachkopf anschaue wie von Makeb gepralt wurde, wie toll das doch alles wird, es hat sich doch nix geändert, kille 25 bla, Bonus kille 40 bla...leck mich am Arsch bla und Belohnungen die man Lvl 50 benötigt?

Dazu kommt das die Story der Jedi ja ne klare Message verbreitet hat, Jedi sind ja keine Friedenshüter, nein Sie sind hole Schlächter.

Dann gibt es Bsp. wöchentliche Aufgaben wie kille 3 Worldbosse, Problem keiner taucht auf, dagegen in Sektion X stehen die getöteten, schneller wieder auf wie man die Quest beenden kann. Seit Monaten sind die Quest voller Buigs, Support ist nicht vorhanden, Änderungen keine in Sicht,

 

Ich habe vorerst mein Abbo gekündigt und ich kann nur jedem raten das auch zu tun, die hätten ohne uns Bezahler keinen Job und ich denke nur so kann man den Leuten verständlich machen, sich mal wieder von einem im kapitalistischem Sinnlosigkeits Kriegspiel, dem Ursprung des Jedigedanken zu nähern und vor allen Dingen mal Ihrem Support und den geistigen Armleuichtern von Möchtegernprogrammierern in den Allerwertesten zui treten. In Indien gibt es genug fähige Kräfte, gebt denen eine Greencard und das Spiel könnte vielleicht was werden.

Wenn ich Lucas wäre würde ich die Bioware Spacken verklagen, dass hat mit Star Wars wirklich nichts gemein

Link to comment
Share on other sites

die Star Warsfilme spielen ein paar Tausend jahre später als SWTOR

Ja schon richtig aber bei manchen Rüstungsteilen fragt man sich echt, ob sich die Designer wirklich von SW haben inspirieren lassen.

Kann die Kritik des TE somit zum Teil gut nachvollziehen, fühle mich aber dennoch bei SWTOR sehr ... sternenkriegerisch.^^

Die Holo-Computer, die Blaster(sounds), die piepsenden (bisweilen putzigen) Droiden, die bewusste Ähnlichkeit der Raumschiffe und Rüstungen als subtile Anspielung auf kommende Zeiten, das Surren der Lichtschwerter und die epische Musik, wenn ein Kampf entbrennt - ja, das ist Star Wars.

Link to comment
Share on other sites

also um ehrlich zu sein muss ich sagen, dass ich am anfang ein richtig geniales star gefühl hatte :D des war so 2-3 tage nach release.. als mann so auf tatooine oder coruscant vor dem senatsgebäude rumgerannt ist, und "die welt noch in ordnung war".. ich finds echt schade dass die t1/2/3 sachen jetzt weg sind, die sahen noch am meisten nach "star wars" aus.. also grad jedi botschafter oder jedi ritter :D geniales design. was jetzt da so zum anziehen ist, naja... ausser ein paar der neuen km sachen ist es echt enttäsuchend.

 

ich muss sagen, dass ich auch die schöne "typsischen" roben vermisse, obwohl das botschafter kampfmeister zeug schon echt hammer aussieht! aber das gibts ja auch nur mit vieeeel glück im ah zu fast unmenschlichen preisen.. zum glück hab ich was im lager ;)

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.