Jump to content

Wächter Wachmann-Skillung


TaubeAmor

Recommended Posts

  • Replies 93
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Er hats ja oben schon gesagt:

 

Als Opener benutzt du:

 

Machtsprung -> Lichtschwertüberladung --> Eiferschlag --> Kauterisieren --> Gnadenloser hieb.

 

So hier kreutzt sich jetzt der Weg zum einen wird meist (so zu 80%) dein Kauterisieren zurückgesetzt.

 

Nacher folgt man einer gewissen Prioritätsliste. Will heissen man achtet immer das folgende Angriffe in dieser Reihenfolge auf CD gehalten werden können. Man versucht es zumindest. Möglich ist es nicht da die 3 Angriffe die Fokus geben (Vorstoss, Hieb und Eiferschlag zuhinterst liegen.)

 

Die Liste sie so aus:

 

 

  1. Zen
  2. Lichtschwertüberladung
  3. Gnadenloser Hieb
  4. Kauterisieren
  5. Erledigen
  6. Meisterschlag
  7. Machtvorstoss
  8. Vorstoss
  9. Hieb - Eiferschlag

 

 

(Das sind übrigens alle cast die du drücken musst - in der Regel -)

 

Beim Wutaufbau ist das relativ einfach

 

Hast du 6 oder weniger Fokus nutzt du immer zuerst den Eiferschlag (gibt ja 6 Fokus somit bist du voll) Hast du mehr als 6 nutzt du Vorstoss was dir 2 Fokus gibt.

 

Beim Spielen ist das jetzt natürlich folgendermassen. Das ist jetzt sehr übertrieben dargestellt da sich diese Abfolge von Fragen eigentlich in tausendstellsekunden in deinem Unterbewusstsein abspielt. Wil lheissen

 

 

Du stehst vor der Puppe und fragst dich bei JEDEM cast was du jetzt drücken sollst. Ist wie ein Diagramm wo du jedes mal mit Ja/nein antworten musst.

 

Sprich:

 

Ist Zen frei?------->  Wenn ja, drücken,                                       |-------->Lichtschwertüberladung frei, Wenn ja -----------> Genug Wut? Wenn Ja drücken                                                                |---> Wenn nein weiter zu Kauterisieren                 |------> Nein? weiter zu Kauterisieren

 

Und so geht man jedes mal die Tabelle runter. Das lernt man dann wenn man es irgendwann draussen hat mit der priorität

Link to comment
Share on other sites

Joar auf jeden fall besser als vorher, bei kephes der unsterbliche (asation sm) bin ich bei ca. 1450dps. Mein maximal gemessener wert lag bei ca 1900 geht also vorran^^

 

Danke euch nochmal

 

edit: neuer maxwert, so beim schlendern erwischt... :D klar keine puppe aber so machts auch mal spaß

http://www.torparse.com/a/104891/5/0/Damage+Dealt

Edited by g-ForceOnLan
Link to comment
Share on other sites

Joar auf jeden fall besser als vorher, bei kephes der unsterbliche (asation sm) bin ich bei ca. 1450dps. Mein maximal gemessener wert lag bei ca 1900 geht also vorran^^

 

Danke euch nochmal

 

edit: neuer maxwert, so beim schlendern erwischt... :D klar keine puppe aber so machts auch mal spaß

http://www.torparse.com/a/104891/5/0/Damage+Dealt

 

 

Bei Kephess sind hohe DPS werte nicht leicht, der Grund liegt daran das es oft pausen gibt. Wenn es auch doof geht dann läuft genau dein Vernichten aus weil es keinen Mob gibt den man gerade angreiffen kann, das führt zum knick und die dps schwindet.;)

Link to comment
Share on other sites

Ja dann wünsche ich dir und deiner IMBA Gruppe viel Erfolg bei Kephess. Let's FAIL :D

Und so Aussagen wie wir machen Boss 1-3 im HM um dann an Kephes zu Wipen kannste dir sparen ;) kannst ja gerne mal bei uns auf die Homepage oder in den T3-M4 Progress Thread schauen, dort sind alle 4 NM Kills von Revenge oder den Hütern des Lichts mit Screnshots verzeichnet.

Schafft ihr erstmal Boss 1-3 dann kannste weiterreden.

Genauso wie die Aussage das wir nicht sachlich diskutieren können. Du bist der jenige der das nicht kann. Sieh es endlich ein, lade ein ordentliches Log hoch und dann kann man weiterreden aber wenn du dich dagegen so sträubst bleibst du einfach nur peinlich mit deiner Kritmann Theorie.

 

3 Bosse sind mittlerweile down, imübrigen nur 5 Trys für dem Firstkill beim Colonell gebraucht, nach bisherigen Stand haben uns da auf demm Server nicht viele Raidgruppen unterboten. So schlecht können wir also nicht sein.

 

Ich habe ein ordentliches Log hochgeladen und verlinkt gehabt, nur weil euch ne Seite nicht passt lade ich Sachen nicht 5 mal hoch. Imübrigen, sprach ich bei den überspringen nicht von einer bestimmten Gilde.

 

Es ist toll wenn sich alle hier auf ne Skillung Statverteilung stützen die von einem einzigen Spieler mal empfohlen wurde, der durchaus zu den besten gehört, aber naja man soll Fliegen nicht daran hindern um nen Scheißehaufen zu fliegen.

 

Der beste Wächter DD, zumin. wenn man da bestimmten Impgilden auf Jarkai glauben darf, ist eh, wenn auch nur minimal, der Kampfwächter, aber da soll wer was zu sagen der diese Skillung beherrscht.

_________________________________________________________________________

 

Zu der Priolist kann ich sagen, passt so, wenn du PVE Relikte haste zünde die immer so, dass du die mit nem Aufputscher oder Inspiration kombinierst, dass verstäkrt den EFFEKT.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich würde mich über Eure Einschätzung freuen, da ich aktuell dabei bin meinen Wächter etwas zu "verfeinern".

 

Equip:

6x T5 (inkl Main + Offhand); Rest T4

 

Basis-Werte:

 

Skillung (Wachmann):

31/7/3

 

Nahkampf:

 

Stärke: 2285

Schaden (Pri): 1052-1221

Schaden (Sek): 222-333

Bonusschaden: 716,0

Präzision: 100,68%

Kritischer Trefferwert: 30,30%

Kritischer Multiplikator: 77,62%

 

Macht:

Bonusschaden: 1071,9

Präzision: 110.68%

Kritischer Trefferwert: 37,48%

Multiplikator: 77,62%

 

Log: http://www.torparse.com/a/124132

Buffs: Machtstärke, Macht-Tapferkeit, Glückstreffer

Stims: Exotech-Stärke-Stim

Kampfdauer: 7 Minuten - ohne Aufputscher

Edited by Seilanya
Link to comment
Share on other sites

Zum Build:

Sieht gut aus, dafür muss ich noch nichtmal in den Parser schauen. Ausgeglichene Statverteilung. Wenn das Movement passt solltest du im PVE keine Probleme in den Bossfights haben.

 

 

 

 

Nunja will dich und deine Raidgruppe nicht schlecht reden aber die Bosse 1-3 in Denova NiM lagen alle nach 2 Raidabenden in der ersten ID.

 

Wir waren zu dem Zeitpunkt auch gerade mal 4 mal drin gewesen knapp über die 12h Marke rüber als wir das erste mal Kephess sehen durften, muss halt festhalten, dass bei uns RL aka Winterpause Priorität hatte^^

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 1 month later...

Hallo,

 

ich habe nun nicht alle 9 Seiten gelesen. Finde viele Einträge auch unverständlich, da viele "Gamer"-Abkürzungen benutzt werden, die ein Gelegenheitsspieler kaum kennt.

 

Ich habe ebenfalls einen Wächter und habe eher auf Fokus gesteigert. Jetzt sehe ich hier, dass darüber im Prinzip gar nicht gesprochen wird, sondern die meisten sich eher darüber Streiten, ob sie 31 oder mehr auf "Bewacher" legen. Ist der erste Fertigkeitsbaum wirklich soviel besser als der Zweite oder Dritte?

 

Wenn dem so ist, dann hätte ich meinen Wächter ziemlich daneben gesteigert.

 

Ich wollte einen guten DD (ja diese Abkürzung kenne ich auch :-) ) für überwiegen PVE und gelegentlich PVP erzeugen.

Link to comment
Share on other sites

Okay, nach dem ich viele weitere Themen gelesen habe, bin ich etwas schlauer - wenn auch nicht viel.

 

Fokus, wird als Nachteil gesehen, weil man weniger einsteckt und viele Kombinationen machen muss, um genug Fokus zu haben.

Kampf macht viel Schaden, der Wachmann etwas weniger, kann aber mehr Schaden einstecken? Habe ich das richtig verstanen?

 

Ich habe mir die Bäume angesehen und beim Wachmann läuft es Prinzip "nur" auf den Brandeffekt hinaus, sehe ich das richtig?

Was macht ihn dann so gut?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe ebenfalls einen Wächter und habe eher auf Fokus gesteigert. Jetzt sehe ich hier, dass darüber im Prinzip gar nicht gesprochen wird, sondern die meisten sich eher darüber Streiten, ob sie 31 oder mehr auf "Bewacher" legen. Ist der erste Fertigkeitsbaum wirklich soviel besser als der Zweite oder Dritte?

 

Wenn dem so ist, dann hätte ich meinen Wächter ziemlich daneben gesteigert.

 

Nur eine kurze Grundinformation, der Talentbaum heißt nicht Bewacher, sondern Wachmann. Man sollte nicht alles ablesen was auf Gamona oder The-Force.eu steht :)

 

Zu deiner Frage die ich mit meiner eigenen Meinung beantworten möchte,

Ich habe Anfangs auch Wachmann gespielt und mittlerweile bin ich auf Kampf gewechselt da mir der Dotbaum nach ner weile, einfach nur zu langweilig geworden ist. Überraschenderweise fahre ich mit Kampf mehr als vorher mit Wachmann ( ca. 200 dps mehr ). Was nun besser oder schlechter ist hängt meiner Meinung nach sehr viel zusammen wie der Spieler diese Bäume spielen kann. Manche finden den leichter als den anderen usw.

 

Der Fokus Specc bekommt im PVE nicht den größten Augenmerkmal da er einfach im Singeltarget an den Schaden der anderen 2 Bäume nicht rankommt. Fokus ist für mich im PVP eher Aussagekräftiger, wobei die anderen 2 Skillbäume ebenfalls im PVP Bereich gut Spielbar sind. Ist aber alles Situationsabhängig.

 

 

Kampf macht viel Schaden, der Wachmann etwas weniger, kann aber mehr Schaden einstecken? Habe ich das richtig verstanen?

 

Ob Wachmann oder Kampf mehr Schaden einstecken kann hängt mir der Skillung die du auswählst zusammen.

Einige Spieler die Wachmann geskiltl sind nehmen Defensivrolle mit, die anderen wiederum nehmen das Talent Schneller Hieb im Fokusbaum mit. Kampf Wächter skillen so oder so die Defensivrolle. Von daher liegt der eigentliche Unterschied wer mehr und wer weniger Schaden bekommt, nur noch in dem Selfheal von Wachmann. Der Selfheal ist natürlich nicht so sonderlich stark das man keine Heilung mehr bei Income DMG braucht, aber es kann in einer gewissen Situation den Heiler enorm entlasten und da man durch Zen und Juyo Form noch die eigene Gruppe ein wenig mitheilen kann ( ebenfalls nicht sonderlich hoch ).

 

Ich habe mir die Bäume angesehen und beim Wachmann läuft es Prinzip "nur" auf den Brandeffekt hinaus, sehe ich das richtig?

Was macht ihn dann so gut?

 

Die erste Frage hast du dir eigentlich selber schon beantwortet.

Und was ihn so gut macht hast du ja auch schon in meinem Beitrag gelesen. Oder auch nochmal kurz, den Schaden über Zeit.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die schelle und gute Antwort.

 

D.h. der Wachmann kann mehr ab, ausschließlich wegen der Selbstheilung und die Schaden kommt durch den Brandeffekt im Nachgang.Verstanden!

 

Nachteil des Fokus ist also weniger Schaden?! Okay.

 

Also kann man als Fazit sagen (ganz Grob):

 

PVP: Fokus

PVE-aktiv: Kampf

PVE-defensiv: Wachmann

 

Klar ist das Geschmacksache und ich möchte des oft angesagten Glaubenskrieg nicht bemühen, aber so könnte man es darstellen?!

 

Ich habe jetzt viele Vorschläge zum Wachmann gelesen, was könnt ihr zum Kampf empfehlen?

Edited by Antigular
Link to comment
Share on other sites

Also kann man als Fazit sagen (ganz Grob):

 

PVP: Fokus

PVE-aktiv: Kampf

PVE-defensiv: Wachmann

 

Klar ist das Geschmacksache und ich möchte des oft angesagten Glaubenskrieg nicht bemühen, aber so könnte man es darstellen?!

 

Anscheinend hast du kompletten Beitrag oder meine Antwort nicht richtig erfasst :D

 

Fokus kann man auch im PVE Bereich spielen. Der Hauptskill der am meisten Schaden verursacht ist Machtschwung. Wie du ja auch weißt ist Machtschwung ein AE Skill, heißt im Endeffekt bei Bossen mit Add Spawn kann man diese Skillung schon nehmen. Nur wie schon beschrieben wird er im Singeltarget nicht ganz an die anderen 2 Speccs kommen. Wachmann ist auch überhaupt nicht für PVE Defensiv ausgelegt so wie du das gelistet hast. Man macht einfach nur Schaden mit den Dots ( Schaden über Zeit ). Der Schaden kommt auch nicht im Nachgang sondern du hast 2 Skills mit denen du deinem Ziel Debuffs verpasst. Diese Debuffs verursachen den Schaden und sind eine gewisse Zeit auf deinem Ziel. Und der Kampf Wächter hat direkten Schaden. Durch die Ataru-Form kann er einen zweiten Angriff auslösen der weder Fokus Kostet noch GCD abhängig ist.

 

Es gibt 2 verschiedene Skillungen für den Wachmann.

Ein Wachmann der rein auf DMG ausgelegt ist ( Variante 1 ), oder ein Wachmann der noch ein wenig AE DMG Reduce mitnimmt ( Variante 2 )

 

Beim Combat ist es ein wenig anders. Meine Meinung macht bei Bosskämpfe nur eine Variante sinn.

 

Im Grunde genommen kannst völlig egal welchen Specc im PVE Spielen. Was du allerdings an Schaden aus deinem Char rausholen willst, hängt ganz von dir ab.

Edited by LordVero
Link to comment
Share on other sites


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.