Jump to content

Söldner (Arsenal) PVP Aufgabe


Keksgrube

Recommended Posts

Habe den Thread gerade mal überflogen und hau meine Erfahrungen mal raus. Ich habe als Arsenal-Söldner angefangen und nie lange gelebt. Wie bereits mehrfach erwähnt ist das Problem dass man nur stationär den Damage raushauen kann. Auf nem PVP server hat man aber kaum eine Schnitte weil immer von irgendwo ein lichtschwert-schwingender Störenfried oder ein Saboteur mich im 1on1 geschlachtet hat. Man kommt aus dem Stun gar nicht raus. Und wenn man den Gegner weggeschleudert hat, springt er gleich wieder ran.

 

Wenn ich dann doch mal oberwasser gewinne passiert in 9 von 10 Fällen eins von folgendem:

- Der Gegner läuft im Force-Run weg.

- Der Gegner ist Saboteur und macht sich im Kampf unsichtbar und regeneriert im sicheren Abstand.

- Der Gegner ist Hexer mit frischem Schild und tankt so lange bis ich überhitzt bin oder Verstärkung kommt.

 

Das war echt frustrierend!

 

Dann habe ich umgeskillt auf Pyro und die Welt sieht ganz anders aus. Ich kann in Bewegung bleiben und Brandraketen und Thermal Detonatoren verteilen. Die DoTs sind viel mehr wert als der kinetische Schaden weil sich die Gegner gerne verschätzen. Den Detonator verwende ich beim Gegner wenn er so 30-50 % Health hat, denn die meisten Feiglinge entscheiden sich zwischen 20-30 % health das Weite zu suchen. Wärend der Detonator tickt kann ich noch 1-2 Dinger raushauen bevor der Hexer/Krieger/Saboteur versucht zu flüchten (vorzugsweise ein Railschuss, und irgendwas anderes ohne Warm-Up-Timer) . Entweder erledigt sie dann der Detonator auf der Stelle, oder es bleibt so wenig Health übrig dass der Feuer-DoT sich drum kümmert. ^^ ...nicht immer, aber oft genug.

 

 

Kurz: Pyro FTW.

 

Gruß

Edited by davemusic
Link to comment
Share on other sites

ich hab den pyro ja angetestet aber kam mit der überhitzung überhaupt nicht klar. beim arsenal hab ich meine hitze unter kontrolle und komme wirklich nur in ausnahmefällen in den kritischen bereich aber bei pyro.... da war ich nach 3 sekunden überhitzt. das war eben genau der punkt warum ich mich wieder für arsenal entschieden habe. desweiteren noch ein - für mich nicht minder wichtiger punkt - der cd von jet-pack. aktuell hab ich 20sekunden cd. bei 30 sek cd dreh ich durch. überwiegend is es nämlich genau dieser skill der zb. beim huttenball sehr wichtig ist damit der ballträger wegbefördert wird. das gibt mir dann wiederum in den 20 sekunden zeit und auch den anderen weiter schaden zu machen, stuns etc. tun ihr übriges und er kommt a) entweder nicht zum passen oder... b) geht down.

 

beim pyro fand ich die brandraketen echt geil aber die hitze... diese hitze :D dazu noch der jet-pack von 30sek cd... die zwei punkte die am ende dagegen sprachen. von der mobilität her auf jeden fall absolut geil, denn arsenal muss stehn bleiben um raketen furzen zu können...trotzdem.. leider ist pyro für mich aktuell keine option die mir persönlich gefällt.

Link to comment
Share on other sites

Ich bevorzuge ja diese Skillung hier:

http://knotor.com/skills#AgwAHA0rQUlRanF6goqRmqOpscrbipGrssva

 

Und das sowohl für PvE als auch für PvP.

Normalerweise verwendet man den HVGC damit - der Schaden ist durch den verbesserten Railshot und die Brandrakete nicht erheblich geringer als mit HSM. Der Build hat den Vorteil, dass man im PvP und bei bewegungslastigen PvE-Bosskämpfen mobiler als der reine Arsenal ist und trotzdem den Burst nicht einbüßt.

Außerdem hat man den Vorteil in einem Match, in dem es Nahkämpfer auf einen abgesehen haben (kommt auf meinem Server zum glück seltener vor), den Gaszylinder auf CGC zu wechseln und als Halbpyro mit Burstoption (allerdings von der Hitze her problematisch) umzuschwenken.

Die Brandrakete ist übrigens im HVCG-Modus völlig unproblematisch was die Hitze angeht, wenn man sie mit einem Railshot koppelt.

 

Leider ist ja die Unterbrecherfunktion nicht mehr gegeben, was den Build in früheren Versionen des Spiels noch effektiver gemacht hat - aber es ist genug übrig geblieben :)

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.